Problemsammlung C4
#1
Hallo Forum,

ich habe vielfach die Suchfunktion bemüht, jedoch keinen Sammelthread gefunden, wo typische C4 Probleme gelistet sind. Zumeist finden sich einzelne Themen in den vielfach vorhandenen Kaufberatungen. Heute morgen habe ich meine C4, welche 4 Jahre gestanden hat, siehe zugehörigen Thread, beim US-Car Profi abgegeben für einen umfassenden Reha Aufenthalt.

Persönlich wäre ich dankbar, wenn sich erfahrene C4 User hier melden und typische Probleme listen, am Besten natürlich auch gleich mit den optimalen Lösungen zum Problem. Sollte so ein Thread schon existieren und ich ihn nur nicht gefunden habe, kann dieser hier durch einen Mod gerne gelöscht werden.

Mein Ziel wäre, dass ich meine C4 bestmöglich verstehe und typische Schwachstellen beseitige, noch bevor sie zum Problem werden.

Vielen Dank im Voraus und LG,
Christian
  Zitieren
#2
Hi, also die Idee ist ja nicht schlecht. Aber denke in Form von einem Thread wird das eher schlecht funktionieren, da das dann auch ne endlose Sammlung von Kommentaren wird wo kein System drin ist. Da bräuchte man z.B. irgend eine Art Listenfunktion, wo man quasi den Fehler benennt und aus dieser Liste dann in die Beschreibung dazu springt. Schlecht wäre so ein Katalog auf jeden Fall nicht.
Gruß Hallo-gruen
René
  Zitieren
#3
Könnte man nicht hier sammeln und dann einen Beitrag oder ein PDF daraus bauen?
Gruß
Sebastian
  Zitieren
#4
Zur technisch besten Darstellung könnte sich ja ev. ein Mod hier melden?!

LG Christian
  Zitieren
#5
Gibt halt wenige typische Schwachstellen. Feixen
Spontan fallen mir ein:
OptiSpark bei BJ 92/93
Digitalanzeigen (gebrochene Lötstellen) bei der ersten ygeneration.

Frank
  Zitieren
#6
TH700R4 über die gesamten 12 Jahren Bauzeit könnte man dazunehmen. Ab, glaube ich, Bj.89 wirds etwas besser, aber auch nicht Bulletproof......
Auch wenns bei einigen hält, meistens gehts kaputt, dann wirds teuer.....
  Zitieren
#7
(07.09.2017, 20:34)1000er schrieb: TH700R4 über die gesamten 12 Jahren Bauzeit könnte man dazunehmen. Ab, glaube ich, Bj.89 wirds etwas besser, aber auch nicht Bulletproof......
Auch wenns bei einigen hält, meistens gehts kaputt, dann wirds teuer.....

Jetzt muss ich blöd fragen, aber was ist TH700R4?

LG Christian
  Zitieren
#8
Th700R4 ist das alte Automatik Getriebe der C4. Hab ich damals auch gleich gekillt ohne viel dafür zu tun...
Versuchungen sollte man nachgeben, wer weiss ob sie wiederkommen
  Zitieren
#9
(28.08.2017, 10:20)ChrisB82 schrieb: Hallo Forum,

Persönlich wäre ich dankbar, wenn sich erfahrene C4 User hier melden und typische Probleme listen, am Besten natürlich auch gleich mit den optimalen Lösungen zum Problem. Sollte so ein Thread schon existieren und ich ihn nur nicht gefunden habe, kann dieser hier durch einen Mod gerne gelöscht werden.

Mein Ziel wäre, dass ich meine C4 bestmöglich verstehe und typische Schwachstellen beseitige, noch bevor sie zum Problem werden.

Vielen Dank im Voraus und LG,
Christian


Haben wir bereits, es nennt sich C4 Technikforum, dort ist alles aufgelistet, man muß nur die Suchfunktion nutzen.
Gruß Bernd animierte C4

Lieber aufrecht sterben, als kniend leben.
  Zitieren
#10
(08.09.2017, 08:21)Odi schrieb: Th700R4 ist das alte Automatik Getriebe der C4. Hab ich damals auch gleich gekillt ohne viel dafür zu tun...

Vielen Dank für die Aufklärung. Das beunruhigt mich jetzt aber doch etwas. Meine '93er C4 LT1 hat Automatik, hat also auch das TH700R4 Getriebe? Inwiefern kann man es killen? Was genau und warum passiert da im Getriebe? Wie kann man vorbeugen? Meine C4 hat knapp 152tkm runter und bekommt u.a. neues Getriebeöl. Ist die Laufleistung ein Indiz dass alles ok ist? Oder umgekehrt, ist das eine Laufleistung bei der man schon in Gedanken ein neues Getriebe bestellen sollte?

LG Christian
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik