C1+C2 Restomods, Techniktuning von Wert???
#1
$135.000,-- für Mike Colettas C1: http://forums.corvetteforum.com/c1-a...ned-today.html

In Kissimmee wurde Mike Coletta's C1 verkauft. In einem thread des US Forums berichtet er über die Restaurierung und die dezent eingefügten technischen Erneuerungen.


http://forums.corvetteforum.com/c1-and-c...013-a.html
Von Hunderten angebotener Corvetten waren mind diese 16 Resto Mods, die sehr hohe Preise erzielten:

http://www.mecum.com/auctions/lot_de...=FL0113-142822
http://www.mecum.com/auctions/lot_de...=FL0113-143131
http://www.mecum.com/auctions/lot_de...=FL0113-143154
http://www.mecum.com/auctions/lot_de...=FL0113-143405
http://www.mecum.com/auctions/lot_de...=FL0113-143435
http://www.mecum.com/auctions/lot_de...=FL0113-143455
http://www.mecum.com/auctions/lot_de...=FL0113-143463
http://www.mecum.com/auctions/lot_de...=FL0113-143468
http://www.mecum.com/auctions/lot_de...=FL0113-143548
http://www.mecum.com/auctions/lot_de...=FL0113-143558
http://www.mecum.com/auctions/lot_de...=FL0113-144604
http://www.mecum.com/auctions/lot_de...=FL0113-144935
http://www.mecum.com/auctions/lot_de...=FL0113-142873
http://www.mecum.com/auctions/lot_de...=FL0113-143223
http://www.mecum.com/auctions/lot_de...=FL0113-143551

Very Originals dümpelten so zwischen $50000 und $100000.

Da die Expertenmeinungen in unserem Forum in der Vergangenheit in ganz unterschiedliche Richtungen ausschlugen, empfehle ich jedem Interessierten die Lektüre über Resto Mods im amerik. Forum.


Apropo ein Zitat aus berufenen Munde: "Es reicht nicht, eine C2 Atomic Orange zu lackieren und die Stoßstangen zurück zuversetzen" , da diese "Veränderung" sicher aus der Vette einen Ladenhüter machen wird. Das Gesamtbild muss stimmen. Etwa so wie die wunderschöne 54er C1 von AndreasD.
6TVette Patriot

[Bild: signatur_6Tvette.jpg]
  Zitieren
#2
Dein 1. Link funzt nicht...
  Zitieren
#3
Den kompletten Link kopieren, nicht den gekürzten im Beitrag. Dann funktioniert es.

http://www.mecum.com/auctions/lot_detail...113-142822
  Zitieren
#4
Hallo Mickey,

das liegt eventuell daran, daß man unter Corvetteforum.com angemeldet sein muss.

Der zweite Link ist aber die Einleitung zum Thread. Dort ist dann nochmal meine Auflistung zum Anklicken. Ich denke daß das dann funktionieren sollte.

Falls nicht, sollte jemand bitte die Links korrigieren; denn die Fotos sind es wert.
6TVette Patriot

[Bild: signatur_6Tvette.jpg]
  Zitieren
#5
Jou Arno,
der aktuelle Zeitgeist ist so, auch entgegen der Experten in diesem Forum. Ich erinnere an die 60´er von Buffi, die auch einen attraktiven, hohen Erlös erzielt hat. Auch ansonsten ist der Trend "pro touring" seit Ende der ´90er ungebrochen. Aber wie in dem Beitrag geschrieben, das Gesammtbild muss stimmen. Also 22" Felgen und ein "schöner" Heckflügel auf einer C1 wird es wohl nicht sein, wohingegen das ab C4/5 durchaus ok sein kann.
Du weisst ja persönlich, dass für meinen (nicht ganz originalen) ´57er Chevy ein Preis geboten wurde, der ca.. 30% über dem eines originalen gelegen haben dürfte.
Ob man nun selber so etwas leiden mag, ist jedem selber überlassen.

MfG Jörg
oder so
  Zitieren
#6
Ich war auch wieder erstaunt, welche Beträge für die RestoMods aufgerufen wurden.

Mit den Links oben liegt aber einiges im Argen. Arnos Link zu der silbernen 58er funktionieren nicht und der von Frank zeigt eine orangefarbene 56/57er, die bei 70 TUSD stehen geblieben ist.

Um welches Auto geht es denn jetzt?

Bin da voll bei Jörg, es kommt immer drauf an, wie stimmig das Ganze gemacht worden ist.

Auf der Teilewiese in Kissimmee stand ein orangefarbenes "gecleantes" C2-Coupe, das mir supergut gefallen hat.

Hat da jemand Fotos von gemacht?

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_2009.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#7
Ich finde die Restomod´s auch cool, aber wie schaut´s da mit der der Zulassung aus? Hier in Österreich siehts da eher schlecht aus. Kopfschütteln Heulen
  Zitieren
#8
Zitat:Hier in Österreich siehts da eher schlecht aus


Günter,
da wird es auch Wege geben. Ich denke dabei an Coolchevy's Projekt mit dem alten SL190.

Leider habe ich den weiteren Verlauf dieses Konstruierens eines Super Resto Mod SL190 nicht weiter mitbekommen. Weiß jemand näheres über dieses Projekt?
6TVette Patriot

[Bild: signatur_6Tvette.jpg]
  Zitieren
#9
Hi Arno,

ist doch klar das Restomods anfangs hoch gehandelt werden, man bedenke nur die Herstellungskosten. Nur wie sieht es in 10 Jahren aus? Da wird ein NCRC Top Flight mit Sicherheit mehr einbringen. Übrigens, die richtig guten Fahrzeuge waren auch in diesem Jahr bei Mecum teuer. Hinzu kommt, dass viele Restomods wie Trailerqueens nur von Treffen zu Treffen gezogen werden. Wozu dann der Aufwand?

Gruß
Matthias

Jürgen diese?

[Bild: P1070694.jpg]
[Bild: 29645495eq.jpg]

The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
Benjamin Franklin
  Zitieren
#10
Resto-Mods ist eine eigene Richtung in den USA. Dabei unterscheiden die Amis nach meinen Erfahrungen zwischen Old School und Neue Technik unter altem Kleid.

Dabei ist unter Resto-Mods wirklich nur ein Fahrzeug zu verstehen, das in Perfektion aufgebaut wurde und nicht schnell mal einen großen Motor reinhängen.

Dann wird es auch eben teuer beim Herrichten. Aber auch beim Verkauf gehen die Dinger hoch weg. So ist aktuell bei ebay.com eine 64er drin, auf die schon knapp 100.000 Dollar geboten wurden, obwohl von aussen gar nicht so "overdressed".

Wie schon gesagt, stimmig muss es sein. Zum Beispiel habe ich Kaufangebote für meine 66er, die höher liegen als eine identische 1966iger mn body off.

Sicher ist, dass eine mn auch in Zukunft den Wert behält. Der Reiz bei der Resto Mod ist ein anderer, also auch ein anderer Fan Kreis und ist von Fall zu Fall Geschmackssache.

Grüße vom zwiespältigen Grübeln

Oliver

PS:
Im übrigen würde mir die C1 von Mathias als Resto Mod mit top Motor auch gefallen, obwohl ich eigentlich nicht so C1-Fan bin Herz
[Bild: ogoos8gm.jpg]
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Was ist sie wohl wert? MichaelMuenchen 14 3.660 12.06.2005, 11:12
Letzter Beitrag: Mikey

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics