1970 LS5 Big Block Exaust Manifolds
#1
Servus,

kann mir bitte jemand mit Info für einen frühen LS5 Motor anfang bis mitte 1970
bzw dessen Exhaust Manifolds weiter helfen?  

Manifold LH ist  396 88 69
Manifold RH ist 388 08 28


Meine LH haben im Guss erhaben die Ziffern GM27 und keine Gewinde in den den einzelnen Ports (wären die für das Smog equipment??) .
Die RH haben keine Ziffern GM2 D aber die Gewinde in den Ports    

Ich nehme an eines der beiden Manifolds sind nicht original. Dummerweise kann ich die Gussmarken des Datums nicht entziffern und ich will bzw kann die im Krümmer Moment nicht ausbauen.

Das Gussdatum der Krümmer müsste ende 1969 / anfang 1970 sein ?!
Wann hatten die Krümmer die Gewinde in den Ports bzw wann nicht?


Danke für eine Rückmeldung .
blackvette68

_______________________________________________________________
Leute, die langsam fahren sind hässlich und haben ansteckende Krankheiten
Ayrton Senna
  Zitieren
#2
Im "NCRS Specification Guide" Booklet steht für LS5 1970 als Casting Number:
LH : 3969869,  RH: 3880828

Deine 3968869 habe ich auch in anderen Baujahren nicht gefunden im Booklet.
Aber es wird von "drilled and tapped" geschrieben bei einigen späteren Baujahren,
die AIR (Air Injection Reactor) verwenden.

Meine 70er LS5 hat Fächerkrümmer, also nichts zum Vergleichen.

Hallo-gruen  , ...........
... vette Grüße, Gerd

[Bild: porters-vette_Signatur.jpg] °° °° [Bild: PORTERS_ART_Signatur.jpg]
  Zitieren
#3
Ich bilde mir ein, eine ziemlich originale / MN LS5 aus 1970 zu haben; Allerdings eine recht Späte (...417045; Build Date G29 / July 29).

Meine Krümmer-# sind, wie im Judging Guide gefordert, LH: 3969869  RH: 3880828. Bin mir nicht sicher, ob die Dinger überhaupt ein Gussdatum haben - habe solche für viele andere Teile dokumentiert, aber nicht für die Krümmer. Wenn's überlebenswichtig ist, kann ich ja nochmal nachschauen... (WE)

Meine haben keine Bohrungen / Gewinde für das AIR-System.


Das mit dem AIR-System habe ich noch nicht 100%ig recherchieren können. An manchen Stellen heißt es, alle BB hätten das System gehabt. An anderen wird das verneint, und auf bestimmte Märkte verwiesen (CA). Im AIM z.B. gibt es in Bezug auf die Frage, wie die bzw. welche Keilriemen verwendet werden, Schemata und GM-# mit und ohne AIR-Pumpe...
I used to be indecisive. Now I'm not so sure.

Nothing is foolproof to a sufficiently talented fool.
  Zitieren
#4
Hallo

Das Gussdatum ist auf der Rückseite, also zwischen Motor und Krümmer, fast unsichtbar, wenn der Krümmer verbaut ist.

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#5
Vielen Dank für Eure Rückmeldungen!

Danke auch für die Verbesserung der Gussnummer, die Nummern lauten wie Ihr geschrieben habt.

@Günther, genaus das ist mein Problem, die sehe ich im Moment auch mit dem Endoskop an beiden Seiten nicht.


Ich hab mir die beiden Krümmer angerissen, bin mit dem Auspuff hängen geblieben. Ich will die Krümmer im Moment nicht ausbauen, erst wennn ich neue da habe.
Könnt Ihr mir sagen wieviele Monate älter die Krümmer sein müssten um zum Motor zu passen? Mein Block wurde 27.02.1970 gegossen.
Habe in der Bucht zwei NOS 07 und 10/1969 gefunden, würden die vom Datum her passen? Die haben aber die verschlossenenen Gewindeöffnungen am Auslass.
Ich weis nicht ob ich krümmer mit oder ohne Öffnungen brauche.

Danke im Voraus.
blackvette68

_______________________________________________________________
Leute, die langsam fahren sind hässlich und haben ansteckende Krankheiten
Ayrton Senna
  Zitieren
#6
Hallo

Wenn du welche kaufen willst, so haette ich 2 anzubieten.
Neuwertig, verschlossen und datiert.
Muss ich aber mal nachchecken, glaube waren 1969 datiert.

Hatte ich vor Jahren von Zuendler abgekauft, brauch die aber wohl nie.

Also falls Interesse, gib Bescheid und ich schau die Dates dann .

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#7
ist das Auto so original das die Nummern auf den Krümmern genau stimmen müssen?
  Zitieren
#8
@ Wech: PN sent
blackvette68

_______________________________________________________________
Leute, die langsam fahren sind hässlich und haben ansteckende Krankheiten
Ayrton Senna
  Zitieren
#9
Servus!
Mit einem Klappspiegel kannst du die Nummern sehen bzw. fotographieren.
Ein Beispiel findest du auf meiner Doku - ist ebenfalls ne frühe 70iger BB.
http://members.inode.at/587867/
mfg
Peter
  Zitieren
#10
Servus Peter, vielen Dank - Habs mit einem Endoskop veruscht ohne chance.

Ich hab mir deine sehr schön gemachte Dokumentation gerade durchgeschaut.
Block ist vom 16.12.69
ex.man. lh 11.07.69
ex.man.rh 22.12.69

Bedeutet das:
die Manifolds sollten eher älter sein als der Block (bis minus 5 Monate?)
nur das lh älter?
das rh gleich alt?

Has Du die Bohrungen für AIR ?

Hat noch jemand einen weiteren NM Motor und kann mir seine Daten geben?

Danke im Voraus.
blackvette68

_______________________________________________________________
Leute, die langsam fahren sind hässlich und haben ansteckende Krankheiten
Ayrton Senna
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Spiel der Kardanwelle im Muncie Schaltgetriebe am Small Block René K. 39 11.319 11.06.2019, 23:32
Letzter Beitrag: flashy
  Wassermenge Big Block Motor 454 Rubberduck66 3 6.908 18.04.2019, 13:18
Letzter Beitrag: Split
  Small Block Zündkabel verlegen - gibt es einen Trick? CV71H 7 15.686 27.02.2019, 00:02
Letzter Beitrag: mark69
  L88 Scoop / Big Blog Haube Hiltiman 0 554 21.10.2018, 16:55
Letzter Beitrag: Hiltiman
  Sidepipe C3 Bj 1971 big block Rubberduck66 4 1.277 15.07.2018, 09:04
Letzter Beitrag: Wesch

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik