• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Actioncam fürs schnelle fahren ... Tipps und Erfahrungen gesucht
#1
Moin! Augenrollen
Vielleicht nutzt ja der Eine oder Andere von Euch eine Actioncam an der Corvette.
Ich habe einige Onboard-Videos gesehen, die ganz passabel aussahen. Da ich gern mal zügiger unterwegs bin - mal das eine oder andere Sportfahrertraining mitnehmen will, die Pässe rauf und runter heize usw. dachte ich mir, wäre es schön, manche Szenen auf "Band" zu haben. So als schöne Erinnerung für später.
Jetzt komme ich allerdings mit der Schwemme an Kameras überhaupt nicht klar. GoPro sagt mir zumindest was OK!
Ich frage mich nur, ob es unbedingt eine Kamera für 400 oder 600 Euro sein muss, wenn man vielleicht für dieses Geld auch 2 oder 3 Modelle haben kann, die gemeinsam per App oder Remote Control starten und wieder abstellen kann und sich aus den verschiedenen Perspektiven (Schweller, Dach, Heck?) was schönes zusammenstückeln kann.
Macht das Einer? Gibts nen Tipp, welche Kameras gut am Auto funktionieren, so vom Handling her, Bildwinkel und der Bildstabilisierung?
Dann immer her mit Tipps und Videos.
Vielen Dank - Jörg
  Zitieren
#2
Ich antworte mir mal selbst - vielleicht interessierts ja jemanden jetzt oder zukünftig: Augenrollen
Zum Test habe ich mir eine Sony FDR-X3000  bestellt. Es ist also genau eine aus dem Preissegment, dessen Sinnhaftigkeit ich im Eingangspost in Frage gestellt habe.
ABER! Die hat einen aktiven optischen Bildstabilisator, wie er auch in normalen Camcordern eingesetzt wird. Nach den Testvideos, die ich bis jetzt gesehen habe, scheint das ne sinnvolle Investition zu sein.
Werds mal austesten und berichten - vielleicht will ja noch jemand so etwas für kleine Erinnerungsfilmschnipsel haben.
Viele Grüße - Jörg
  Zitieren
#3
Habe das mal aus dem Offtopic ins "Wer weiß was" verschoben.

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_1512.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#4
Das hat meine GoPro 6 auch, ist in dem Preissegment m.E. normal.
Greets
Gregor


[Bild: 47799074-c7-garage-floor-emblem-c7-logo-with-script.jpg][Bild: 6331_05_09_17_1_51_10.jpeg]
  Zitieren
#5
Ich haben eine iTracker im Einsatz, der Vorteil für mich war das diese einen GPS Sensor hat wo auch die gefahrene Strecke aufgezeichnet wird.
Bin seit 3 Jahren zufrieden mit dem Teil

Hier ein Video

https://www.youtube.com/watch?v=PDYXCp3F...xNpXd31jxg

Mfg Ralf
[Bild: signatur.jpg]
Erfahrung, ist die Summe der begangenen Fehler
  Zitieren
#6
Ich hab ne GoPro 3plus,ist schon ein paar Jahre alt,aber macht meiner Meinung nach die besten Aufnahmen.
http://www.corvetteforum.de/showthread.php?tid=83466
Hier sind ein paar versuche,sind auch ein paar Handy Videos dabei,aber schau dir das mit der Viper ab,ich finde,der Kracher.
Was sie nicht gut kann,im dunkeln Filmen.

Cu.Ulli
[Bild: ycm.gif][Bild: 24178099tx.jpg]
Berühmt zu sein auf Facebook ist genauso wie reich zu sein bei Monopoly.
  Zitieren
#7
Danke fürs verschieben JR!
Danke auch an alle Anderen fürs antworten.
Die Kamera ist jetzt da und wenn man schaut, was für über 400€ in der Packung ist, fühlt man sich schon leicht verscheißert. Da ist noch nichtmal ne ordentlich gebundene Anleitung dabei - alles nur auf diesen "Beipackzetteln", aufzufalten auf A2 oder so - bah!
Vor allen Dingen fehlt aber Montagematerial! Ich kann die Kamera so nicht montieren - weder an eine Lenkstange am Rad, noch irgendwo auf ner glatten Fläche. Da ist einfach nix dabei, außer dem Unterwassergehäuse.
Die Cam selbst hat ein normales Stativgewinde. Das finde ich wiederum gut, so lassen sich auch schon vorhandene Sachen vom Dachboden nutzen.
Das Stativgewinde ist ebenfalls im UW-Gehäuse dabei, sogar als Metallgewinde. Eine Sony Adapterplatte mit der erforderlichen Stativschraube ist im Lieferumfang - diese Adapterplatte könnte man jetzt an verschiedenes Sony-Befestigungszubehör klipsen (welches ja nicht dabei ist). Diese Platte hätte ich mir ein wenig anders gewünscht. Wenn die 4mm länger wäre, würde sie die Verriegelung des Unterwassergehäuses sichern, sodass sich dieses nicht ausversehen öffnen kann. Wenn das passiert, ist die Kamera nämlich weg, oder nass oder ersoffen.
Naja - wie auch immer. Ich werd mich mal auf die Suche nach Montagematerial machen und dann paar Testfilmchen drehen. Die Videoqualität muss dann außergewöhnlich gut sein, sonst macht die viele Kohle keinen Sinn.

P.S. bzgl. optischen Bildstabilisator... hier meine ich tatsächlich eine flexibel gelagerte Optik, welche Erschütterungen weg dämpft bzw. über Servoantriebe größere Wackler auspendelt. Das hat nix mit den digitalen Bildstabilisatoren zu tun, die viele Kameras haben. Dort wird einfach ein kleinerer Bildbereich aus einem großen verwackelten Bildbereich so herausgeschnitten, dass das Bild am Ende ruhig ausschaut. Trotzdem ist es letztendlich verwackelt und immer ein wenig unscharf.
Soweit ich weiß, hat bislang nur diese Kamera (Actioncam) eine optische Bildstabilisation.
  Zitieren
#8
Nabend! Heute konnte ich endlich mal testen. Als Stativ kam hier ein Saugstativ von Novoflex zum Einsatz, welches auf dem linken Scheinwerfer befestigt wurde. Es kam hier jedoch zu axialen Verdrehungen der Kamera, die der optische Bildstabilisator nicht ausgleichen kann (dazu müsste sich ja der Sensor axial verdrehen können). Nick- und Schwenkbewegungen wurden jedoch sehr gut ausgeglichen. Ich versuche noch einen besseren Ort oder eine andere Art der Halterung zu finden.

https://youtu.be/5QBVk9xCNIo
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Anhängerkauf - Erfahrungen Yogibär 11 1.167 19.05.2018, 15:02
Letzter Beitrag: popeye
  Tipps zum Überwintern der Vette Peter/Hamburg 33 6.384 04.12.2017, 09:18
Letzter Beitrag: Carpat
  Erfahrungen mit Vollkasko mit Werkstattbindung Pauli 14 2.271 05.10.2016, 13:14
Letzter Beitrag: Pragmatiker
  Erfahrungen us-oldtimerteile24.de alfa 17 2.391 11.08.2016, 15:44
Letzter Beitrag: thocar
  Jack aus Maine möchte mit seiner 66er C2 Europa bereisen - Tipps? Yankeededandy 644 174.963 26.08.2015, 05:05
Letzter Beitrag: Jack Panzica

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik