Drehzahl/ Geschwindigkeitsdiagramm für C5Z06
#1
Hallo Zusammen,

ich beschäftige mich zur Zeit damit, auf eine C5Z06 umzusteigen.

Deshalb meine Frage, hat jemand ein Drehzahl/ Geschwindigkeitsdiagramm von den Geschwindigkeiten in den einzelnen Gängen der C5Z06 abhängig von der jeweiligen Drehzahl, daß er hier vielleicht mal einstellen könnte oder einen Link?

Vielen Dank im voraus

Jürgen
  Zitieren
#2
Hallo Hürgen,


hier ist ein Diagramm mit verschiedenen - hinterachsübersetzungen im letzten Gang.

http://www.corvetteforum.de/jgs_galerie_...e=jpg&sid=



LG.Martin
TSP LS3 429cui.,100mm LS7 MAF,Fast Intake,Ported TB,LS7 Heads,235/239 Cam,SuperMaxx Header System,Z06 Titan Exhaust,2500 Wandler,3.42 Differential,Finish Line Getriebe,Meziere Water Pump,Dewitts Radiator & Fan/by CCRP CoolChevy  Teufelfeuer
  Zitieren
#3
Hallo Martin,

vielen Dank.

Das heißt, man müßte schon die 4,11-er Übersetzung nehmen, damit man im 6-ten Gang auf eine gute Endgeschwindigkeit kommt.

Im 5-ten dürfte dann aber auch schon bei etwa 231km/h Schluß sein und wenn man dan in den 6-ten schaltet liegt dort die Drehzahl bei etwa 4250min und die Leistung des Motors bei ca 275 PS(405PS Version). D.h. bis man dann in Richtung 300 km/h kommt dauert es Ewigkeiten.

Dann macht es wohl wirklich mehr Sinn den 5-ten und 6-ten Gang zu ändern.

Hat den vielleicht auch noch jemand ein Diagramm von der Serienübersetzung mit 3,42 Differential, wo man im Verlauf die Geschwindkeiten von allen Gängen eingezeichnet sind?

Viele Grüße

Jürgen
  Zitieren
#4
Hi Jürgen,

glaubst Du, die C5 Z06 ist performancemäßig viel besser als die C5?

mit skeptischem Gruß

JR
[Bild: cf_sig_1809.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#5
Zumindest der Kraftanschluss vom 4. in den 5.,Gang ist besser .
Bei der 3.42 Achse geht der 3. bis 166 km/h und der 4. reicht bis 235 km/h
bei 6600 u/min. Der 5. Gang reicht dann bis knapp 280 km/h. Die letzteren Modelle
hatten 411 PS, Damit ist die C5 Z06 schon stärker als die normale C5.

Gruß Roger
  Zitieren
#6
Hallo Jürgen,


ich habe Automatik mit der 3.42er Achse, was bei ca. 320KM/H Tacho 6000 dreht,

was man ungefähr mit dem 4.11 bei der Z06 vergleichen kann bei gleicher Geschwindigkeit.

Ich muss sagen, Sie schiebt im letzten Gang wie die Feuerwehr Blaulicht

und auch der Durchzug ist nicht zu verachten huldigen

Doch muss dir bewusst sein das die Reisegeschwindigkeit darunter leidet.



LG.Martin
TSP LS3 429cui.,100mm LS7 MAF,Fast Intake,Ported TB,LS7 Heads,235/239 Cam,SuperMaxx Header System,Z06 Titan Exhaust,2500 Wandler,3.42 Differential,Finish Line Getriebe,Meziere Water Pump,Dewitts Radiator & Fan/by CCRP CoolChevy  Teufelfeuer
  Zitieren
#7
Zitat:glaubst Du, die C5 Z06 ist performancemäßig viel besser als die C5?

Hallo Jürgen,

ich bin zwar noch nie selbst eine gefahren.

Aber mich hat mal in der Anfangszeit meiner C5-Erfahrung mal eine auf der Nordeschleife überholt, das war hinter dem Bergwerk wo es ziemlich lang den Berg durch Wald hoch geht, wo dann später auch das Karussel kommt. Ich hab' Sie zwar absichtlich vorbei gelassen und heute wäre ich sicher schneller gewesen, aber die ist ziemlich schnell an mir vorbei gewesen. Das wäre mit keiner normalen C5 machbar gewesen.

Der Nachteil der C5 Automatik auf dem Track ist da wirklich die lange Übersetzung im dritten Gang.

Aber auch sonst, die C5Z06 hat breitere Reifen, ein etwas besseres Fahrwerk auf NON-EMT's abgestimmt, ist leichter und hat etwas mehr Leistung.

Das alles führt sicher zu einer merkbar besseren Gesamtperformance. Ich glaube, daß eine normal C6 mit LS3 (keine GrandSport) auf der Rennstrecke langsamer oder bestenfalls gleich schnell sein wird as eine C5Z06.

Die C6Z06-en sind mir im Moment eigentlich noch zu teuer (kosten ca. 20.000 Euro mehr), zumindest die Modelle ab 2008. Und die Elektronikprobleme, aktuell einseitige Bremseingriffe bei einigen, schrecken mich schon ein bißchen ab.

Zudem verlieren gute C5Z06-en kaum noch an Wert.

Trotzdem danke für den Hinweis, endgültig habe ich das auch noch nicht entschieden, suche aber zur Zeit und bis ich was gutes gefunden habe, fahre ich auf jeden Fall meine C5-Automatik weiter.

Wenn's noch lange dauert hole ich mir vielleicht doch ein C6Z06, mal gucken. Aber die C5Z06 reizt mich auf jeden Fall.

Viele Grüße

Jürgen
  Zitieren
#8
Zitat:Original von TurboRoger
Zumindest der Kraftanschluss vom 4. in den 5.,Gang ist besser .
Bei der 3.42 Achse geht der 3. bis 166 km/h und der 4. reicht bis 235 km/h
bei 6600 u/min. Der 5. Gang reicht dann bis knapp 280 km/h. Die letzteren Modelle
hatten 411 PS, Damit ist die C5 Z06 schon stärker als die normale C5.

Gruß Roger

Hallo,

mit originalen, kürzer übersetzten Z06-Getriebe schiebt die Corvette mit originalen 411 PS-Motor schon ganz schön bis zur Endgeschwindigkeit von exact 278 km/h !

Da geht das schon ganz schön rasch zur Sache.

Die einzige Möglichkeit oben herum noch etwas mehr rauszuholen ist tatsächlich die Veränderung des 5. u- 6. Ganges, so wie es die Fa. Roth mal angeboten hat. Da soll die Corvette dann im 6. Gang so an die 311 km/h laufen können.

Aber dann ist ein "cruisen" mit reduzierter Drehzahl gen Italien dahin und ein Mehrberbrauch stellt sich dann automatisch ein.

Aber für eine andere Art von Gebrauch, wie die von Rennstrecken ist das eine Möglichkeit.

Die Gewichtsreduzierung uind Mehrleistung wäre dann einer zweiter Schritt!

Gruß
Friedel

P.S. Ich fahre inzwischen in meiner C5, Z06 seit einigen Jahren das länger übersetze europ. Getriebe.
Da dauert die Beschleunigung zwar ein wenig länger, aber die Drehzahl ist um ca. 200 rpm geringer und die Endgeschwindigkeit liegt nun bei exact 298 km/h. Das reicht allemal.
[Bild: CCHHBanner2.jpg]
  Zitieren
#9
Jürgen,

hale Dir eine gute erhaltene C5, Z06 und verbaue die von Doug Rippie ( http://dougrippie.com/?p=845 ) angebotenen Ölkühler für das Getriebe und die Hinterachse.

Dann, wenn Du ständig über den vierten Gang hinauskommst und nutzen musst, die andere Übersetzung für den 5. u. 6. Gang von der Fa. Roth.

Dann geht das schon recht heftig zur Sache!

Zusätzlichen Leistungsgewinn muss dann der Motor und die Abgasanlage bringen.

Gruß
Friedel
[Bild: CCHHBanner2.jpg]
  Zitieren
#10
Hallo Roger,

danke für die Werte.

Hast du auch noch die V-Max Angaben für den ersten und zweiten Gang oder noch besser ein Diagramm was Du einstellen oder mailen könntest?

Um bei einer Probefahrt auf der AB die Motorleistung am besten kurz überprüfen zu können, was würdest Du bei der C5Z06 vorschlagen?

Z.B., im vierten Gang von 170 auf 230/235 km/h beschleunigen. In welcher Zeit müßte eine C5Z06 das schaffen? Könntest Du das bitte mal kurz rechnen?

Danke

Jürgen
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Unterschied C5Z06 zu C5 bzgl. Verwindung Z06FAN 0 3.688 13.07.2018, 12:30
Letzter Beitrag: Z06FAN
  C5Z06 div. Reparaturen am Fahrzeug...Hilfe,Tips,Ratschläge... Heik0 0 2.995 09.06.2014, 07:53
Letzter Beitrag: Heik0
Photo Der C5Z06 Versicherungs-thread diddiyo 15 5.600 21.01.2013, 23:49
Letzter Beitrag: diddiyo
  Kosten für andere Übersetzung / Differential oder Änderung des 6-ten Ganges bei der C5Z06 JuergenD 3 3.479 07.08.2012, 04:18
Letzter Beitrag: wSc*daywalker
  Gewichtsunterschied / Haltbar- Festigkeit C5Z06 Felgen oder Alternativen JuergenD 8 4.855 07.08.2012, 04:17
Letzter Beitrag: wSc*daywalker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH