Reifenfrage für 66er
#1
Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum. Viele Grüße an alle Corvette-Fans !!!

Ich habe mir kürzlich eine 66er C2 gekauft (427er Convertible), die sehr lange nicht gefahren wurde und derzeit noch auf 19 Jahre alten Goldline-Diagonalreifen steht.
Für die neuen Reifen stellt sich nun die Frage nach der richtigen Größe.
Ich würde gerne die originalen Stahlfelgen der Größe 5,5 x 15 weiterverwenden.

Frage an die Experten: Bekommt man auf diesen Felgen Reifen der Größe 215/70 eingetragen oder muß man dafür mindestens 6 Zoll breite Felgen haben ?

Für eure Hilfe schon mal besten Dank.

Grüße

BB66
Corvette C2 - all time most beautiful car design on this planet
  Zitieren
#2
Hallo und herzlich willkommen hier im Forum!
Du bekommst auf diese Felge z.B. 225/60R15 eingetragen. Das fahre ich nämlich. Sicher wirst Du noch andere Größen hier im Forum genannt bekommen.
Grüße,
  Zitieren
#3
Hallo Bernd,

bist Du sicher daß Deine Stahlfelgen nur 5,5 Zoll breit sind ?

Der Abrollumfang der 225/60er dürfte auch geringer sein als bei den originalen 7,75x15er Diagonalreifen. War eine Tachoanpassung notwendig ?

Grüße

Walter
Corvette C2 - all time most beautiful car design on this planet
  Zitieren
#4
Hi Walter,

ja, sind die originalen Rallye Wheels 5,5. Eine Tachoanpassung wurde nicht verlangt. Da ich, wie vermutlich fast alle hier, den Meilen-Tacho habe, ist das dann auch eigentlich Blödsinn. Soll aber nicht bedeuten dass ein eifriger Tüv-Mann das anders sehen mag.

Grüße,
  Zitieren
#5
Hallo,
7,75er Reifen sind nach meiner Rechnung 195er nach Deutschen Maß.
Also kannst Du beruhigt bis 215er gehen. Das Problem bei einigen TÜVlern ist, das du bei der H-Abnahme nur bis 2 Nummern größer gehen darfst. d.h. bei 225 er Reifen bist Du da schon drüber.
Aber wie gesagt, ist von Tüver zu Tüver unterschiedlich.
Vg, Jörg
  Zitieren
#6
Zitat:Original von BB66
Hallo Bernd,

bist Du sicher daß Deine Stahlfelgen nur 5,5 Zoll breit sind ?

Der Abrollumfang der 225/60er dürfte auch geringer sein als bei den originalen 7,75x15er Diagonalreifen. War eine Tachoanpassung notwendig ?

Grüße

Walter

hi walter,
vom umfang kämen 225/70/15 (z.b. michelin xwx - recht teuer) den diagonalreifen am nächsten (U=218,5 cm statt diagonalr. etwa 217cm).
dafür ist die 5,5" felge etwas schmal - tät ich eher nicht.
alle existierenden gürtelreifen für die 5,5" felge verringern den umfang, so auch der 225/60 (204,5 cm) und das auto kommt auch um min. 2cm tiefer.
tachoänderung hängt- wie erwähnt - sehr vom prüfer ab (ich hab auch nix gemacht).
alternative:
es gibt auch rallye wheels im gleichen design mit anderen breiten und einpreßtiefen.
ich hab z.b. noch rallye wheels 7x15 mit backspace 4" oder so herumliegen - dafür braucht man allerdings distanzscheiben, bei 225/70 z.b. 10mm (3/8"), damit sie an der schwinge freigehen.
gibts aber garantiert auch in 6" - 6,5" oder sowas. das würde deine optik auch mit 225/70 bewahren.
gruß frankie
  Zitieren
#7
Hallo,

das sind ja schon mal wichtige Informationen.

Meiner (unmaßgeblichen) Meinung nach stehen dem Auto kleinere Räder nicht so gut, da sie in den ab Werk schon recht großen Radausschnitten etwas verloren aussehen. Ich würde daher Räder mit ähnlich großem Durchmesser bevorzugen, also möglichst die 225/70er Bereifung.

Die derzeit montierten originalen 5,5er Stahlfelgen mit den 19 Jahre alten Goldline-Tyres würde ich gerne unangetastet lassen, da sie sich gut als Standräder für den Winter eignen, denn die Reifen sind eh nicht mehr fahrbar.
Das bedeutet aber auch, daß ich mir nun 5,5er oder 6er Stahlfelgen besorgen muß. Die Rallye-wheels vom 67er (also die mit den Langlöchern drin) bekommt man ja recht einfach, originale Stahlfelgen vom 66er ohne diese Langlöcher sind dagegen nicht so leicht beschaffbar und auch als Repro meines Wissens nach nicht erhältlich (oder doch ?).
Alternativ kämen noch Alufelgen in Frage.
Die originalen Knock-Offs gefallen mir persönlich nicht so gut (zu feminin), die Torq Thrust D hingegen finde ich optisch sehr ansprechend.
Frage ans Forum: Passen Torq Thrust D - Felgen der Größe 6x15 (ET 4 und 3,625 backspace) ohne weitere Anpassungen (Kotflügelkanten, hintere Schwinge, Distanscheiben, etc.) auf die C2-Corvette ? Hat die vielleicht zufällig hier im Forum jemand montiert ? Auf einem Avatar meine ich sowas gesehen zu haben ...

Ich hoffe mit meinen Fragen nicht zu nerven. Falls doch, bitte ich um Hinweis.

Grüße

Walter
Corvette C2 - all time most beautiful car design on this planet
  Zitieren
#8
Zitat:Original von BB66
Die Rallye-wheels vom 67er (also die mit den Langlöchern drin) bekommt man ja recht einfach, originale Stahlfelgen vom 66er ohne diese Langlöcher sind dagegen nicht so leicht beschaffbar und auch als Repro meines Wissens nach nicht erhältlich (oder doch ?).
Alternativ kämen noch Alufelgen in Frage.
Die originalen Knock-Offs gefallen mir persönlich nicht so gut (zu feminin), die Torq Thrust D hingegen finde ich optisch sehr ansprechend.
Frage ans Forum: Passen Torq Thrust D - Felgen der Größe 6x15 (ET 4 und 3,625 backspace) ohne weitere Anpassungen (Kotflügelkanten, hintere Schwinge, Distanscheiben, etc.) auf die C2-Corvette ? Hat die vielleicht zufällig hier im Forum jemand montiert ? Auf einem Avatar meine ich sowas gesehen zu haben ...

Ich hoffe mit meinen Fragen nicht zu nerven. Falls doch, bitte ich um Hinweis.

Grüße

Walter

hi walter,
also: meine 7x15 rallye wheels sind auch 67er langloch (vom camaro ss) und haben auch
backspacing 3,75", genau wie meine 7X15 torque thrust - s. persönliche vettepics.
da ich beiden felgentypen mit min. 3/8" distanzscheiben fahren muß (die torque th. sind dann
immer noch knapp am bremssattel!), würde ich rückschließen, daß du für TT mit 3,625"
backspace (3,2mm differenz) mind. 7mm distanzscheiben brauchst. ABER: bei 6" felgen
stehen die speichen noch näher am bremssattel als bei meinen 7", also mußt du eher mehr
distanz fahren, wenn du die speichen nicht innen abfräsen lassen willst. sowas hab ich zwar
schon gesehen, würd ich aber nie machen.

optisch find ich, die langloch-rallye-wheels kommen direkt auf platz 2 nach den TT - die
knock off gefallen mir auch nicht so. aber das ist ja persönliche geschmackssache.
grüße frankie
  Zitieren
#9
Torq Thrust in 15 Zoll kann man mit jedem Backspacing bestellen. Damit wird die "Krücke" Spurplatte erspart.

Einfach mal den Deutschlandimorteur kontakten. Der weiß, was paßt und kann sich auch TÜV-mäßig bemühen.

Herr GOSSLER
Industrie- und Handelsvertretung (ehemals GARET)
Neubiberger Str. 64
81737 München
Germany
TEL: 089 / 63 79 99 56
FAX: 089 / 63 83 76 54
EMAIL: gossler-ihv@t-online.de
Kontakt: Guenter Gossler
  Zitieren
#10
Hi Walter !


Es passen auch
8x15 TT mit Backspace 0 mit 215/60-15 ohne Umbauten.
Hinten habe ich 5mm Spurplatten montiert um "mehr" Platz zum Trailingarm zu haben. Muss aber nicht.

cu Volker Yeeah!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Glaube nicht alles was Du denkst !
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C2 Türdichtung nicht für 66er? Maverick1964 16 5.543 20.07.2020, 16:40
Letzter Beitrag: Hermann
  C 2 Reifenfrage Split 45 19.768 29.01.2020, 16:01
Letzter Beitrag: Hermann
  Reifenfrage C2 Stoebbi 36 13.648 23.03.2019, 22:04
Letzter Beitrag: Tobias
  Resto 66er BB tuner63 290 71.563 26.09.2016, 19:59
Letzter Beitrag: Wesch
  C2 Neuerwerb: Datum der EZ und Reifenfrage Don Chiefo 11 3.720 01.03.2015, 20:36
Letzter Beitrag: Don Chiefo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH