Buchtangebot - 35$ für 2x XENON?
#1
Huhuu!
Hab gerade etwas grübeliges in der Elektrobucht gefunden:

LINK

Wirr - anscheinend ist alles vorhanden: Steuergeräte, 2x Xenon-Brenner, Kabelzeugs und Fassungen. Und das alles für 35$.
Kann das was taugen? Oder schlagen da nach 10Min Flammen aus den Scheinwerfern?
Was sagt Grünweiss/Blauweiss dazu?
Bin am überlegen, mir das zu bestellen. Wenn's nichts taugt, kann man sich immer noch einen elektrischen Stuhl oder eine fetzige Taschenlampe draus bauen sich vor Lachen auf dem Boden wälzen
Es ist unmöglich, diesen Satz nicht zu lesen.
  Zitieren
#2
Problem bei dem Set ist das die Dinger ewig brauchen bis die mal richtig hell weiß leuchten!
Die starten zwar sofort, sind dann aber relativ dunkel und recht blau...

Habe sowas mal eine Zeit im Benz gefahren, hat nicht geblendet und wurde auch nie von der Polizei als illegal erkannt.
Fahre aber wieder normales H7 - hatte nach dem TÜV keine Lust das wieder einzubauen.
  Zitieren
#3
Zitat:Original von Thomas V
Fahre aber wieder normales H7 - hatte nach dem TÜV keine Lust das wieder einzubauen.

In vorauseilendem Gehorsam ausgebaut, oder beim TÜV bemängelt?
Es ist unmöglich, diesen Satz nicht zu lesen.
  Zitieren
#4
Sehe ich das in dem Angebot richtig das diese Teile eine E Nummer haben:

Zitat:Certification: E-Mark and ISO9001

Wenn das so ist, wären die Teile sogar legal...... haarsträubend

Frage

Wobei ich die Preisgestaltung nicht nachvollziehen kann. Ein einzelnes Xenon Leuchtmittel für meinen Escalade kostet in USA 130 US$.
  Zitieren
#5
Grün Weiß sagt dazu: Erloschene Betriebserlaubnis, Weiterfahrt untersagt. Wird hier derzeit auch durchgesetzt (vor allem bei Golf I, II und III die es nie mit Xenon gab, was auch der dümmste Schutzmann sofort sieht).

Problem: Es ist unglaublich einfach, die Bastellösungen vor Ort nachzuweisen.

Also entweder eine schöne H4 Birne rein oder aber auf Velumen umrüsten.
'08 Corvette C6 Coupe, Schalter, Z51 - Sonntagswagen
'03 Corvette C5 "RR" Coupe - work in progress
'91 Mercedes 190 E 2.5-16 - Racecar
  Zitieren
#6
Zitat:Original von Jochen
Sehe ich das in dem Angebot richtig das diese Teile eine E Nummer haben:

Zitat:Certification: E-Mark and ISO9001

Wenn das so ist, wären die Teile sogar legal...... haarsträubend

Frage

Wobei ich die Preisgestaltung nicht nachvollziehen kann. Ein einzelnes Xenon Leuchtmittel für meinen Escalade kostet in USA 130 US$.

Nein, denn die Scheinwerfer ansich sind nur für den Betrieb mit bestimmen Leuchtmitteln zugelassen. Wird das Leuchtmittel gegen ein unzulässiges getauscht, ist die schönste E-Nummer nichts mehr wert.

Beispiel: Rot/weiße Rückleuchten der C5. Diese haben eine E-Nummer. Allerdings weißt diese dieselben als Rückfahrscheinwerfer, Schlusslicht und Bremslicht aus. Wird sie als Blinker verwendet, ist die E-Nummer nicht mehr gültig...
'08 Corvette C6 Coupe, Schalter, Z51 - Sonntagswagen
'03 Corvette C5 "RR" Coupe - work in progress
'91 Mercedes 190 E 2.5-16 - Racecar
  Zitieren
#7
Naja, Dein Vergleich zieht nicht. Man verwendet die Scheinwerfer vorne ja nicht als was anderes. Es bleiben Scheinwerfer (nicht wie in deinem Beispiel wo Rücjkfahrleuchten zu Blinkern umgebaut werden)... Und wenn die Scheinwerfer E-Nummer haben und die Leuchtmittel E-Nummern (die diese Leuchtmittel zum Betrieb in Scheinwerfern klassifizieren)... was spricht dagegen?
  Zitieren
#8
Mein Vergleich zieht natürlich. Aber ich will es nochmal anders erklären:

Die Scheinwerfer haben eine E-Prüfnummer. Diese ist an die Verwendung eines zugelassenen Leuchtmittels des Typ H4 gekoppelt. Man muss also zwingend eine H4-Birne mit E-Prüfnummer verbauen. Unzulässig sind demnach Gasentladungslampen, LEDs usw - zumal es kein E-Prüfnummer für einen H4-Sockel i.V. mit einer Gasentladungslampe gibt (Stand 14.02.2011), also das Angebot so nicht stimmen kann.

Fazit: Die Betriebserlaubnis für ein Teil ist an dessen unveränderte Verwendung gekoppelt. Pfuscht man daran rum, erlischt die Teile BE (siehe Rückleuchten aber auch Frontscheinwerfer).
'08 Corvette C6 Coupe, Schalter, Z51 - Sonntagswagen
'03 Corvette C5 "RR" Coupe - work in progress
'91 Mercedes 190 E 2.5-16 - Racecar
  Zitieren
#9
Den Preis von 130$ pro Brenner halte ich auch für realistisch - und hier soll es zwei davon PLUS Zündgeräte PLUS Kabel für 35$ geben?

Ich hatte mal eine 575W Metalldampflampe expodieren sehen. Das hat den halben Kopf vom Lichteffektgerät weggesprengt. Darum die Sorge - was sind das für Lampen? Halten die, oder knallt es nach wenigen Wochen? haarsträubend
Es ist unmöglich, diesen Satz nicht zu lesen.
  Zitieren
#10
Kann nur Schrott sein. Xenon ist im Übrigen nur in Verbinduing mit
einer automatischen Leuchtweitenregulierung genehmigungsfähig,
hat sich da etwas geändert? Frag`mal nach der E-Nummer Großes Grinsen

Und was eine ISO mit der Genehmigung des Produks zu tun haben
soll, weiß nur der Mann in Mond.

Aber probiere es doch mal aus und berichte, passieren kann ja nichts,
ich zitiere aus dem Anzeigentext:

Zitat:30 Full refund Guarantee if you are not satisfy with the purhcase.
No Quastion Ask

P.S.: ansonsten hat Corvette Fever natürlich Recht, die mit E-Prüfzeichen
versehenen Scheinwerfer erfüllen nur dann die Anforderung, wenn die
dafür vorgesehenen (und mitgeprüften) Leuchtmittel eingebaut sind.
Andere Leuchtmittel mit E-Nummer und Scheinwerfer mit E-Nummer =
automatisch zusammen legal gilt nicht.
[Bild: osc_logo_klein.gif] [Bild: GTC_patric_21.jpg]
Senior Head of Strategy Services
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C5 Xenon Barbos 6 985 13.02.2018, 23:45
Letzter Beitrag: behe
  Wasserspiele an der C5 (SWRA für Xenon Licht) CustosOnLinux 24 11.037 13.08.2011, 20:17
Letzter Beitrag: DomE
  XENON kit fur Corvette C5 ? hakan33 16 6.798 16.06.2011, 22:37
Letzter Beitrag: Red Dragon
  Mein Corvette-Umbau-Tagebuch - aktuell: Zusatzfernscheinwerfer Xenon Hannibal-Lecter 39 7.716 26.04.2011, 09:09
Letzter Beitrag: BoxsterAndy
  H 4 Umbaukit auf Xenon Havanna 4 1.328 31.03.2009, 12:29
Letzter Beitrag: Peter/Hamburg

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik