Türschloss 1968
#1
Hat schon mal jemand bei der 68er ein Türschloss aus- und eingebaut?
Die Türverkleidung habe ich ab. Nun müsste erst einmal die Griffmulde raus


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Ralf

[Bild: osc_logo_klein.gif] [Bild: 10213880zd.jpg]
  Zitieren
#2
Die Befestigungsschraube der Griffmulde versteckt sich hinter der Scheibe. es geht verwinkelter zu , als auf dem folgenden Foto erkennbar. Meine Frage: Muss die Scheibe raus, wenn ja wie, oder gibt es hier einen Trick. Wie geschrieben: eigentlich will ich das Türschloss ausbauen.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Ralf

[Bild: osc_logo_klein.gif] [Bild: 10213880zd.jpg]
  Zitieren
#3
Hallo Ralf,

habe bei meiner 69iger vor zwei Wochen den Türgriff gewechselt. Dazu wenn die Verkleidung ab ist innen an der Tür unten
das Blech abgeschraubt, Scheibe hoch und mit langem Arm und Werkzeug bewaffnet auf dem Fussboden sitzend mit viel Gefühl geschraubt. Mit etwas Geduld ging es, eventuell kommst Du ja auch so ans Schloss ohne Griff ausbauen.

Gruss Detlef
  Zitieren
#4
Detlef das ist bei der 68er anders. Das Schloss ist dann von oben mit 2 Schrauben angeschraubt. Da kommst du erst ran, wenn die Mulde ab ist.
Trotzdem danke.


Gruß
Ralf

[Bild: osc_logo_klein.gif] [Bild: 10213880zd.jpg]
  Zitieren
#5
Hallo

Lange her dass ich das Ding raus hatte. Hatte sogar ein 74er Schloss in den 68er verbaut, da die Schloesser meiner 68er komplett zerfallen waren.
Ist hier dokumentiert irgendwo.

Ich bin fast fest sicher, dass das Tuerpanel ab muss, dann kommt man an alles ran.

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#6
Wenn die Verkleidung demontiert ist, kommt man, so wie Günther schon erwähnte,
mit wenigem Gefummel an Alle Schrauben dran.
Allerdings musste ich, oder fand ich es einfacher,
die Türverriegelung ausbauen, um das Schloss durch die Öffnung
heraus zu bekommen.
Habe dann vor dem Einbau die Gelegenheit genutzt und es
ordentlich mit WD40 gereinigt.

Gruß
Jürgen
Gruss Jürgen
  Zitieren
#7
Danke Günther, danke Jürgen,

Türpaneel habe ich ja ab (siehe Bild). Da das Schloss von oben mit 2 Schrauben befestigt ist, denke ich, die Griffmulde muss vorher raus. Grundsatzfrage ist, ob wirklich vorher noch die Scheibe raus muss. Detlef schrieb ja, dass man da ev. von unten ran kommt. Ich muss heute Abend mal sehen, ob das ohne Affenarme geht.




Gruß
Ralf

[Bild: osc_logo_klein.gif] [Bild: 10213880zd.jpg]
  Zitieren
#8
Hallo

Kann sein, dass ich da am Tuerende rankam, nachdem das Tuerschloss ausgebaut wurde.
Habe da so was in Erinnerung.

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#9
Die Scheibe mußte bei meiner ( 68iger Cabrio ) definitiv
nicht raus.
Griffmulde aber auf jeden Fall.

Gruß
Jürgen
Gruss Jürgen
  Zitieren
#10
Danke Jürgen,

die Scheibe rausmachen dachte ich, weil man an die Mutter von der Griffmulde so beschi.... rankommt. Gut, dann werde ich mir mal den Knoten in die Finger machen.




Gruß
Ralf

[Bild: osc_logo_klein.gif] [Bild: 10213880zd.jpg]
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Neue Frontscheibe für C3 Cabrio 1968 Ralfi 4 630 18.05.2018, 11:47
Letzter Beitrag: Ralfi
  Lage Schultergurtführung 1968/69 Sitze mit Kopfstützen Ralf. P. 25 2.268 19.09.2017, 14:13
Letzter Beitrag: DarkRider
  Vakuumdose Wiperdoor 1968 bis 72 AndyYpsilon 12 2.517 02.12.2016, 23:39
Letzter Beitrag: René K.
  Sitze C3 1968/1969 Ralf. P. 26 3.184 02.12.2015, 10:35
Letzter Beitrag: FieroBerlin
  C3, Baujahr 1981, Türschloss wackelt Peter 01 10 2.220 06.11.2013, 22:05
Letzter Beitrag: Peter 01

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik