Ölverbrauch Z06: Sind 1Liter pro 3.000km im Rahmen?
#21
(11.09.2019, 19:39)JR schrieb:
Zitat:Hab jetzt bei Geiger nachgefragt und mir wurde erklärt, dass nicht das obere Ende des schraffierten Bereichs der richtige Ölstand sei, sondern in der Mitte beim "Hot". Drüber würde das Öl verbrannt werden.


Diese Aussage ist auf jeden Fall mal verkehrt!

Die Obergrenze für den Ölstand ist nicht das "Hot" sondern das obere Ende des schraffierten Bereichs.

Das "Hot" ist nur nochmal eine Erinnerung, dass der Motorölstand bei 70-80 Grad warmem Öl gemessen werden muss.

Gruß

JR

JR die Aussage ist nicht verkehrt, du interpretierst das Gelesene nur falsch
_____________________________________________________________
blue bock racing team
  Zitieren
#22
Was gibt es da falsch zu verstehen?

Wenn Öl verbrannt wird, dann, wenn der Ölstand oberhalb des Maximums ist. aber nicht, wenn er oberhalb von "Hot" ist.

Übrigens soll man gemäß Handbuch beim Fahren auf dem Track die obere Markierung um einen halben Liter überfüllen und das Öl danach wieder auf Maximum ablassen.

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_2009.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#23
liess nochmal.......nichts anderes wurde von Geiger gesagt. Niemand hat gesagt das max bei hot ist !!

sondern das der richtige und gewünschte Ölstand in der Mitte ist, da wo hot steht.

hast du eine Ahnung wieviel Blödsinn im Handbuch steht? Überfüllen am track ist ein Garant für einen Motoschaden
_____________________________________________________________
blue bock racing team
  Zitieren
#24
Zitat:sondern in der Mitte beim "Hot". Drüber würde das Öl verbrannt werden.

Das wäre dann noch unterhalb des maximal zulässigen Ölstandes.

Ist aber auch egal, füllt doch soviel ein, wie Ihr wollt.

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_2009.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#25
Jungs bleibt mal locker :-)
ich bin nicht davon ausgegangen das jemand 1L zu viel Öl rein macht drum meine Aussage. Naja vielleicht gibts doch welche :-) 
Das bei normalem Ölstand oder an der Max Markierung der Motor normal kein Öl verbrauchen soll. Alles andere ist verschulden des Halters. 
Drum meine Aussage er kann kein Öl verbrauchen kann normal nur wenn Zylinderlaufbuchsen beschädigt sind, Ölabstreifringe oder die Ventilschaftdichtungen defekt sind.
Und klar ist auch wenn ma zu blöd ist und 1 bis 2L mehr Öl einfüllt das es durch die Kurbelgehäuseentlüftung verbrannt wird.
Aber ich denke nicht das Geiger soweit gedacht hat.
Naja der Temenstarter ist jetzt aufgeklärt  Prost!
Reiner
[Bild: 240204.jpg]
  Zitieren
#26
Nicht ganz: Mir wurde tatsächlich erklärt, dass bei Ölstand über HOT Öl verbrannt wird - wir standen dabei am Wagen und der Mechaniker erklärte mir das  direkt am Ölmessstab.
  Zitieren
#27
(13.09.2019, 08:05)Chris06 schrieb: Nicht ganz: Mir wurde tatsächlich erklärt, dass bei Ölstand über HOT Öl verbrannt wird - wir standen dabei am Wagen und der Mechaniker erklärte mir das  direkt am Ölmessstab.

Kann schon möglich sein das es dann über die Kurbelgehäuseentlüftung mit angesaugt wird und verbrannt wird.
Ja das ist möglich wie Heinz gesagt hat.
Wir sind ja davon ausgegangen das der Ölstand i.O ist und die Z so Öl verbrennt.
Also immer auf Ölstand achten und nach Anleitung abmessen Prost!
Sehr sehr wichtig bei so einem Supersportwagen.
[Bild: 240204.jpg]
  Zitieren
#28
Hab den Cadillac CTS-V, der hat ja den gleichen Motor.
Den Ölverbrauch konnte ich bei mir auch feststellen und zwar vom ersten km an. Scheint normal.
  Zitieren
#29
Oelstand bei der C7 / GS / Z06

Wie der Heinz und der Geiger schon schreiben ist gut.

Wir gehen sogar noch ein wenig weiter.

Unsere Empfehlung für die Strasse: Maximale Befüllung bei 80-120° gemessen *mitte Schraffierung)
Unsere Empfehlung für Track: Maximale Befüllung bei 80-120° gemessen, maximal bis Anfang Schraffierung

An meiner grünen 850 HP C7 Z06 fülle ich aller höchstens bis 1 cm unterhalb der Schraffierung

Cölestin
  Zitieren
#30
(14.09.2019, 11:41)challenger07 schrieb: Hab den Cadillac CTS-V, der hat ja den gleichen Motor. ...

Camaro und CTS-V (und noch‘n Dodge)? Geniale Kombination (fehlt nur noch die Corvette)!  OK!


(Sorry, kurzer Anfall der Begeisterung.  Prost!)
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH