Benzinpumpe leckt
#11
Auch nicht schlecht

https://www.youtube.com/watch?v=1G4-C2c5dtA
Gruß

Frank

Eigentlich fahr ich lieber driver als zu schrauben Grübeln
  Zitieren
#12
Hallo,

der Wagen ist schon aufgebockt. Ich komme von unten auch hin.
Ja, das Winkelstück meine ich.

Gruss
  Zitieren
#13
Auf dem Bild sieht die Schraube schon ziemlich rund aus ? Hast den Schlauch zufällig neu ? Dann würd ichs abzwicken und später ersetzen, ansonsten mit einer Gripzange probieren.

Das Winkelstück später abschrauben und in die neue Pumpe einsetzen.

Nachtrag: Ab Minute 6:40 in dem von mir verlinkten Video sieht man das Winkelstück und die "Schraube" ganz gut.
Gruß

Frank

Eigentlich fahr ich lieber driver als zu schrauben Grübeln
  Zitieren
#14
Vielen Dank für das Video!

Genial, das hilft mir weiter

5/8 Line Wrench. Das werde ich mir noch besorgen.
Mit einem normalen Maulschlüssel ist hier nichts zu machen. Da ist der Rest bald rund.

Viele Grüsse!
  Zitieren
#15
Hallo Zusammen, 

ein kleines Update.

Nachdem ich mich etwas näher in die Materie eingelesen habe, war mein erster Beschluss die Bestellung von ordentlichem Zoll Werkzeug. 

[Bild: 190117_zoll_tools.jpeg]

Ich habe früher an Ford Capris geschraubt, BMW, Mazda, Mitsubishi. Meine Werkstatt ist eigentlich recht gut ausgestattet, aber eben alles metrisch. 
Das passt bei der Corvette ja alles irgendwie... aber eben nicht so richtig. 

Gerade die 5/8" (15,8mm) Überwurfmutter der Benzinleitung ist mit einem 16er Schlüssel nicht beizukommen. Das rutscht durch, die Mutter ist rund. 

Inzwischen ist alles offen. Die Mutter an der Benzinpumpe habe ich mit einer großen Gripzange geknackt.

[Bild: 190117_corvette_benzinpumpe.jpeg]

Die Leitung zum Vergaser habe ich schon bestellt. Stingrays hat momentan noch zu.. dauert noch etwas. 

In diesem Zuge werde ich auch gleich den Benzinfilter wechseln... sieht eh recht dunkel aus.
[Bild: 190117_corvette_benzinfilter.jpeg]

Zur Info an alle die sich als Neuling da auch mal ran wagen möchten:

Kauft euch passendes Werkzeug! Gerade die beiden Überwurfmuttern an der Benzinleitung sitzen zu Beginn sehr stramm. Sind sie erstmal gelöst (das knackt wirklich!), kann man sie mit ganz einfach mit der hand vollends abdrehen. 

So... ich warte jetzt mal auf die Ersatzteile... dann erzähle ich ob ich auch alles wieder zusammen und dicht bekomme...  Feixen

Grüße!
...denn alles ist gut was man gerne tut, egal ob hyperventiliert oder ausgeruht.
  Zitieren
#16
Bei strammen Muttern an empfindlichen Teilen würde ich immer einer guten (!) Zange den Vorzug geben vor einem Maulschlüssel. Und dazu noch ein Hammer - bzw. Hämmerchen, 200g reichen meistens. Damit geht keine Mutter kaputt, und lose gehen sie damit alle.
Aber richtig ist, daß es etliche Größen gibt, die mit metrischen Schlüsseln gut gehen - etliche andere halt nicht. Brauchbares Zollwerkzeug ist Pflicht :-)
Viele Grüße, Martin

18436572
______________________________
C3 L-82 '79 - Dodge Caravan 3.8 '05
  Zitieren
#17
Hallo,

nach meiner Erfahrung ist es gerade bei den festsitzenden Muttern der starren Benzinleitung sehr wichtig einen genau, eher stramm passenden, Maulschlüssel zu verwenden.
Ist er nur etwas zu groß ist die Mutter oft hin. Es gibt idR. nur einen Versuch.
Ich habe schon gelegentlich bei nur gering überdrehtem Sechskant die Mutter etwas abgefeilt damit eine etwas kleinere Schlüsselweite gut passt.

Grüße

Udo
[Bild: 24470845ai.jpg]
  Zitieren
#18
Udo, deshalb "gute" Zange. Die hinterläßt keine Schäden, und das Hämmerchen sorgt für die schmerzfreie Lösung. Aber ein gut passender Maulschlüssel ist meist genauso gut.
Viele Grüße, Martin

18436572
______________________________
C3 L-82 '79 - Dodge Caravan 3.8 '05
  Zitieren
#19
So etwas ist nicht gerade billig:

https://www.contorion.de/handwerkzeug/knipex-zangenschluessel-din-iso-5743-69280763?gclid=Cj0KCQiA7IDiBRCLARIsABIPohicuCzSBB8Zcg9QuBWvGsHddLX2mMcEdZOemcvne_8g2MVAFH9gHH4aAr_2EALw_wcB&$ps=1&pliers_length=180&simple_sku=69280763&aid=260346071000&targetid=aud-299247134336:pla-472210305336&ef_id=Cj0KCQiA7IDiBRCLARIsABIPohicuCzSBB8Zcg9QuBWvGsHddLX2mMcEdZOemcvne_8g2MVAFH9gHH4aAr_2EALw_wcB:G:s

hat sich bei mir aber schon oft bewährt. Gibt es übrigens in mehreren Größen.


Gruß
Ralf

[Bild: osc_logo_klein.gif] [Bild: 10213880zd.jpg]
  Zitieren
#20
Endlich!

Letzte Woche habe ich die letzten Ersatzteile bekommen. Am vergangenen Samstag die Pumpe gewechselt und heute Abend endlich die Zeit gefunden den Klimakompressor wieder in Position zu bauen. Zu dem habe ich noch einen Feuerlöscher (Pulver, 6kg) und eine Löschdecke für heute bestellt (gegen die Nervosität).

Schlüssel gedreht... ein paar Sekunden später schnurrt sie wieder wie ein Kätzchen.

Mission accomplished!

PROST!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kurze Aussetzer bei spontanem Vollgas. Zündverteiler? Benzinpumpe? Daedalus 8 1.152 23.10.2018, 06:41
Letzter Beitrag: Schröder.453
  Benzinpumpe ? DirkCO30 3 1.311 24.03.2018, 23:35
Letzter Beitrag: Hermann
  Alternative elektr. Benzinpumpe plansch 18 7.503 09.05.2016, 17:00
Letzter Beitrag: custom
  Benzinpumpe Knopf84 21 4.128 03.06.2015, 16:16
Letzter Beitrag: Wesch
  Stößel Benzinpumpe klemmt perlen 4 2.310 05.04.2015, 07:25
Letzter Beitrag: Wesch

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik