Holley - Fragen über Fragen
#1
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit meinem Holley. Leider bin ich in der Suche nicht fündig geworden.

Ich habe folgende Probleme:

- ich habe keine Ahnung um welches Modell es sich handelt
- er ist undicht (Sprit tropft auf den Motor)

Wäre es möglich, dass ihr mir sagt, welches Modell das überhaupt ist?

[attachment=125650][attachment=125650]                

Dann ist mir nicht klar, wie die Drosselklappe überhaupt funktioniert.. Diese wird bei mir gar nicht angesteuert (geht kein Bowdenzug dran).

Gibt es eine Anleitung in welcher die Grundsätzliche Funktion beschrieben ist, z. B. Grundeinstellungen usw.?

Habt ihr vielleicht sogar eine Empfehlung bezüglich Überholsätze?

Ich bedanke mich vielmals für eine kurze Info.

Beste Grüße
Sebastian


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#2
Bei youtube findet man auf fast alles eine Antwort, einfach holley carburetor in die Suche eingeben, dann wird dir geholfen.
Gruß Bernd animierte C4

Lieber aufrecht sterben, als kniend leben.
  Zitieren
#3
Anhand dieser eingestanzten Nummern (rot eingekreist) kannst Du zumindest schon mal den Typ des Vergasers rausfinden.

Siehe auch das folgende Video:

https://youtu.be/7l2_KoUR6eg


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#4
Hallo Sebastian,

scrolle mal in dem nachfolgend angegebenen Link runter bis zum Post von einem Dieter:

https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=70388

und schau Dir dann mal die hinterlegt PDF an. Zusammen mit der Listen-Nummer, wo Du die findest steht schon weiter oben im Post von Lars, kannst Du den Vergaser spezifizieren und identifizieren. Jedenfalls wenn er noch original ist. Auch nicht schlecht ist:

https://www.youtube.com/watch?v=INmSG7uW...re=related
https://www.youtube.com/watch?v=xscWLSpB5Go

Wo ist er den undicht?

20.04.2009, 12:05
Viele Grüße
Andreas bow Tie

Es sammelt sich im laufe der Zeit doch einiges an Teilen an. Deswegen hier ein Blick in meine Bastelkiste
  Zitieren
#5
mit dem benzinleitung konstrukt würde ich keinen meter mehr fahren, gehört eine stahlleitung hin gibts orginal von holley
die drosselklappe ist die chokerklappe, wennst dich nocht auskennst geh zu jemand der das kann, ein auto ist schneller abgefackelt als du glaubst

Peter

PS: von den federn red ich besser nicht
  Zitieren
#6
Hallo zusammen,

danke für die Infos. Das hat mir schonmal weitergeholfen.

Laut Nummer müsste es dieser Vergaser sein:

https://www.holley.com/products/fuel_sys...ts/0-81570

Könnte mir jemand sagen, ob es der Richtige für den 327CUI ist? Laut Beschreibung von Holley doch eher nicht oder?


Ich frage mich dennoch, wie die oberste Drosselklappe angesteuert wird? Manuell per Bowdenzug? War das in der C3 mal so vorgesehen?

@ Peter: ich danke für deine Info.. Das Fahrzeug wird so nicht bewegt. Ich versuche in das Thema C3 reinzukommen. Ich bin nicht komplett mit 2 Linken ausgestattet und habe den Anreiz dazuzulernen und nicht wegen jeder Kleinigkeit quer durchs Land fahren zu müssen. Was spricht denn gegen die Benzinleitungen? Weil sie aus Gummi sind? Ist das ganz falsch? Sind doch Benzinleitungen? Hast du mal einen Link zu dem Teil zu welchem du rätst?

Und gleich eine andere Frage. Welche Zündkerzen könnt ihr denn für meinen Motor empfehlen?

Vielen Dank an alle für die Bemühungen.

Beste Grüße
Sebastian
  Zitieren
#7
Er wird eine von diesen Fuellines meinen.
https://www.holley.com/products/fuel_sys...uel_lines/
  Zitieren
#8
(05.09.2017, 13:56)oneiros schrieb: Er wird eine von diesen Fuellines meinen.
https://www.holley.com/products/fuel_sys...uel_lines/

Danke!

Aber was genau ist denn das Problem bei einer Leitung aus Gummi?
  Zitieren
#9
Wenn die spröde und/oder undicht werden kann Sprit auf heisse Motorteile tropfen und sich entzünden. Zu den Klammern an den Intakes hätte ich kein Vertrauen. Original ist ab Benzinpumpe alles aus Metall und verschraubt nicht nur die Fuel-Line vor dem Vergaseranschluss.

Mit dem 570 cfm Vergaser kommst Du klar. Die Kaltstartklappe wird über ein Bimetall angesteuert das entweder elektrisch oder über die warmen Krümmerabgase angesteuert wird. Es geht auch manuell mit einem Bowdenzug , der nach innen verlegt wird. Das ist in jedem Fall eine Nachrüstlösung.
Viele Grüße
Andreas bow Tie

Es sammelt sich im laufe der Zeit doch einiges an Teilen an. Deswegen hier ein Blick in meine Bastelkiste
  Zitieren
#10
(05.09.2017, 14:21)DerWirre schrieb: Wenn die spröde und/oder undicht werden kann Sprit auf heisse Motorteile tropfen und sich entzünden. Zu den Klammern an den Intakes hätte ich kein Vertrauen. Original ist ab Benzinpumpe alles aus Metall und verschraubt nicht nur die Fuel-Line vor dem Vergaseranschluss.

Mit dem 570 cfm Vergaser kommst Du klar. Die Kaltstartklappe wird über ein Bimetall angestuert das entweder elektrisch oder über die warmen Krümmerabgase angesteuert wird. Auf Denen Bildern meine ich die Dose für die Kaltstartautomatik erkennen zu können deswegen gehe ich von einem elektrischen System aus. 

Es geht auch manuell mit einem Bowdenzug , der nach innen verlegt wird. Das ist in jedem Fall eine Nachrüstlösung.

Super, danke!! Wird erneuert!

Also muss die Klappe im Kalten Zustand komplett offen sein und sich dann je nach Motorwärme schließen? Das scheint bei mir nicht zu funzen.. Er hat sowohl im warmen als auch im kalten Zustand die gleiche Leerlaufdrehzahl gepaart mit dem Problem, dass er im Kalten zu niedrig läuft.

Gibt es denn Komplettsätze für Fuellines aus Metall von Vergaser bis zur Pumpe? Sind die denn dann speziell für den Vergasertyp vorgesehen oder könnte ich jede Holley besorgen?

Kannst du mir eventuell noch die passenden Zündkerzen für meinen Motor nennen?

Sorry für die ganzen Fragen..
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Smile Heater box, ein paar Fragen... Dragonheart64 11 1.211 31.08.2017, 08:34
Letzter Beitrag: just_me
  Tachowelle über Auspuff C3Berlin 7 274 25.08.2017, 21:55
Letzter Beitrag: BerlinCorvette
  Winterarbeiten an meiner 69er, ein paar Fragen Yankeededandy 473 88.803 06.08.2017, 16:02
Letzter Beitrag: daabm
  Hupe über Relais Loewe1807 2 297 18.06.2017, 14:17
Letzter Beitrag: daabm
  Holley vs Edelbrock Religion? Morpheus747 18 1.057 13.04.2017, 23:32
Letzter Beitrag: Morpheus747

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik