Lenkung
#1
Hallo zusammen
Hat jemand Erfahrung mit der Borgeson Lenkung
Und mit dem Einbau in eine 69 iger SB mit Headman Headers
Danke im voraus für Tipps
Helmut
  Zitieren
#2
Prost!
  Zitieren
#3
Hallo

Willst du die eine PS oder nicht PS C3 verbauen ?

Ja, Erfahrungen gibts hier einige , sowei ich gehört und gelesen habe, nur gute.

Die headers des SB sollten OK sein, sogar die des BB passen ohne grössere Dellen reinhauen zu müssen.

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#4
In unserer ist die Orginal PS derzeit verbaut
Mit der kann man nur ungefähr abschätzen wo man am Ende einer Kurve rauskommt
Obwohl alles neu ist
Helmut
  C3_Cab_blk_60.png C1_Cab_red_60.png   
  Zitieren
#5
Hallo

Dann ists ja recht einfach, da die Pumpe ja schon besteht.

Dieser Umbau steht bei mir auch mal an, alllerdings habe ich kein PS, also ( noch ) keine Pumpe,
weshalb ich womöglich auf Elektropumpe rüsten werde. Bin aber noch nicht sicher.

Bei H Kennzeichen ist die Originalpumpe aber wohl die bessere Wahl.

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#6
Den Umbau auf Borgeson habe ich vor einem Jahr gemacht. Das Lenkverhalten hat sich im Gegensatz zu meiner ausgenudelten original PS Lenkung merklich verbessert. würde sogar sagen, war bisher die beste Investition in meine Vette, die ich gemacht habe. Ich habe Maximiser(OBX) Fächerkrümmer verbaut, welche ein wenig eingebeult werden mussten. Zu empfehlen ist folgendes Gelenk Steel u-joint part number 014350 zur Verbindung mit der Lenksäule zu verwenden. Die Fertigungstoleranzen sind sehr eng, ggf. muss an der Lenksäule die Verzahnung etwas nachgefeilt werden. Achtung die Lenksäule muss gekürzt oder, was sich empfiehlt, eingeschoben werden. Dazu am besten mit Hammer und einem Hartholzklotz mit Lochbohrung (damit sich der Lenkschaft nicht verformt) vorsichtig gegen den vorher eingefetteten Schaft schlagen. Dabei brechen dann in der Lenksäule 2 Kunststoffpinne.  Nicht zu viel hauen, sonst rutscht der Schaft zu weit rein. Kann fummelig werden, den wieder raus zu ziehen. Den pittman arm vom alten Lenkgetriebe abziehen macht man am besten mit einem speziellen Abzieher. Sitzt in der Regel saufest. Ein wenig tricky ist das Verlegen der Schläuche zur Pumpe, damit nix  scheuert oder zu nahe an den Krümmern ist. Habe meine Krümmer (Edelstahl) umwickelt, wegen der der Hitze.
  Zitieren
#7
Die Borgeson ist jetzt in unserer C2 verbaut und ich habe den Vergleich zu der originalen Servo in der C3. Ich finde die damit verbundene direktere Übersetzung von 12,7 : 1 klasse, die Lenkung ist schön direkt und etwas präziser als die Originale in der C3, die aber auch, wenn sie in Schuss ist, gut ist.
Die Borgeson hat aber weniger serviceanfällige Teile, der Grund warum sie ursprünglich ausgewählt wurde.

Ich kann die nur empfehlen.

Gruß

Edgar
[Bild: 28743911oi.jpg]
  Zitieren
#8
Danke Für die Tipps ich werde morgen eine bestellen und dann berichten
Helmut
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ungleichmäßige Lenkung C3 '81 Deba1981 10 503 02.09.2018, 20:44
Letzter Beitrag: daabm
  Lenkung outer Tie Rod welchehs Loch?? mennix 5 337 27.08.2018, 23:34
Letzter Beitrag: zuendler
  Lenkung einseitig schwer krischon06 2 672 20.03.2018, 08:22
Letzter Beitrag: krischon06
  Steuerventil der Lenkung einstellen Takki 6 1.419 17.01.2018, 08:52
Letzter Beitrag: Murphy0515
  Lenkung für C 3 Big Block 4 1.369 10.07.2017, 08:53
Letzter Beitrag: trchq

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik