Neue Lambda Sonden dann Code 64
#1
Hi,

habe heute neue Lambdasonden von Bosch wie bereits verbaut waren, eingebaut. habe mich schon gefreut über die einfache Zugänglichkeit und dass ich die Grube von meinem Nachbarn nutzen konnte. Doof nur dass die Steckverbinder dermaßen unzuzugänglich sind, so dass der Aufwand enorm groß war und die Steckverbinder Verriegelung auch schon nicht mehr vorhanden waren. Wie auch immer ich habe es dann geschafft die neuen zu verbauen und nach kurzer Probefahrt leuchtete dann die ServiceEngine Soon Lampe.

Dann habe ich Fehler ausgelesen und Fehlercode 64 wurde angezeigt Right Oxigen Sensor lean.


ich bin jetzt zwar schon ganze Zeit am studieren des Service Manuals aber vielleicht hat jemand von euch eine Idee was hier faul sein könnte.

ich schliesse jetzt mal aus dass ich den Stecker verdreht habe Grübeln
LG Michel
  Zitieren
#2
...bevor jemand sich bemüht...

die Kabelbelegung im Sercive manual verglichen mit der für Sie Sonde auf Bosch Seite ist nicht ganz plausibel. Ich werde das morgen erstmal prüfen.
LG Michel
  Zitieren
#3
Ist die Steckverbindung auch richtig satt drauf? Sind die Kontakte nicht korridiert oder dreckig? Ich hatte bisher 2 solche Fälle. Bei einem war die Steckverbindung nicht satt und beim anderen war eine nagelneue Lambdasonde kaputt.
SAM/CH ZR-1

" Just call me Dr. Z "

The legend has a name: ZR-1

DR.Z/LT5-Performance
  Zitieren
#4
Wofür hast Du eigentlich Dein Datenkabel? Ran mit dem Ding und die Grafikeinstellung bemühen, dann siehst Du doch, ob die Dinger richtig zappeln.
I'm a clown without a circus, there's no one to see my act. I can laugh and sing and stand on my head, nobody knows where I'm at...Großes Grinsen MMEB

Klick für OBD1 Datenkabel-jetzt auch für USB
  Zitieren
#5
Hallo Michael,

ich hatte bei meiner 82er exakt das gleiche Resultat.

Ich hatte die neueste Version des original ACDelco Oxigen Sensors verbauen lassen, wie er im
Fahrzeug war und bekam den geleichen Fehlercode (Oxygen Sensor Lean).

Bei ACP / Jörg, wo der Austausch statt fand, sagte man mir, der Sensor wird in Ordnung sein,
es liegt einfach daran, das die "Nachbauten" des Sensors nicht den Wertebereich aufweisen, wie
die Originalsensoren und das ECM dann einen Fehler ausgibt.

Abhilfe brachte der Einbau eines "neuen alten" Sensors (NOS - New Old Stock) und der Fehler war
verschwunden!


Gruß

Gerd
Gerd82
  Zitieren
#6
Zitat:Original von Woodstock
Wofür hast Du eigentlich Dein Datenkabel? Ran mit dem Ding und die Grafikeinstellung bemühen, dann siehst Du doch, ob die Dinger richtig zappeln.

ja denkste...... dann wär ich gleich schlauer gewesen. Ich hab das mit der L98 mitverkauft dumdidum
Ich brauch mal ein neues von Dir für die Zetti.

leider hat sich mein Bauchgefühl bestätigt. Die Belegung war vertauscht. Wie gesagt, Die Codierung am Stecker fehlte und ich habe mich von der Kabelbelung im Manual leiten lassen. Da ist ein weisses Kabel als Steuerleitung und bei Bosch ist es nun mal das schwarze. Zur Belohnung hat dann die neue Sonde auch noch Ihren Dienst quittiert. Verpolung mag die nicht. Mit der alten verbaut war dann wieder alles ok.

Falls mal jemand auf die Idee kommt den Lt 5 Motor auszubauen: Immer gleich die Lambadas mittauschen, ansonsten ist das kein Spass an den Stecker zu ran zu kommen. Naja, wenn ich mir es recht überlege, hätte ich so wie heute gleich die Kabel durchzwicken sollen und den 3 er Stecker gleich weggeschmissen.
LG Michel
  Zitieren
#7
Die haben den einen Lambdasonden Stecker schon ab Werk ziemlich
unzugänglich eingebaut. haarsträubend

Es gibt aber eine einfache Lösung, mache mal ein Foto davon.

Gruß

Raimund
[Bild: c4sign.jpg]

Corvette C4 + ZR-1, der Stoff aus dem Legenden sind ...
Corvette C4
  Zitieren
#8
Alte Kabel abtrennen,
neues Kabel anlöten und abschrumpfen.


[Bild: lambda.jpg]
[Bild: c4sign.jpg]

Corvette C4 + ZR-1, der Stoff aus dem Legenden sind ...
Corvette C4
  Zitieren
#9
Danke fürq den Beitrag, Raimund. Ich hab das dann ja auch so gemacht und nun als Ersatz eine Bosch Universalsonde ohne Stecker bestellt. Die wird allerdings mit den mitgeleferten Steckverbindern verbaut. Es gibt einige Aussagen auch von Herstellern, dass ausdrückich nicht gelötet werden soll

Mir fällt gerade die Kabelfarbe von der Sonde im Bild auf. Zweimal schwarz und blau... Im Manual sind zwei schwarze und eine weisse zu sehen.

Welche Marke wurde denn bei der Auslieferung. verbaut? Bei mir waren ja zwei Bosch verbaut eventuell wurden die ja schon mal erneuert Grübeln
LG Michel
  Zitieren
#10
Hàttest Du doch was gesagt Michel Kopfschütteln
Ich habe nagelneue Bosch Lambdasonden für den LT5 da. Die richtigen Stecker sind auch selbstredend dran.
SAM/CH ZR-1

" Just call me Dr. Z "

The legend has a name: ZR-1

DR.Z/LT5-Performance
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hi, bin der Neue und stelle hiermit meine 95er Zetti vor. Peterpimmperle 15 2.642 29.11.2016, 21:29
Letzter Beitrag: M-G-B
  aus "Sport Auto" Ausgabe 12/1990: die neue Corvette ZR-1 Thomas ZR-1 6 1.861 21.09.2016, 20:15
Letzter Beitrag: deMichel
  ECM Code 31 Corvette.ZR1 5 1.431 01.05.2016, 14:27
Letzter Beitrag: Testfahrer
Tongue vakuumpumpe ist defekt... neue/gebrauchte gesucht marcozr-1 3 1.459 11.11.2015, 19:27
Letzter Beitrag: marcozr-1
  Meine Neue mit Vitamin Z JackyCoke 11 3.241 09.08.2013, 11:25
Letzter Beitrag: nowa

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik