Heckspoiler c7 Z 06 von TIKT
#11
(08.10.2019, 18:56)Eisbär schrieb: Die Corvette von VH 770 ist sicher ein heißes Teil. Gratulation.

Ich hätte aber gerne nur gewusst ob der Heckspoiler von TIKT eine messbare Verbesserung der V -max bringt.
Ab 300 km/h laut Tacho ist die C7 Z06 schon recht träge. Ich bin mir nicht sicher, ob die überhaupt Tacho 315 Km/h bringt.
(kein Z07 Paket).

Eisbär

Also ohne eine uferlose Diskussion wieder und wieder zu führen kann ich schon mal vorab beruhigt bestätigen das meine C7Z06 Stage3 vorne und Stage 2 hinten als Coupe ehrliche und reproduzierbare >315 km/h als Topspeed läuft.

Änderungen nur ein anderer Luffi und FW Tieferlegung....nur mal so zum comment von Dir..

PS : Die original Stage 3 Auslegung vorne und hinten ergibt bei 200km/h einen Abtrieb hinten von ca.100 KG und einen Auftriebsausgleich vorne..also +/- 0KG vorne.


Du möchtest aber ja wissen ob der hier genannte TIKT Spoiler gegenüber dem Stage 1 Serienheckflügel einen höheren Topspeed unter gleichen Bedingungen generiert.
Wenn es der hier genannte Flügel war,  den ich einer Z06 gesehen habe ( sah übrigens aus der Erinnerung qualitativ top aus...besser als Serie !  ),  kann ich mir durchaus vorstellen dass dieser mehr Topspeed generiert bei mglw. sogar gleichen oder höheren Abtriebswerten...inwieweit das aber wirklich messbar und spürbar ist bei Tempo > 300 Km/h ...also sagen wir einfach mal + / - 10  - 15 km/h höhere Endgeschwindigkeit  ….das konnte mir der Besitzer damals nicht genau sagen..aber sicherlich haben hier welche genauere Erfahrungen , Referenzen und Vergleichswerte.
Der einzige Fahrer der mir Angst einflößen kann bin ich selber.
  Zitieren
#12
(09.10.2019, 14:53)silberfalke schrieb: Hatte Dir im vergangenen Jahr mal eine Mail geschickt.
Z.Zt. fahre ich ohne die "Baumarktteile" (Stage 2) nur mit dem Grundspoiler.

Gruss Andreas

Hallo Andreas,

könntest du bitte ml genau nachsehen wann das gewesen ist?
Wäre mir schon wichtig, weil natürlich kann mal etwas im Spam landen, aber in der Regel kommen alle Anfragen per Mail an und werden auch beantwortet. So erweckt dein Post den Eindruck das man bei uns nicht auf Anfragen reagiert?

Anders sieht es bei PM, FB Instagram und was weiß ich nicht welchen Kanälen aus, da sehe ich vieles erst zum Teil nach Wochen oder gar nach Monaten, auf der anderen Seite ist die HP bzw. die info@tikt.de der einzige und korrekte Weg.

Noch was zum Heckspoiler.
Ich kann nicht Wissenschaftlich präzise ermitteln ob das Ding wirklich 5, 10 oder ?? km/h mehr V-max bringt!
Selbst wenn ich am selben Tag fahren gehe, kann es am Morgen Rückenwind und am Nachmittag Gegenwind haben und schon weiß ich gar nix mehr,?!
Und das ist jetzt nur ein Bespiel, es noch viele Faktoren die darauf Einfluss nehmen.

Die Fahrzeuge welche den Heckspoiler drauf haben, laufen alle samt sehr gut, sind aber auch alle nicht mehr Serie in Bezug auf die Motorleistung.

Wenn es mir bei diesem Kauf nur darum ginge 5KM/H mehr V-max zu bekommen, würde ich mir das Geld sparen und in ein ordentliches Mapping investieren.

Ist aber nur meine persönliche Meinung dazu. Prost!
[Bild: qx6wzg2e.jpg]


www.tikt.de

Gruß Thomas
  Zitieren
#13
Hallo Tomislav,

was verstehst Du unter Mapping ? Wohl eher nicht eine Karte machen ?
Betreffend dem Spoiler, mir gefällt der Originale der Carbon 65 nicht. Sieht aus wie eine Bremse.
Der von TIKT gefällt mir besser.

Gruß
Eisbär
  Zitieren
#14
Mapping = Kennfelder der Motorsteuerung. Die Kennfelder kann man auf dem Prüfstand optimieren.
Gruß

Frank
  Zitieren
#15
Hallo Thomas,

kann ich leider nicht mehr genau feststellen, war aber anfang 2018 kurz nach dem Kauf.

Gruss Andreas
  Zitieren
#16
(09.10.2019, 15:15)Scherengrätsche schrieb: PS : Die original Stage 3 Auslegung vorne und hinten ergibt bei 200km/h einen Abtrieb hinten von ca.100 KG und einen Auftriebsausgleich vorne..also +/- 0KG vorne.

Daher bin ich immer etwas verwundert, wenn an der Aerodynamik eines Autos gebastelt wird. Mal eben den Spoiler vorne oder hinten umgebaut dürfte die Balance des Autos spürbar beeinflussen. Wenn die zitierten 100kg Abtrieb oder "weniger Auftrieb" stimmen, dann verschiebt man damit so einiges am Auto. Jedem ist die 50:50 Gewichtsverteilung des Autos ein Begriff, aber mit einseitig geändertem Abtrieb in diesen Größenordnungen ist das locker um 10% verschoben.

Prinzipiell würde ich niemals nur vorn oder nur hinten eine Änderung der Aerodynamik machen. Tadge hat sich damals deutlich geäußert, als Leute anfingen, am Unterboden des Vorderwagens rumzubasteln (Entfernung der Elemente am Radhaus, soweit ich mich erinnere).

Und jede Änderung eines Spoilers, der einen Effekt auf die Endgeschwindigkeit hat, wird immer auch einen Effekt auf den Abtrieb dort haben.

Bei 100kg weniger Abtrieb hinten hätte man also z.B. gerade im Bereich der Höchstgeschwindigkeit auf der Autobahn auf einmal eine Vette, die hinten leicht wird. Will man das...?
  Zitieren
#17
Generell finde ich es klasse wenn jemand sich Gedanken macht wie er sein Fahrzeug optimieren kann , wie auch immer und wenn Eisbar meint das es optisch und fahrdynamisch etwas bringt und er es anpackt ist es besser als immer nur rumlabern wie Miste alles ist.

Sowas hat ja immer irgendwie auch optische Gründe, selber benötige ich für meine Rumtuckerei auf dem Track sicherlich nicht Stage 3 vorne und 2 hinten, da lachen mich die Flügelchen aus und schauen beschämt weg wenn ich überholt werde von einem der richtig eine Z06 bewegen kann..aber es sieht für mich eben optisch flockig aus.

Und optisch qualitativ sieht das Teil von TIKT ja nun auch wirklich proper aus, also Eisbar viel Erfolg und Spass beim Umbau. Prost!

Gerade im Sportwagensegment laufen massive Optimierungen im Bereich Aero, Um - und Durchströmungen, aktive Aero, verkleidete Unterböden und wirklich angeströmte Diffusoren und keine Pseudoplanken um eben auch ästhetisch einen positiven Abtrieb zu erzeugen der keinen erheblichen Einfluss hat auf Verbrauch, Endgeschwindigkeit etc.hat.

Da gibt es ab Werk elegante und hocheffiziente Lösungen u.a. vom Pferdchen in Italien oder aus Woking (beide mit support aus der F1 CFD Abteilung ) oder optisch nun  wirklich lachhafte Lösungen die einen an die guten alten 80er Jahre erinnern wie bei BMW M4 GTS ...eben alles eine Frage des Preises..

Fakt ist das Corvette hier bei der C7 für den Preis eine "praktikable Lösung"  anbietet wo man sich was bei gedacht hat und sicherlich nicht nur beim Kentucky Whiskey um halb 5am ausgeknobelt wurde. Ob das optisch besser gehen würde..sicherlich wie schon erwähnt.

Ich bin ja mal gespannt was man sich für eine kommende C8Z06 in der Aero einfallen lassen wird, das bisher zu vermutende aufbauend auf der C8 Z51 sieht aus wie verstaubten Ideen von vor 20 Jahren..aber sicherlich auch hier wieder eine Frage des Preises..

Schade eigentlich ..aber leider im Gegensatz zum Bauch meldet sich das Gehirn nun mal nicht wenn es leer ist.. Schnarchen
Der einzige Fahrer der mir Angst einflößen kann bin ich selber.
  Zitieren
#18
Hallo Frank,

vielen Dank. Jetzt weiß ich auch was Mapping ist.

Gruß
Eisbär
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Corvette C7 Z06R Luzifer TIKT Performance the core 72 35.439 31.07.2019, 18:31
Letzter Beitrag: TIKT-Performance
  TIKT Motorshow Essen Carmaniac 1 2.236 03.12.2015, 19:30
Letzter Beitrag: juergen63

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik