Tür einstellen
#1
Guten Morgen Gemeinde

ich bin mit meinem Tür/Dichtungsproblem immer noch nicht richtig weiter
inzwischen ist das Türschloß innen gebrochen -vermutlich durch die starke Spannung
ist innen im Schloß eine Feder gebrochen- hat mich 4 Stunden gekostet die Tür wieder aufzubringen -Verkleidung bei geschlossener Tür ausbauen macht richtig Spass- was mir aufgefallen ist -die Türen haben extrem viel Spiel nach oben man kann ungefähr 2-3 cm wackeln -ich vermute das die Türen dadurch so stark hängen das die Dichtungen am Einstieg beim Türschliessen aufliegen-ist es möglich die Türen an den Scarnieren einzustellen/ evtl das Scharnier irgendwie die Schrauben anzuziehen falls lose ??
hätte das Fzg ja gerne in die Werksattt gebracht bekomme aber hier vor Okt(!) nirgens einen Termin
Danke für Eure Hilfe

Mike
  Zitieren
#2
Hallo Mike,

ja, die Türen kann man einstellen.

Dazu must Du, in Höhe der Scharniere, die Schrauben von Innen lösen.
Ich glaube pro Scharnier sind es 4 Stück. Bin aber nicht sicher, ist auch egal!
Wenn Du die Schrauben gelöst hast kannst Du die Tür einige cm nach oben oder unten bewegen.
Auch vor und zurück ist möglich.
Pass aber bitte auf.
Wenn alle Schrauben gelöst fällt die Tür etwas nach unten. Dann kann die vordere, untere Spitze der Tür auf den Schweller anschlagen.

Ich habe alle Schrauben gelöst. Die Tür grob eingestellt und anschließend nur jeweils eine Schraube unten und oben angezogen.
Dann die Tür vorsichtig geschlossen und ggf. anpassen.

Falls die Tür zu tief in der Karosserie liegt und der vordere Kotflügel übersteht kannst Du auch spezielle Shims (Unterlegscheiben) hinter die Scharniere montieren....

beste Grüße

Claus
  Zitieren
#3
Hi Mike,

schau Dir mal in der Auflistung das erste Video an, evtl. hilft es ja.
https://sites.google.com/site/c3techniktips/
  Zitieren
#4
Vielen Dank für Eure Tipps!
langsam überfordert mich das ganze etwas Kopfschütteln
  Zitieren
#5
Hi,
ich habe es bei der Corvette noch nicht gemacht, aber Tür einstellen ist normalerweise etwas für zwei Leute (wenn man kein Profi ist.. :-) )
Einer hält die geöffnete Tür gut fest. Also so, dass sie nicht herunterfällt. wenn man die Schrauben löst. Die zweite Person löst die Schrauben nur so weit dass die Position sich verändern lässt. Dann die Tür nur um ganz wenige mm verändern und Schrauben sofort wieder festziehen. Neu ausprobieren und dann das Ganze von vorn.
Grüße Thomas
There was a time before we were born
If someone asks, this is where I'll be, where I'll be dumdidum
  Zitieren
#6
Will dir ja keine Angst machen,aber wenn du deine Tür 2-3cm bewegen kannst,tippe ich ja
fast darauf das die Säulen faul sind.
Ich hoffe für dich ,das es nicht so ist.

Cu.Ulli
[Bild: ycm.gif][Bild: 24178099tx.jpg]
Berühmt zu sein auf Facebook ist genauso wie reich zu sein bei Monopoly.
  Zitieren
#7
Kopfschütteln wie sieht das aus wenn Du jemand Angst machen willst ?
irgendwie verlier ich etwas den Spass and dem Auto - so kann man 20 Mille auch vernichten Kopfschütteln
  Zitieren
#8
keine Sorge, dass Spiel kann auch von den ausgeleierten Stiften der Scharniere kommen. Dafür gibt es einen Preisgünstigen Repsatz

Gruß
Gene
Optimismus ist ein Mangel an Information
[Bild: AVA.png]
www.berlincorvette.de
  Zitieren
#9
Lass doch erst mal einen Fachmann drauf gucken.Vieleicht sind es ja wirklich nur die Bolzen.
Eine Fährndiagnose ist immer schwierig.

Cu.Ulli
[Bild: ycm.gif][Bild: 24178099tx.jpg]
Berühmt zu sein auf Facebook ist genauso wie reich zu sein bei Monopoly.
  Zitieren
#10
...ich würde Dir nach den ganzen Schilderungen Deiner Problemzonen zu urteilen, dringend die Hinzuziehung einer versierten Fachwerkstatt empfehlen. Alles andere ist Kaffeesatzleserei.

Gruß
Michel
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Crossfire einstellen.Me The Strotter 16 1.801 13.09.2017, 17:23
Letzter Beitrag: alex
  Türen einstellen just_me 14 688 01.08.2017, 20:21
Letzter Beitrag: Wesch
  Co Einstellen brauche einen Tip Corvetterene 5 453 20.05.2017, 19:14
Letzter Beitrag: Corvetterene
  Tür blockiert SBOB 24 3.424 19.01.2017, 21:47
Letzter Beitrag: K1111d
  Leerlaufdrehzahl einstellen Der Lange 7 908 04.09.2016, 21:18
Letzter Beitrag: Der Lange

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik