Technik spinnt total -- Hilfeee!!
#1
Servus
Ich habe eine C6 Bj.2005 und folgendes Problem,vielleicht kann mir jemand Helfen oder hatte das selbe schon mal:

Jeden Herbst wird sie Abgemeldet und die Batterie Abgehängt.

Jetzt hab ich sie vor zwei Tagen Angemeldet weil sie im Juli zum Tüv sollte.
Jetzt so dass beide Schlüssel komplett spinnen.
Der eine Schlüssel findet überhaupt keinen Kontakt zum Auto, auch nicht nach wechseln der Batterie des Schlüssels.
Der andere Schlüssel findet den Kontakt wenn er grade Lust dazu hat. 
Wenn nicht, dann nicht, und somit lässt sich das Auto auch nicht Starten.
Habe es eben wieder Versucht, es ging weder die Türe noch der Kofferraum auf.
Also hab ich mit dem Schlüssel Manuell am Schloss des Kofferraums gedreht , dann sprang die Alarmanlage an.
Habe dann an den Seilen im Kofferraum gezogen um die Türe zu öffnen und so an den Hebel zu kommen der die Haube öffnet. 
So konnte ich die Alarmalage wieder Ausschalten. 
Jetzt frag ich mich natürlich,an was liegts? 
Was genau spinnt und wie bekomm ich das Auto an wenn beide Schlüssel nicht Funktionieren? 
So kann ich ja nicht mal in eine Werkstatt fahren.
Und das größte Rätsel vor dem ich immer noch stehe seid ich sie habe ist, kann man die Corvette auch Manuell, mit dem Zündschlüssel starten? Ohne Keyless go? Und wo ist dann das Zündschloss?? 

Diesmal bin ich wirklich schier am Verzweifeln, bitte dringend um Hilfe Idee ... Wer weiß was ? Idee 

Danke schonmal  Yeeah!
  Zitieren
#2
Im Handschuhfach ist ein Schacht. Da steckst du die FB rein. Dann erkennt die Vette die FB und startet. Die Tasten nach recht zeigen lassen.
  Zitieren
#3
Wir haben eine neue Batterie in den Schlüsseln.
Der von der Werkstatt hat mir am Telefon gesagt dass man die Schlüssel nahe der Zündung halten soll und beide Knöpfe (auf/zu) gleichzeitig 20 Sekunden gedrückt halten soll damit sich alles wieder Programmiert. Habe ich gemacht, nutzt aber nichts.

Ich bin grade nicht zuhause, schau aber heute Abend noch nach dem Schacht von dem du mir eben geschrieben hast.
Muss man die Schlüssel jedes mal im Schacht Programmieren wenn die Batterie vom Schlüssel leer war?
  Zitieren
#4
https://m.youtube.com/watch?v=-iWYAi1tEbM
  Zitieren
#5
Super, Danke dir, das hilft mir sehr weiter . Ich guck später danach wenn ich zuhause bin.
  Zitieren
#6
Das Video nützt nur was wenn man ein US-Auto hat und einen FOB zusätzlich anlernen will.

Dann gibt es etwas das man "BEDIENUNGSANLEITUNG" nennt, da steht auch wie man das Auto mit "defekten" FOB starten kann.

Der FOB bringt 2 Funktionen mit, einmal als "Fernbedienung" mit den Tasten und als "Keyless go". Die Fernbedienung kommuniziert nur Richtung Auto, bei Keyless go vom Auto -> FOB und FOB -> Auto. Wenn schon auf die Fernbedienung nicht reagiert wird dann funktioniert Keyless go eigentlich auch nicht richtig. Für den "Notstart" allerdings braucht der FOB aber nicht mal eine Batterie. Was sein kann ist das die Funkübertragung durch andere Sender in der Umgebung gestört wird, dann funktioniert alles unregelmäßig bis gar nicht.

Es soll übrigens auch Leute geben welche es schaffen die Batterie verkehrt herum einzubauen.
  Zitieren
#7
(01.07.2018, 16:09)Saschac6 schrieb: Der von der Werkstatt hat mir am Telefon gesagt dass man die Schlüssel nahe der Zündung halten soll und beide Knöpfe (auf/zu) gleichzeitig 20 Sekunden gedrückt halten soll damit sich alles wieder Programmiert. Habe ich gemacht, nutzt aber nichts.

Wo bitte ist denn „nahe der Zündung“ ?
Gruß
Thomas
Die schlimmsten Momente im Leben eines Mannes: Job weg, Frau weg, Kratzer im Lack...
  Zitieren
#8
Tip:

Batterie noch mal abklemmen (Kofferraum eben mit Notschlüssel öffnen) , 10 Minuten warten, dann Batterie wieder anklemmen. Dabei aber beide Fernbedienungen so weit Weg vom Auto wie möglich.

Dann noch mal probieren. Hat bei mir geholfen.
  Zitieren
#9
Danke für deinen Beitrag Holli
Die Batterie ist schon richtig drin, das bekomme ich grade noch so hin.
Ein US Auto ist es, und eine Bedienungsanleitung war beim Kauf des Autos nicht dabei.
Dachte eigentlich ein Forum ist dazu da um Fragen zu stellen und evtl. auch Hilfe zu bekommen wenn man welche braucht.
Wenn man für den "Notstart" keine Batterie benötigt,wie bekommt man dann das Auto an?
Die Corvette bekommt ja ohne den Schlüssel nicht mal einen Kontakt.

Danke Macki, bin noch Arbeiten, wird aber getestet .
  Zitieren
#10
Wenn man keine Bedienungsanleitung bekommen hat, dann ist die erste Amtshandlung, eine aus dem Netz zu laden. Link wurde bestimmt schon zig Mal genannt: https://my.chevrolet.com/content/dam/gmo...owners.pdf

Gruß....Ralf
Gruss......Ralf
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bitte um Hilfe - mein Headup spinnt Petrus 4 712 18.06.2018, 15:06
Letzter Beitrag: Tom V
  Voltanzeige spinnt ??? tomes3000 9 1.675 31.08.2015, 22:19
Letzter Beitrag: Solstice
  c6 spinnt alle möglichen Warnleuchten gehen an ..Asr Abs aktives handling Tacho spinnt Phil87 7 2.711 23.07.2015, 20:53
Letzter Beitrag: Corvette Captain
  Elektronik in meiner C6 spinnt völlig SRT8-OL 8 2.859 06.11.2013, 12:02
Letzter Beitrag: SRT8-OL
  Aussentemperatur Anzeige "spinnt" bei Regen RogerEssen 0 982 04.11.2013, 18:59
Letzter Beitrag: RogerEssen

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik