Radlager hinten
#1
Ein nettes Hallo an alle,

ich bin zur Zeit an einer Frame Off und habe das Rosttief überwunden. D.h. ich bin schon wieder am Aufbau. Die Trailingarms sind eingebaut inkl. der kompletten Radnabengeschichte. Die Radlager habe ich auf 6/100 eingestellt. Nun meine Frage die mir bisher noch niemand schlüssig beantworten konnte. Das Toleranzfenster des Radlagerspiel liegt ja zwischen ca. 0,02 und 0,2 mm (ohne tausendstel). Immer wieder liest man wie wichtig das korrekte Spiel der Radlager ist, klar zu eng ist nix und zu weit auch nicht. Aber zwischen den beiden vorgegeben Werten liegen ja Welten. Warum wird das nicht genauer angegeben und auf welches Maß habt ihr eure Lager eingestellt. Bevor Fragen kommen: eingestellt mit Messuhr und Einstelldorn, Timken Lager, Außenlager zweiteilig, Innenlager als Einheit.

Auf eine Antwort freue ich mich und viele Grüße
Uli
  Zitieren
#2
Hallo,

eigentlich sind ja beide Lager geteilt, da verteilt sich das Spiel ja auf 2 Lager,
ich habe bei normalen geteilten Lagern 0,05- 0,06mm Spiel eingestellt,
Grüße

Udo

[Bild: 37356529wu.png]



  Zitieren
#3
Hallo Ulli,
als Wälzlagermensch sag ich mal: 0,02mm wäre top. Alles weniger könnte aber einen heißen Reifen bedeuten.
Ich kenn die Achse-Nabe Konstruktion der C3 noch nicht, aber bei einteiligem Innenring müsstest du demnach das Maß zwischen den beiden Außenringen auf montiertem IR ermitteln und das Zwischenstück exakt bearbeiten.
Lg, Josef
  Zitieren
#4
(24.02.2021, 18:41)ChickenJoe schrieb: Hallo Ulli,
als Wälzlagermensch sag ich mal: 0,02mm wäre top. Alles weniger könnte aber einen heißen Reifen bedeuten.
Ich kenn die Achse-Nabe Konstruktion der C3 noch nicht, aber bei einteiligem Innenring müsstest du demnach das Maß zwischen den beiden Außenringen auf montiertem IR ermitteln und das Zwischenstück exakt bearbeiten.
Lg, Josef

Hallo Josef, danke für die Antwort. 0,02 ist ja mal ein Wert mit dem man was anfangen kann.

Viele Grüße
Uli
  Zitieren
#5
(24.02.2021, 18:10)perlen schrieb: Hallo,

eigentlich sind ja beide Lager geteilt, da verteilt sich das Spiel ja auf 2 Lager,
ich habe bei normalen geteilten Lagern 0,05- 0,06mm Spiel eingestellt,

Da liege ich auch mit meinemm Spiel.
  Zitieren
#6
Hallo
Die Radlager an sich haben ja keine großen Fertigungstoleranzen.
Die liegen eher im 1/1000mm Bereich.
Die Shims sind dazu da die Fertigungstoleranz des Gehäuses auszugleichen.
Warum die Fertigungstoleranz im Gehäuse so groß ist weiss ich auch nicht.
Fertigungskosten niedrig halten vielleicht.
Und die Zwischenhülse unterliegt auch noch einer Gewissen Fertigungstoleranz.
Das System ist halt so ausgelegt das du mit deinen 8 oder 9 Scheiben immer in der Gesamttoleranz des vorgegebenen Radlagerspieles liegst.
Genauer bekommt mann es nur wenn mann sicheine Scheibe passend schleift, zB auf einer Flächenschleifmaschine.
Gruß
C3_Coup_blk_60.png  Schwarz ist bunt genug! C3_Coup_blk_60.png 
  Zitieren
#7
(25.02.2021, 08:03)Dranner74 schrieb: Hallo
Die Radlager an sich haben ja keine großen Fertigungstoleranzen.
Die liegen eher im 1/1000mm Bereich.
Die Shims sind dazu da die Fertigungstoleranz des Gehäuses auszugleichen.
Warum die Fertigungstoleranz im Gehäuse so groß ist weiss ich auch nicht.
Fertigungskosten niedrig halten vielleicht.
Und die Zwischenhülse unterliegt auch noch einer Gewissen Fertigungstoleranz.
Das System ist halt so ausgelegt das du mit deinen 8 oder 9 Scheiben immer in der Gesamttoleranz  des vorgegebenen Radlagerspieles liegst.
Genauer bekommt mann es nur wenn mann sicheine Scheibe passend schleift, zB auf einer Flächenschleifmaschine.
Gruß

Danke, das ist jetzt mal eine schlüssige Erklärung, warum das Toleranzfenster so groß ist.

Grüße Uli
  Zitieren
#8
Zitat:Genauer bekommt mann es nur wenn mann sicheine Scheibe passend schleift

das ist aber schon sehr theoretisch, mit den vorhandenen Scheiben ist es doch genau genug einzustellen.
Ob es nun 0,285 oder 0,286 oder 7 ist....
Nach ein paar tausend km ist es wieder größer.
Grüße

Udo

[Bild: 37356529wu.png]



  Zitieren
#9
Guten Morgen.

Ich hatte eher auf das geringere Mass eingestellt, da ich der Meinung bin, dass das Auto mit seinem Gewicht und Kurwengewalt das Spiel eher vergrössert, als man es mit diesem Tool machen kann.
Man soll ja auch unbedingt ungefettet einstellen, da sogar das Fett mit dem Tool nicht komplett weggepresst wird.
Manchmal braucht man 2 Shimkits, um besser einstellen zu können, dann braucht man nicht nen Shim zu schleifen.
Funzt bei mir jetzt schon ne Weile, denke also, dass ich da nicht so falsch lag.

MfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#10
Vom Gefühl her denke ich wenn man bei 4-6 Hundertstel liegt is das gut.
Da muss ja auch noch Schmierung rein und die Wärmeausdehnung hat man ja auch noch.
C3_Coup_blk_60.png  Schwarz ist bunt genug! C3_Coup_blk_60.png 
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kotflügelabdeckung hinten am besten kleben Ralf Petersen 2 9.308 25.12.2020, 21:30
Letzter Beitrag: colonel
  C3 82 Cross Fire. Höhe hinten ... Bombe 2 1.857 21.12.2020, 19:01
Letzter Beitrag: Bombe
  Radlager defekt durch undichten Bremssattel Trebor1961 69 17.767 31.08.2020, 22:41
Letzter Beitrag: Wesch
  Vorstellung und Radlager hinten ingo-n 8 9.575 26.07.2020, 20:51
Letzter Beitrag: zuendler
  Schraube Zylinderkopf hinten, Beifahrerseite Tom21220 15 4.166 24.07.2020, 18:10
Letzter Beitrag: Tom21220

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria