Fehlercode 41, Motor startet nicht
#1
Servus,

vor ein paar Tagen hat bei mir Sys im Display begonnen aufzuleuchten.

Dachte liest du halt beizeiten den Fehlerspeicher aus. 
Heute wollte ich sie nur umparken und sie springt nichtmehr an, dreht aber durch.

Fehlercodes ausgelesen

1. C41 H41
4. ERR

Batterie ab, 90 ECM dran, Batterie dran - nichts.

Batterie ab, Proms der ECM's getauscht

90 ECM dran, Batterie dran - nichts.

Batterie ab, 91 ECM dran, Batterie dran - nichts.


Was jetzt? Irgendwelche Massekabel von Karosserie zum Motor? 


Grüße
Patrick
Hier in Bavaria, wo die Bäume noch aus Holz sind!
Hier in Bavaria, wo die Schafe selten Brillen tragen!
                                                   Monthy Python
  Zitieren
#2
Hatte ich auch mal. "SYS" hat geblinkt in der Anzeige.
Neue Bakterie eingebaut, bis heute ok. War ganz einfach zu wenig Spannung vorhanden.
Kann man auch im manual nachlesen.

Gruss
Gerhard
It's never too late to have a happy childhood driver
  Zitieren
#3
Hm,

meine Batterie ist drei Jahre alt und ist frisch aufgeladen, bzw. war immer am Erhaltungsgerät.

Ist auch noch nicht schwach auf der Brust. Kann den Anlasser bestimmt eine Minute oder eineinhalb orgeln lassen bis ich merke das sie langsam in die Knie geht.
Hier in Bavaria, wo die Bäume noch aus Holz sind!
Hier in Bavaria, wo die Schafe selten Brillen tragen!
                                                   Monthy Python
  Zitieren
#4
Hi Patrick,

Fehlercode 41, einmal aktuell vorliegend und einmal historisch gespeichert, bedeutet „Loss of ECM serial data communications“. Der Datenbus funktioniert nicht mehr, weshalb das CCM keinen Kontakt mehr mit dem ECM bekommt.

Da es nicht am ECM zu liegen scheint wären das CCM, Stecker und Kabelbrüche die nächsten Verdächtigen.

Viele Grüße, Mirko
[Bild: cch_st.png]
  Zitieren
#5
So,

CCM ausgebaut, ein paar abisolierte/aufgerieben Kabel am grauen Stecker gefunden, diese isoliert.

Angesteckt, Batterie angeklemmt laufengelassen, Fehlerspeicher ausgelesen und nur Fehler von
noch ausgebtauten Bauteilen. Alles zusammengebaut, Fahrzeug zugelassen und eine Runde gedreht.

Beim fahren ist mir aufgefallen, dass die Geschwindigkeit deutlich zu niedrieg oder stark schwankend angezeigt wird.

An der Tankstelle nach dem waschen springt sie wieder nicht an, wieder 1. C41 H41, 4. ERR.

Heimmarschiert, Werkzeug und Erstwagen geholt und mit Factory Service Manual
alles nach Plan durchgemessen. Alles in Ordnung.

Entweder ich habe zwei kaputte ECM's bzw. der 91er Prom ist kaputt und der 90 funktioniert nicht in der 91er,
ich bin einer von 100000 dessen CCM defekt ist
oder ich habe einen Kabelbruch der immer nur kommt wenn ich mein CCM anstecke...

Hab noch ein 90er CCM gefunden, ich probier das einfach mal aus. Wird schon nicht nochmehr kaputtgehen.
Morgen fahr ich zu einem Freund und Frage ob er noch ein 91er CCM rumliegen hat.

PS.
Benötige ein CCM mit Serv. No. 16155502 AWXT falls jemand eines haben sollte.

Oder einen 91er Eprom falls der 90er nicht funktioniert?
Hier in Bavaria, wo die Bäume noch aus Holz sind!
Hier in Bavaria, wo die Schafe selten Brillen tragen!
                                                   Monthy Python
  Zitieren
#6
Ein 90er eprom läuft nicht in einer 91er, ein ccm müsste ich noch da haben, bin aber noch 2,5 Wochen im Urlaub.....kann dann erst nachschauen. Gruß Thomas
Thomas

(best thing in life is ZR-1 drive!)
  Zitieren
#7
Ok Danke,

Im Moment verdächtige ich den 91er Prom.
War gerade nochmal dort weil ich mir dachte, wenn bei der 91er die Zündung über das ECM läuft aber bei der 90er nicht, kann 
ich ja mal trotzdem das 90er dranhängen und die Fehlercodes auslesen.
Wenn dann das ERR weg ist, heißt es ja das wenigsten wieder Kommunikation zwischen ECM und CCM ist und das ist ja das eigentliche Problem.

Also ich war dort, Stecke das 90er an und schaue nach dem Anklemmen der Batterie. Keine Fehler, kein SYS.
Stecke also wieder das 91er dran, Batterie dran, keine Fehler, kein SYS.
Gestartet, Angesprungen!

Also reagiert der 'Feind' eventuell auf Wärme. 
Da ich ja schonmal 90er ECM mit 91er Prom versucht habe und den selben Erfolg wie
91er ECM mit 91er Prom hatte wäre es ja von der Logik her der 91er Prom - oder eventuell das CCM. 
Der Kardantunnel glüht ja schon ganz gut wenn man mal ein bisschen mehr Gas gibt.
Hier in Bavaria, wo die Bäume noch aus Holz sind!
Hier in Bavaria, wo die Schafe selten Brillen tragen!
                                                   Monthy Python
  Zitieren
#8
Habe jetzt einen gebrauchten Prom und sicherheitshalber eine neue Batterie geordert, mal sehen...
Hier in Bavaria, wo die Bäume noch aus Holz sind!
Hier in Bavaria, wo die Schafe selten Brillen tragen!
                                                   Monthy Python
  Zitieren
#9
- Plusverteiler hinter linkem Fender gereinigt
- Sechs Massepunkte im Motorraum und Fahrerraum gereinigt
- Masseband am Block kontrolliert
- Beide Datenkabel vom CCM zum ECM nach FSM durchgemessen
- Neue Batterie verbaut
- Neuen Haibeck Chip mit anderem Steuergerät verbaut

Wenn ich versuche das ECM direkt über A und B auszulesen, kommt weder im Display was, noch blinkt die SES Lampe.
Also im Prinzip so als würde ich garnichts tun.
Die SES Lampe leuchtet auch mit Zündung nichtmehr auf.

Immernoch dasselbe, hat alles nichts gebracht.



Werde jetzt nochmal nach dem CCM sehen, eventuell direkt zwei Kabel von ECM zu CCM führen.
Schauen ob die SES Lampe durchgebrannt ist.
Versorgungsspannung zum ECM prüfen - wo auch immer ich die Werte für jedes Kabel finden soll.
Den großen Stecker an der Spritzwand auf Korrosion prüfen.


Weiß jemand ob ich testweise ein 87er CCM Anschliessen kann? Gehe mal nicht davon aus aber so eines liegt bei mir rum.
Hier in Bavaria, wo die Bäume noch aus Holz sind!
Hier in Bavaria, wo die Schafe selten Brillen tragen!
                                                   Monthy Python
  Zitieren
#10
Heute die beiden ECM Massepunkte am Motorblock neben dem Starter gereinigt, dazu natürlich Plenum und Zündspulen raus.

Dabei gleich mal im V herausgesaugt was das Getier so alles rein gezogen hat und die Sekundärklappen auf Funktion geprüft.
Man kann an ein Kabel am ECM, war glaube ich bei der 91er ein pinkes Kabel mit schwarzem Streifen am grünen ECM Stecker ans Masse anlegen, also 'überbrücken'.
Mit Zündung öffnen sie dann, vorausgesetzt natürlich die Vakuumpumpe funktioniert. Feixen

Hat bisher nichts gebracht, habe jetzt neuen Ansatz und ich glaube ich bin kurz davor das Problem zu lösen.
Hoffe ich schaffe es morgen ansonsten habe ich die nächsten zwei Wochen keine Zeit mehr für das Auto...

Wenn ich's gelöst habe teile ich es vielleicht hier mit, aber nur wenn ich gute Laune habe!  Teufel
Hier in Bavaria, wo die Bäume noch aus Holz sind!
Hier in Bavaria, wo die Schafe selten Brillen tragen!
                                                   Monthy Python
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Der perfekte LT-5 Motor Corvette ZR-1 1990 350 CUI Thomas ZR-1 52 4.263 13.11.2018, 01:51
Letzter Beitrag: schneidmeister
  ZR1 schaltet während fahrt Motor ab! Davy Mc Earl 21 7.958 18.04.2018, 17:46
Letzter Beitrag: Davy Mc Earl
  Der LT5 welcher nicht gebaut werden durfte SAM/CH ZR-1 24 7.774 24.05.2015, 20:24
Letzter Beitrag: SAM/CH ZR-1
Photo LT5 mag nicht...zu heiss ? michael kirsten 23 8.382 04.06.2014, 22:23
Letzter Beitrag: schneidmeister
  Bin in USA gerade ZR-1 gekauft und schon brauche ich Hilfe Motor Aussetzter bei 2000-2500 rpM discover417 26 8.212 02.06.2013, 19:15
Letzter Beitrag: Sadibaer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik