327er Motor bei ebay gesichtet
#1
Hallo Profis,

habe bei ebay den Motor gesehen:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...0264025144

Hab aktuell in meiner Vette einen lahmen 350er eingebaut und möchte aufrüsten. Kann mir jemand Tipps geben, ob dieser Motor zu empfehlen ist?

Bin leider noch kein Profi, würde die Umbauarbeiten jemandem geben, der davon Ahnung hat.

Und noch was:
Es sollten jedoch noch mehr PS werden.

Um ein paar kurzfristige Tipps wäre ich dankbar.

Grüße
Oliver
[Bild: ogoos8gm.jpg]
  Zitieren
#2
Zwischen einem lahmen 327er und einem lahmen 350er ist wohl nicht so viel Unterschied.

Deinen 350er solltest Du mal näher untersuchen...welche Köpfe, welche Spinne, welcher Vergaser und welche Nocke...mit Änderung dieser Komponenten kann man schon viel erreichen.

Die Krümmerhörnchen sollten 2,5" Durchmesser haben...
  Zitieren
#3
Hallo

Sehe ich auch so.

Wenn der 327er Motor nicht gerade zu deinem Vettejahrgang passt und du den deshalb haben moechtest, sollte es moeglich sein, deinen bestehenden 350er aufzumotzen, ohne jetzt viel Geld reinstecken zu müssen.

Andere Koepfe, Nockenwelle , vielleicht etwas geportet usw. Die Motorengurus wissen hier bestens Bescheid. Und SB teile sind ja sooo günstig. Feixen

MfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#4
Na ja, bin da anderer Meinung! Der Unterschied zwischen einem 327er und einem 350er ist meiner Meinung nach schon gravierend. Der 327er ist ein Kurzhuber und somit um EINIGES spritziger als ein 350er Langhuber. Beiden kann man jedoch mit entsprechenden Modifikationen "Leben" einhauchen. Mein Favorit DEUTLICH der 327er! Sind dort die Camel-Hump Köpfe verbaut, hat man schon die halbe Miete zu einem vernünftigen Motor.
Jetzt kann man zwei Wege beschreiten.
1: Leistung bei Drehzahl - wofür der Motor als Kurzhuber bestens geeignet ist. Performer RPM als Spinne und Nocke.
2: Leistung unten heraus - einfach die Performer Brücke und Nocke
350er Vergaser reicht völlig!
2,5" Abgaskrümmer oder Fächer, 2,5" bis hinten mit Flowmaster Töpfen.

Es gibt natürlich noch OHNE ENDE Möglichkeiten, dem Motörchen mehr Leistung einzuhauchen, bleibt aber jedem selbst überlassen...

Ich sage "JA!" zum 327er!! Yeeah!

Freudige 327er Grüße - und zwar aus jahrelanger Überzeugung,
  Zitieren
#5
Mein jetziger 350er ist wirklich lahm. Schnarchen

Möchte tatsächlich, dass er spritziger ist.

Was kann man für den Motor bei ebay bezahlen, wenn man noch einiges investieren möchte.
Habe auf ebay.com einige key-turn Motoren mit 350 PS gesehen, die alle so um 3500 Dollar kosten.
Hier muss man wieder die Einfuhrsteuer und Zoll rechnen, so dass man wahrscheinlich um 3500 € rechnen muss für einen komplett aufgebauten Motor.
Ist das eine Alternative?

Beste Grüße an die Freaks huldigen

Oliver
[Bild: ogoos8gm.jpg]
  Zitieren
#6
Moin Oliver



Steck das Geld in deinen Motor............. Für 3500 kannst Du ne Menge machen das dein lahmer Gaul spritziger wird huahua


Habe mein Ex C2 mal von 327 auf BB umgerüstet............ meiner Meinung nach war das zuviel des guten.

Da ich gerne fahre war das Ergebnis auf Kurzstrecken ein Gedicht, Langstrecken waren der Horror


Gruß Carsten
Früher war mehr Lametta....
  Zitieren
#7
Route66, das sind beides Kurzhuber, den bei beiden ist der Hub geringer als die Bohrung.

Dann sei angemerkt: wenn ein 327er und ein 350er alles identisch haben (Köpfe, Verdichtung, Nocke), würd ich gerne den kennenlernen, der sofort den Unterschied erfühlt......

Die Köpfe machen den Unterschied, auch hatte der 327er meist eine andere Nocke udn ein anderes Vergasersetup. Daher kommt die Power, der mehrhubraum ist nur marginal.

Für das Tuning gibt es viele Möglichkeiten, von ganz günstig bis.. naja du wirst PN´s von den Händlern bekommen.

Frage ist wie immer: Selbermachen oder machen lassen
  Zitieren
#8
Hey Cowboy,

habe dann wieder etwas gelernt. War ich doch bisher der Meinung, dass der 350er ein Langhuber ist.
Dann wird es so sein, dass die 350er, die ich bisher gefahren habe, aus unterschiedlichen Gründen "schwach auf der Brust" waren. Mir wurde es eigentlich immer so erzählt, dass der 327er der drehfreudigere und damit bessere Motor ist. Klar, die Köpfe, die Nocke und der Vergaser machen am Ende den wohl großen Unterschied.
Geld ausgeben kann man sicher bei beiden Motoren.

Vielleicht finden sich hier weitere Menschen, die was zum Thema 350er vs 327er Motor sagen können.
Ich persönlich stehe auf meinen 327er, den ich immer einem 350er vorziehen würde. Vermutlich am Ende Geschmackssache.
  Zitieren
#9
Na ja, wieder mal schwierig

das mit dem Motor bei ebay war wohl nichts. Eigenartige Story mit gerissenen Köpfen, etc. Komische Story.

Vielleicht sehe ich doch jetzt um nach den ersten Schritten hin zu ca. 350 PS.

Welche Zylinderköpfe sind zu empfehlen, bzw. wo soll man anfangen, um jetzt nicht was falsch zu machen. Wie gesagt, es sollen ca. 350 PS werden. Aktuell ist ein 350er aus den 70ern drin, der nach Blocknummer ca. 160 PS hat Schnarchen

Vielleicht habt Ihr auch einen Tipp, an wen man sich in der Gegend um Mühldorf am Inn wenden kann, der dann so etwas auch macht.

Grüße Hallo-gruen

Oliver
[Bild: ogoos8gm.jpg]
  Zitieren
#10
Zitat:Original von Dr. Seltsam

habe bei ebay den Motor gesehen:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...0264025144

Hab aktuell in meiner Vette einen lahmen 350er eingebaut und möchte aufrüsten. Kann mir jemand Tipps geben, ob dieser Motor zu empfehlen ist?

Grüße
Oliver

Von ebay-Käufen würde ich Dir abraten, da weißt du nie was du bekommst...
Andeiner Stelle würde ich lieber deinen 350er überholen und modifizieren, das kostet auch nicht mehr, evt sogar weniger und der Motor ist dann wie neu und hat Leistung.
Mfg Axel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzten außer durch noch mehr Hubraum

kfz-holzer.de
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  327er Motor Gussnummer ?? Jose 2 892 06.12.2019, 18:47
Letzter Beitrag: Jose
  Extremes Pfeifen vom Motor Yogibär 4 9.085 07.08.2019, 10:53
Letzter Beitrag: zuendler
wink 327er Motor wie Lackieren ?? Jose 33 13.168 11.03.2019, 17:01
Letzter Beitrag: Wesch
  Motor stottert Berny 5 1.910 09.08.2018, 16:13
Letzter Beitrag: Alcheetah
  Anleitung Motor wechseln Oerg 13 5.944 26.05.2018, 18:19
Letzter Beitrag: Oerg

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik