Z06 Final Edition
#1
Moin Corvettefreunde,

da ist sie. 

Die ersten deutschen Corvette-Vertretungen bieten sie im Weltnetz an. 
Die Z06 (MY2019) Final Edition in Sebring Orange. Eigentlich sollte der Verkauf erst Anfang nächsten Jahres starten. Aber gut.

Technisch dürfte sich nichts geändert haben. 
Ob die Final Edition in der Ausstattung irgendwelche Schmankerl hat, das ist mir derzeitig unbekannt.

Und ob es die dann als Final Edition bezeichneten Fahrzeuge auch in anderer Farbe geben wird oder eben nur in dem Orange und mit irgendeiner Nummernplakette/Aufschrift/Türeinstiegsleiste etc.?

Ist wohl eine ganz normale Z06 in besserer Ausstattung (Z07 etc.), um den Abverkauf des Modells zu fördern.

Wir werden sehen.

Gruß,
Rocketman
Hinweis: Personen mit einem übertriebenen Sicherheitsbedürfnis sollten besser das Corvettefahren unterlassen!
  Zitieren
#2
Sind das jetzt nach WLTP zertifizierte Fahrzeuge, oder haben die dann alle eine Ausnahmegenehmigung?

Gruß Thomas
  Zitieren
#3
Final Edition gibt´s als Grand Sport und Z06 in Orange und ceramic matrix grey inkl. Z07 Bremsen sowei ein paar Carbonausstattungsmerkmalen wie bei der Carbon 65; ganz normale E6 Abgasnorm.

Wolly #108
  Zitieren
#4
Ah, gute Zusatzinfo zum Thema Final Edition.
Kommunikation ist doch alles!
Final Edition also auch in der Lackfarbe matrix grey und auch als GS-Variante. Das wusste ich nicht. Ist doch prima.

Technisch denke ich, dass alles identisch geblieben. Zusätzlichen Entwicklungsaufwand zum Ende der C7 hat Chevrolet sicher nicht mehr getrieben. Nur wenn es unbedingt hätte sein müssen, dann hätten die es gemacht.
Und das ist wohl aus der Sicht von Chevrolet für die erprobte C7 nicht mehr der Fall. Auch mit den uns doch bekannten Schwächen.

Im Übrigen können es nur Fahrzeuge sein, die bis zum 01.09.18 in den EU-Raum importiert wurden.
Denn nach dem 01.09.18 eingeführte Fahrzeuge können nur nach WLTP-Modus zertifiziert sein.

So viele C7 können es nicht mehr sein.

Den Aufwand mit neuer ABE wollte Chevrolet wohl auch nicht mehr für die wenigen Fahrzeuge, die verkauft werden, betreiben, zumal mit der neuen C8 genug offen ist..
Da werden dann entsprechend Schwerpunkte gesetzt.

Von der ABE und der Abgasprüfung (also ohne WLTP) etc. sind diese Fahrzeuge mit der hier im Forum schon thematisierten Ausnahmegenehmigung zuzulassen, was aber kein Makel ist. Machen andere Hersteller mit ihren schon bestehenden Modellen/Motoren genau so.

Na, dann bin ich auf weitere Infos zur Final Edition gespannt.

Gruß,
Rocketman
Hinweis: Personen mit einem übertriebenen Sicherheitsbedürfnis sollten besser das Corvettefahren unterlassen!
  Zitieren
#5
Eigene RPO oder von den Händlern hausgemachte "Edition"?

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_1809.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#6
Auf den offiziellen GM-Hompages CH + UK bereits veröffentlicht. Also nicht "Händlermade".

Wolly #108
  Zitieren
#7
Moin Corvettefreunde,

Geiger bietet die "Final Edition" z.B. auch schon auf seiner Seite an. In beiden genannten Lackfarben. Beide Farben sehen gut aus und stehen der Corvette. Ist natürlich eine Geschmackssache.

Interessant wird es, wie es im Innenraum aussehen wird und welche sonstigen Ausstattungsdetails die "Final Edition" hat und sich vom Standartmodell Innen und Aussen
unterscheidet.
Die üblichen Sachen werden es wohl sein, wie Carbonteile, farbige Nähte, Edition-Plakette,, Einstiegsleisten "Final Edition", bestimmte Farbe der Bremssättel usw.
Ob die "Final Edition" durchnummeriert wird und zahlenmäßig als Edition begrenzt wird ist mir nicht bekannt.
Dann kämme ja noch die Nummernplakette im Innenraum dazu. Vielleicht kommt sie als zahlenmäßig offene Edition/Ausstattungsvariante.

Der Verkauf der C7 soll ja noch einige Zeit laufen. Und neue C7 kommen, zumindest mit der ABE nach alter Prüfnorm, nicht mehr in die EU.

Die Z06 "Final Edition" wird aktuell von Geiger für 139 500 Euro offeriert.
Demnach kein Aufpreis, wie bei der Carbon 65 Edition, von zusätzlichen 20 000 Euro.
Dieser immense Aufpreis hatte damals den Verkauf der Carbon 65 Edition schon erheblich erschwert .
Sie fuhr sich ja nicht anders.

Ab Mitte 2018 wurde die Carbon 65 vom Importeur unter Wegfall dieses Carbon 65-Aufschlages preislich korrigiert und dann zum Standartpreis angeboten,
Das beschleunigte den Verkauf stark.
Weil, gut sieht sie schon aus, die C 65, Aber das ist auch eine Geschmackssache. Ich muss das so schreiben,. Weil (schmunzeln) ich eine solche habe.

Einen Preisaufschlag dieser Art gibt es damit für die "Final Edition" offenbar nicht.
Mal sehen, was uns da im Detail mit der "Final Edition" angeboten werden wird.

Gruß,
Rocketman


.
Hinweis: Personen mit einem übertriebenen Sicherheitsbedürfnis sollten besser das Corvettefahren unterlassen!
  Zitieren
#8
Gibt dann Ausnahmegenehmigung vom KBA für Euro 6 c Fahrzeugen nach 1.9.18 , wird erteilt bis max
31.8.19 , ab dem 10. Fahrzeug nur noch 35 Euro, VIN muss KBA gemeldet werden
  Zitieren
#9
Hallo Corvettefreunde,

der Geiiger hat sie schon stehen, die "Final Edition!", Wie immer als erster.
In Daytona Orange mit schwarzfarbigen Felgen und Aussenspiegeln.
Bremssättel silber-grau.
Innen nichts anders.
Das übliche Emblem über der Mittelkonsole. Ob die "Final Edition" hier durchnummeriert wird, das konnte ich nicht erkennen.
Nähte in weiß und nicht Orange.
Sonst keine Modell-Spezialitäten offensichtlich.

Halt eine einfach gemachte Edition, die hier als Z06 für 128.500 offeriert wird

Technisch hat sich,, wie bei allen MY 2019, nichts geändert haben.
Da hat GM im Moment andere Sorgen insbesondere in den USA, als dass sie so kurz vor der C 8 noch Energie in die auslaufende C 7 stecken.

Schaut Euch die "Final Edition" doch selbst auf mobile.de oder auf der Seite von Geiger an.

Gruß,
Rocketman
Hinweis: Personen mit einem übertriebenen Sicherheitsbedürfnis sollten besser das Corvettefahren unterlassen!
  Zitieren
#10
(09.12.2018, 20:18)Rocketman schrieb: ... Da hat GM im Moment andere Sorgen insbesondere in den USA, als dass sie so kurz vor der C 8 noch Energie in die auslaufende C 7 stecken ...

... wobei, falls ich keinem fortgeschrittenen Denkfehler unterliege, die Fahrzeuge ja schon vor längerer Zeit hergestellt und bereits vor Monaten importiert worden sein müssen (nämlich bis zum 01.09.18). Sie werden halt nun allmählich in den Verkehr gebracht.

Nach meinem Geschmack ist die Final Edition der Z06 nicht allzu besonders. Aber immerhin ein paar Corvettes mehr in der EU. Zwink

Und sie sieht jedenfalls um Längen besser aus als die Final Edition des Cadillac CTS-V...
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  2016 Sondermodell Z06 C7.R Edition JR 25 12.319 01.07.2016, 08:11
Letzter Beitrag: TIKT-Performance

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik