Sauerstoffsensor
#1
Moin moin,

aufgrund sporadischer Fehlermeldungen während der letzten Jahren, deren Ursache immer auf zu niedrig gemeldete Werte des (einen?) Sauerstoffsensors lt. Aufschlüsselung zurückzuführen waren, würde ich diesen oder diese gern tauschen.
Habe jetzt nicht die Möglichkeit, ständig unters Fahrzeug schauen zu können, aber würde es im Zuge des dieses Jahr anstehenden Ölwechsels gleich mitmachen wollen.

Meine Frage daher: Wie viele Sensoren sind verbaut? 2, oder? Kommt man leicht ran oder muss dazu viel demontiert werden? Sind diese angebotenen Verlängerungskabel für die Sensoren sinnvoll? Ich habe andere Krümmer und Kats verbaut.
  Zitieren
#2
Hallo,
insgesamt sind 4 Lambdasonden verbaut.
Auf jeder Seite ist eine vor dem Kat (am Ende des Krümmers) und eine nach dem Kat verbaut.
Die beiden vorderen nennt man Regelsonden, da sie den Motorlauf beeinflussen.
Die beiden hinteren nennt man Diagnosesonden. Diese messen nur was hinten raus kommt, und spucken ggf. Fehlermeldungen aus.

Bei langen Fächerkrümmern braucht man Verlängerungskabel, da die Sonden weiter hinten sitzen und die originale Kabellänge nicht mehr ausreicht.
Die hinteren Sonden werden dabei gerne ausprogrammiert oder gegen entsprechende Simulatoren getauscht um Fehlermeldungen zu eliminieren.

Gruß André
LS7 powered by CCRP  Teufel
  Zitieren
#3
Ah, ok, wieder was gelernt. 
An die genaue Fehlermeldungen erinnere ich mich nicht, jedoch daran, dass es die hintere Sonde (welche Seite auch immer) betraf. 
Das heißt aber im Umkehrschluss bei mir, dass diese noch vorhanden sind und nicht rausprogrammiert wurden?

Muss mich wohl doch mal unters Fahrzeug begeben  C5_Coup_yel_60.png
  Zitieren
#4
Hmm, dann hätte ich auch mal eine Frage zu dem Thema:
"Die hinteren Sonden werden dabei gerne ausprogrammiert oder gegen entsprechende Simulatoren getauscht um Fehlermeldungen zu eliminieren."
Ich habe bei mir auch so Simulatoren drin, die sind aber an den vorderen Lambdasonden angebracht, nicht an den hinteren .... gehören die wenn sie denn verbaut sind standardmässig an die hinteren? Ab und zu geht bei mir die Check Engine Lampe an, der entsprechende Fehlercode besagt das der Wert einer Lambdasonde nicht passt. Leistungsmäßig oder beim fahren merke ich nichts. Aber ggf. tausche ich das mal aus, also von den vorderen zu den hinteren Lambdasonden.
  Zitieren
#5
Die sollten auf jeden Fall nach hinten.
Die vorderen braucht der Motor um sich zu regeln.
Besonders mit scharfer Nocke merkt man den Unterschied schon sehr deutlich, ob die vorderen Sonden neu oder alt sind.
In deinem Fall meldet es dem Motor immer, dass alles in Ordnung ist, selbst wenn alles aus dem Ruder läuft.

Jedenfalls scheint es bei dir meistens zu funktionieren, wenn die Lampe nur ab und zu leuchtet.

Solltest auf jeden Fall tauschen...

Gruß André
LS7 powered by CCRP  Teufel
  Zitieren
#6
Hi Andre, danke für die Rückmeldung - so was in der Art hatte ich mir auch schon gedacht. Ich nehme die Vette bei Zeiten mal auf die Bühne und schaue mir das noch mal an, sollten die Simulatoren falsch gesteckt sein, werde ich sie tauschen :-)
  Zitieren
#7
Also ich würde das genauer prüfen. Bei mir wurden auch die Lambdas ausgeworfen als Fehlermeldung, tatsächlich war es aber der Luftmassenmesser.
Nach Austausch alles perfekt, Lambdas tauschen war ohne Effekt.
Gruß, Daniel
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik