Bremse (hinten rechts) blockiert
#1
Guten Abend zusammen,

Ich war heute den ganzen Tag mit meiner Lady in der Eifel unterwegs & auf einem Fahrsicherheitstraining für Oldtimer.

Bis auf ein Problem mit der Batterie lief es super. Vette fuhr wie eine #1, bremste super und es war wunderbar.

Auf dem Rückweg (ca. 60km) war noch alles ok. Erst viel Landstraße, dann ein wenig Autobahn (max. 130 km/h und ~3 - 3,5k Umdrehungen).

Als es daran. Ging die Autobahn zu verlassen stotterte die Bremse hinten rechts plötzlich etwas (kein scharfes Bremsen).
Bin abgefahren fühlte sich dann beim langsam Anfahren an der Ampel plötzlich an als würde die Vette “humpeln”.
Dachte erst ich hätte einen Platten. Habe mich dann noch ca. 1km nach Hause geschleppt.
Wenn sie einmal lief war alles ok, nur beim Bremsen und Anfahren gab es Probleme.

Bremsen:
Auto stottert. Bei Schritttempo blockiert sie und kommt sofort quietschend zum stehen (selbst wenn man nur gefühlvoll antippt).

Anfahren:
Langsam anfahren blockiert, als würde die Achse lose drehen.

Das ganze gibt sich teilweise wenn ich im Stand die Bremse einmal komplett durchtrete und sie sich dann löst.



Kann das irgendwas anderes sein oder irgendwie ein loser Bremsblock?

Konnte auf den ersten Blick nichts außergewöhnliches feststellen.

Müsste jetzt (1) gucken was ich selbst tun kann und (2) wie ich es ggfs zu ACP bekomme ...



DANKE für eure Hilfe!
"Wir brauchen auch Autos, die die Leute zwar nicht brauchen, aber unbedingt haben wollen."
- Hans Dieter Pötsch
  Zitieren
#2
Könnte von der Handbremse kommen, oder von der Scheibenbremse, was wahrscheinlicher ist

Aufbocken, Rad runter und als ersets bersuchen den Entlüftungsnippel vom Bremssattel zu lösen. ( Beten das der nicht abbricht)
Kommt da sofort Brensflüssigkeit raus, kommt dass Probelm vom Hauptbremszylinder oder Bremskraftverstärker, der
läast den Druck nicht mehr raus.
Lässt sich dann das Rad wieder Problemlos drehen weis man ja wo man dann suchen muss .

2. Ursache könnte ein festgegangener Kolben im Sattel sein, oder ein Bremskotz der sich im Schmutz verklemmt hat.

Fahre damit nicht mehr bis die Ursache gefunden ist, das kann auch ganz fest gehen!
Grüße Frank
  Zitieren
#3
Ich kann mit der Symptombeschreibungnoch nicht viel anfangen. 🤷‍♂️
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren
#4
Hmm danke. Hatte ich auch befürchtet. Gucke mal ob ich mich da selbst ran mache oder besser aufladen lasse :/


Tante Edit(h) sagt:

Gucke morgen mal drunter ob ich was erkennen kann. Ansonsten lass ich sie am besten abschleppen.

Danke für die Tipps. Falls jemand noch einen Vorschlag hat was ich prüfen könnte: gern :-)
  Zitieren
#5
TIPP: falls du beim ADAC bist, dann fahr die Vette 200m von deinem Zuhause weg, dann ist es ein Panne und du wirst kostenfrei zu ACP gebracht dumdidum

Gruß
Uwe
Zwinkern
.
[Bild: 9239264lpt.jpg]

"Besser eine gesunde Verdorbenheit, als eine verdorbene Gesundheit." Großes Grinsen
  Zitieren
#6
Hängt von der ADAC Mitgliedschaft ab,  bei der normalen gehts in die nächste Werkstatt:


„Abschleppen (ab der Haustüre):
Ein geschütztes Fahrzeug ist aufgrund einer Panne oder eines Unfalls in Deutschland nicht mehr technisch fahrbereit.
Wir schleppen das Fahrzeug bis zu einem Betrag von 300,– € durch einen ADAC Vertragspartner unmittelbar vom Schadenort bis zur nächsten geeig- neten Werkstatt oder zu einem gewünschten, in gleicher Entfernung liegen- den Ort.“

https://www.adac.de/-/media/pdf/mitglied...lhilfe.pdf

Panne+Abschleppen gilt ab Haustüre.
  Zitieren
#7
OK, ich ADAC Plus, da hat der Fahrer kurz telefonisch Rücksprache gehalten und sagte, das Euskirchen im Einzugsgebiet 5 läge und es von daher ginge. 53879 Euskirchen 50259 Pulheim Yeeah!
Zwinkern
.
[Bild: 9239264lpt.jpg]

"Besser eine gesunde Verdorbenheit, als eine verdorbene Gesundheit." Großes Grinsen
  Zitieren
#8
Danke, ja habe ADAC Plus und werde dann Montag mal bei ACP anrufen und fragen ob es ok ist wenn ich versuche sie vorbeibringen zu lassen :-)
"Wir brauchen auch Autos, die die Leute zwar nicht brauchen, aber unbedingt haben wollen."
- Hans Dieter Pötsch
  Zitieren
#9
Hallo

Könnte auch ein zugeqollener Gummischlauch der blockierenden Bremse sein.

Da der Bremsdruck recht hoch ist, bremst das normal, aber beim Loslassen des Bremspedals kann die Bremsflüssigkeit nicht zurückfliessen . Ist recht leicht zu erkennen, wenn man das Rad runter hat und mit nem Flachschraubenzieher mal versucht, die Bremsbacken auseinander zu drücken. Das sollte recht einfach machbar sein. Get das nicht, ists der Schlauch.

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#10
Danke @ Günther! :)


Denke ich werde morgen mal den ADAC rufen und gucken ob er es vor Ort gelöst bekommt.
"Wir brauchen auch Autos, die die Leute zwar nicht brauchen, aber unbedingt haben wollen."
- Hans Dieter Pötsch
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Vorstellung und Radlager hinten ingo-n 8 8.670 26.07.2020, 20:51
Letzter Beitrag: zuendler
  Schraube Zylinderkopf hinten, Beifahrerseite Tom21220 15 3.328 24.07.2020, 18:10
Letzter Beitrag: Tom21220
Sad Läuft nur auf 4 Töpfen 2 links 2 rechts MC-HILL 12 11.414 11.07.2020, 21:13
Letzter Beitrag: daabm
  BKV ersetzen, Bremse entlüften Tom21220 28 7.014 05.07.2020, 17:27
Letzter Beitrag: Grauwe
  Vergaserklappen hinten kalle1 56 5.778 06.06.2020, 16:48
Letzter Beitrag: kalle1

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH