82 CE Besichtigung mit Mängeln - Was meint ihr?
#1
Hallo C3-Freunde,

nun war es wieder soweit, diesmal habe ich eine 82er CE zur Probe gefahren. Diese C3 war in ganz wesentlich besserem Zustand, als die Erste, aber mit ca. 22000 Euro auch ein ganzes Stück teurer. Auch das Fahrgefühl war tiptop - nicht schwammig, kein Wanken, Bremsen sind bissig, Motorraum war sauber und der Innenraum gepflegt, kommt also in die engere Auswahl.

Da eure Kommentare zur letzten C3 ganz hilfreich waren, möchte ich hier nochmal ein paar Antworten einsammeln. Es gibt 2-3 Stellen wo ich mir nicht so ganz sicher bin.

Erste Eindrücke:
- Sitze und eine Türverkleidung sind neu gemacht, Lenkrad auch neu, Innenraum gepflegt
- Lack ist gebraucht aber ganz ok, wurde wohl stellenweise mal beilackiert, Front und Heckbumper sind bisschen ausgeblichen, das große braune Decal auf der Haube fehlt
- Amaturenbrett hat an einer Stelle einen Riss, ca. 3x5cm (siehe Foto)
- Motor klingt gut und zieht gut an, Gänge schalten sauber, Bremsen packen gut und gleichmäßig zu
- Reifen ca. 7 Jahre alt, Profil gut aber hart
- Es wurden ein paar Sachen gemacht, neben regelmäßiger Wartung auch Scheinwerfer, Auspuffanlage, Fahrwerksbuchsen, etc.
- Rahmen hat von liegend seitlich betrachtet wenig Rost, nur vorne hinterm Lüfter etwas mehr, unten sonst glaub ganz ok
- Guter gepflegter Gesamteindruck, wahrscheinlich 141000mls, davon ca. 30000 vom Verkäufer

Erkannte Mängel:
- Getriebe ist hinten bisschen ölschwitzig
- Am Übergang A-Säule / T-Top-Rahmen ist fahrerseitig das Spaltmaß etwas groß, drunter blitzt etwas Rost (?) hervor (siehe Foto)
- Auf der Beifahrerseite tropft direkt hinter dem Vorderrad am Spritzschutz entlang eine gelbgrüne geruchsneutrale Flüssigkeit (siehe Foto)
- Lüftung ohne Funktion, Klimaanlage ist abgeklemmt

Was meint ihr so aus der Ferne betrachtet zu den erkannten Mängeln? Fällt euch sonst noch was auf den Bildern auf?
                   
Das kurze Stück kann man eigentlich auch fahren ...  Burnout
  Zitieren
#2
Frage zur besseren Einschätzung:
Verkauf direkt von Privat oder durch Händler?

Rein persönliche Meinung: Preis etwas hoch für den beschriebenen Zustand. Du musst dir andererseits im Klaren sein, dass du nur fürs CE ein paar Scheine drauf legst. Fürs gleiche Geld gäb es deutlich bessere Qualität wenn du auf CE verzichtest.

@ Dashboard:
Dafür gibt es Reperatur-Kits; geht bei schwarz recht gut. Sieht man danach noch wenn man weiß das dort mal was war, aber springt nicht so ins Auge.

@ Flüssigkeit:
Gelb-grün und halbwegs geruchlos klingt nach Kühlflüssigkeit
  Zitieren
#3
Verkauf von Privat mit H-Zulassung. Seit 15 Jahren in der Hand des Verkäufers.
Das kurze Stück kann man eigentlich auch fahren ...  Burnout
  Zitieren
#4
Hast du Fotos von den gemachten Sitzen und der Türverkleidung? Augenrollen
Zwinkern
.
[Bild: 9239264lpt.jpg]

"Besser eine gesunde Verdorbenheit, als eine verdorbene Gesundheit." Großes Grinsen
  Zitieren
#5
...wenn Du das Auto nehmen würdest, dann farg doch, ob er einmal die Blenden an der A Säule im Fußraum abnimmt (KickPanel). Da ist ein sehr guter indikator für Rost. Einfach Foto machen und auch einmal das Handy nach oben halten zum fotographieren.

VG und viel Erfolg

RedKing
"A" schreibt, "B" versteht...

In bleibender Erinnerung an unseren lieben Freund Ritzelralle †12.11.2012.
  Zitieren
#6
Hallo,

hier nochmal 5 Bilder
                   
Das kurze Stück kann man eigentlich auch fahren ...  Burnout
  Zitieren
#7
Dashboard reißt immer wieder, am Ende muss man es tauschen.

Gruß

Edgar
[Bild: 28743911oi.jpg]
  Zitieren
#8
Beim Innenraum gefallen mir die Schreinerarbeiten und das Radio überhaupt nicht. Scheint sonst ok.
Der Unterboden sowie Servo, Federung  sieht abgerockt aus. Sieht nicht so aus als ob da mal Buchsen gewechselt wurden. Sieht alles in allem nach viel Arbeit, Zeit und Geld aus. Wäre mir persönlich für den Preis nicht gut genug.
  Zitieren
#9
(08.07.2018, 21:42)ronn schrieb: Beim Innenraum gefallen mir die Schreinerarbeiten und das Radio überhaupt nicht. Scheint sonst ok.
Der Unterboden sowie Servo, Federung  sieht abgerockt aus. Sieht nicht so aus als ob da mal Buchsen gewechselt wurden. Sieht alles in allem nach viel Arbeit, Zeit und Geld aus. Wäre mir persönlich für den Preis nicht gut genug.

Muss man sich leider anschießen. Optik hui, Technik Pfui. 

Andererseits: bei 22 für eine CE hast du ja noch mind. 8-10 um in den Bereich guter Technik / Hardware zu kommen. Die werden ja meist bei 30-40 gehandelt.
"Wir brauchen auch Autos, die die Leute zwar nicht brauchen, aber unbedingt haben wollen."
- Hans Dieter Pötsch
  Zitieren
#10
Kann sein dass ich diese CE kenne.
Man muss sich aber immer bewusst sein das man kein neues Auto kauft sondern eins mit mind. 30 Jahre auf dem Buckel.
Entweder es passt, oder man sucht weiter.
Eine einwandfreie CE kann schon mal die 40'000 Euronen knacken, also ist hier noch genügend Spielraum um etwas zu investieren und wer glaubt dass man in einen Oldie nicht investieren muss der schläft noch auf dem Baum.
Sorry, aber ich habe meine günstig bekommen und habe den Kaufpreis mittlerweile noch sicher 2x investiert. Es liegt auch am Käufer auf was er Wert legt und nicht nur am Verkäufer was er verkauft.
Grüsse

Manu & Mike

[Bild: osc_logo_klein.gif]

C3 what else  OK!
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Erste C3-Besichtigung - ich brauch eure Meinungen Daedalus 24 2.858 30.06.2018, 09:06
Letzter Beitrag: Daedalus
  Fahrt Ihr mit Ersatzrad? Daniel-NRW 42 5.121 15.10.2017, 22:58
Letzter Beitrag: daabm
  Habt Ihr euch mal überlegt,... Le Corvettier 10 4.503 03.10.2017, 16:48
Letzter Beitrag: Daniel-NRW
  C3 ölt I: Wisst Ihr, wo ich diese Servoschläuche bekomme? Daniel-NRW 9 2.090 13.12.2016, 18:17
Letzter Beitrag: Daniel-NRW
  welche Antenne verwendet Ihr? Loff 47 5.436 21.05.2016, 18:47
Letzter Beitrag: Raimund

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik