Welcher Geber schaltet die Kühlerlüfter
#11
Die geschaltete Masse kommt vom PCM, welches hinterm Kotflügel Beifahrerseite, nahe der A-Säule sitzt. 
Zugang durch den Innenkotflügel.

Die C5 hat zwei Lüfter, nicht drei....
Gruß
Thomas
  Zitieren
#12
Zur Diagnose habe zwei Schalter und zwei LED in den Ascher eingebaut.
Bei ca. 95 Grad schaltet die Stufe 1 der Ventilatoren.
Bei ca. 98 Grad schaltet die Stufe 2 der Ventilatoren.
Wenn die Temp. zurück geht wird entdprechend abgeschaltet.
Die heutige 200 km Ausfahrt verlief was die FAN angeht wie ein Zufallsgenerator.
Ohne meine Schalter hätte manchmal gar kein FAN eingeschaltet.
Dieser PCM ... da sind doch die Motorsteuergeräte-Parameter drauf.
Sind die auf ROM oder RAM ?
Kann ich so ein Gerät kaufen und dann tauschen ?
oder muss ich vorher einen Abzug vom alten PCM machen ?
animierte C4don't worry be happy
Patriotbin ich ölig bin ich fröhlich
  Zitieren
#13
Ab 56km/h schaltet gar kein Ventilator ein weil der Ventilator den Fahrtwind blocken würde.
Die Ventilatoren müssen dann stehen bleiben.
Bei Fahrzeugen die oft in dem Geschwindigkeitsbereich auf Passstraßen unterwegs sind kann man das bis 78 km/h mit laufen lassen da sie sonst nur im on/off Modus hin und her schalten würden.
Corvetteproject
Soforthilfe bei Unfallschäden C5 C6 und C7
Alle Rahmenrichtsätze am Lager.
Vermessung auf neuestem Snap On 3-D Achsmessprüfstand.
Tel. +49 2406 9247240
[Bild: 34285268eo.jpg]



  Zitieren
#14
(18.08.2019, 17:59)C5_Spezial_SWB schrieb: Dieser PCM ... da sind doch die Motorsteuergeräte-Parameter drauf.
Sind die auf ROM oder RAM ?
überlege mal... RAM wäre sehr schlecht!
Strom weg => Daten weg

ROM (PROM) war früher....ab spätestens LS1 hat die Corvette einen Flashspeicher

Die Bedatung wird also im Flash gespeichert und kann von außen mit z.B. HP-Tuners gelesen, verändert (u. gesichert) und zurückgespielt werden.
Gruß
Thomas
  Zitieren
#15
(18.08.2019, 18:33)Tom V schrieb:
(18.08.2019, 17:59)C5_Spezial_SWB schrieb: Dieser PCM ... da sind doch die Motorsteuergeräte-Parameter drauf.
Sind die auf ROM oder RAM ?
überlege mal... RAM wäre sehr schlecht!
Strom weg => Daten weg

ROM (PROM) war früher....ab spätestens LS1 hat die Corvette einen Flashspeicher

Die Bedatung wird also im Flash gespeichert und kann von außen mit z.B. HP-Tuners gelesen, verändert (u. gesichert) und zurückgespielt werden.

Hallo Thomas. man könnte ja fast glauben du hast den Schaltplan für die C5 entwickelt,was Du so alles weiß.
Ich kenne nur Plus und Minus,also 30 und 31 vlt noch 15 Augenrollen
Teufel L.G. Heribert

 Torch Red
C5_Coup_red_60.png
  Zitieren
#16
Quatsch....eigentlich kenne ich nur einen winzigen Bruchteil von der ganzen Technik im Corvette-Auto....RAM und ROM kannte ich jedoch schon 1976/77 als erstmals der "PET 2001" in Deutschland angeboten wurde - ich war damals 12 und galt als totale Ausnahme weil ich mich privat(!) mit Computern beschäftigte..... sich vor Lachen auf dem Boden wälzen

Heute dagegen lebe ich hinterm Mond weil ich kein Smartfon benutze  Teufel
Aber einen "PET 2001" habe ich noch immer!!
Gruß
Thomas
  Zitieren
#17
Auf dem Screenshoot sind doch rechts die Serien Werte? Ich wollte schon seit Jahren mir die Werte der linken Seite programmieren lassen, habe aber bisher keinen gefunden der mir das so programmieren kann. 113Grad im Stand erscheinen mir auch zu hoch, soll aber normal sein.
Behelfe mir bei hohen Außentemperaturen mit dem "Klimaanlagentrick", wenn die AC läuft, läuft auch der Lüfter.
Gruß Frank


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
  Zitieren
#18
Das macht ein jeder mit HP Tuners, sofern die Werte sinnvoll sind....kostet aber 100€ für die HP Tuner Lizenz plus Werkstattkosten.
An den Lüftereinschalttemperaturen sollte man aber nur zusammen mit einem geänderten Thermostat herangehen.
Sonst laufen die Lüfter ständig weil der original Thermostat noch gar nicht ganz offen ist.

Ich habe mir das damals selber programmiert...

Hier bei uns macht das z.B. die GM-Servicebox
Gruß
Thomas
  Zitieren
#19
also flash, wusste ich doch dumdidum 

Ich fahre immer mit Klima, also laufen die Lüfter.
So kenne ich das bei meiner C5.

Die Lüfter sind doch saugend, also arbeiten sie doch nicht gegen den Fahrtwind.

Fakt ist, dass die Lüfter bei Klima Ein, sporadisch nicht einschalten.

Ich kann den PCM mal ausbauen und nach der Serien Nr. schauen.
Wer kann den PCM prüfen bzw. sichern und laden ?


Was ist mit dem Thermostat, wenn der nicht ganz aufmacht und dadurch die Durchflussmenge nicht passt ?
Habe mal einen Performance eingebaut, den org. habe ich noch.

Oder die Wasserpumpe, wenn das Schaufelrad, vermutlich aus Plastik, nach 19 Jahren nicht richtig schaufelt ?

Bitte um weitere Vorschläge das Problem zu lösen
animierte C4don't worry be happy
Patriotbin ich ölig bin ich fröhlich
  Zitieren
#20
wir haben jetzt alle 3 Kühler (Wasser, Klima, Getriebe) gereinigt, eine halbe Schaufel kam schon raus,
Problem bleibt, bei 20 Grad Aussen 110 Grad Wasser Temp.
Als nächstes wollen wir den Thermostat tauschen.
Dann den Kühler.
Kann mir einer sagen welchen Perfomance Kühler ich einbauen soll ?
Gruss
Sigi
animierte C4don't worry be happy
Patriotbin ich ölig bin ich fröhlich
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Zapfpistole schaltet zu früh ab! King Karl 30 7.363 09.10.2017, 09:17
Letzter Beitrag: Firefield
  Welcher Radio Adapter turntablefreak 8 2.397 05.03.2017, 22:40
Letzter Beitrag: leonidas5,7
  Getriebe schaltet schlecht nach Ölwechsel C4_driver 14 3.293 15.04.2016, 21:41
Letzter Beitrag: C4_driver
  Kühlerlüfter rechts läuft bei ausgeschaltenem Motor ShadowKahn 4 2.058 24.02.2016, 11:15
Letzter Beitrag: ShadowKahn
  KLima schaltet ab unter 2 Grad ? FK1963 6 2.127 06.12.2015, 21:00
Letzter Beitrag: Legend32

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik