Corvette C1 powerglide Getriebe
#1
Hallo,

meine C1 ist Baujahr 1962 und mit einem Powerglide Getriebe bestückt.

Gemäß den Unterlagen wurde das ab Bj. 62 verwendete Powerglide Getriebe dahingehend geändert, dass es nicht mehr aus Stahlguss sondern aus Aluminium besteht.
Das Getriebe hat zwei Schaltstufen L und D.

Und deshalb wird das Getriebe immer wieder als 2-Gang Getriebe bezeichnet, was aber m.E. (zumindest für das neue Alu Powerglied) nicht stimmt.

Wenn ich in Stufe L anfahre so schaltet das Getriebe ziemllch schnell einen Gang höher, sobald die Last abnimmt. Ergo sind zwei Gänge in Stufe L vorhanden.
Wenn ich dann von Hand in die Stellung D schalte, so schaltet das Getriebe nochmals eine Stufe höher.

Die 3 Schaltstufen sind eindeutig am jeweiligen Drehzahlabfall festzustellen.

Eine weitere Besonderheit ist, dass das Getriebe keinen Kick-down hat. Die Gangwechsel werden durch Unterdruck aus dem Einlasskrümmer bedient, wobei der jeweilige Unterdruck den Gangwechsel bestimmt.

Für mich war auch nach der Studie des Handbuchs "Powerglide Transmission Guide" das eine interessante Neuheit bzw. ein Detailwissen.

Gruss
Alfred
  Zitieren
#2
Ggf. wurde bei deiner C1 ein neueres Getriebe (TH 350 oder TH400) verbaut, das original Powerglide-Getriebe hat nur 2 Vorwärtsgänge.
  Zitieren
#3
es wurde kein Getriebe gewechselt.

Das eingebaute Getriebe ist das Originalteil allerdings in Alu so wie ab 1962 bei Corvette verwendet wurde.
Ein TH 350 wäre auch am Gehäuse erkennbar.

Ich selbst war auch verwundert, aber innerhalb der Stufe L wird eindeutig einmal die Übersetzung geändert.

Alfred
  Zitieren
#4
Poste doch mal die Nummern des Getriebes, vielleicht wird man dann schlauer. Alu ist ab 1962 Seire gewesen, also nichts außergewöhnliches.
  Zitieren
#5
Hallo,

ich habe nunmehr herausgefunden, dass tatsächlich ein TH350 Getriebe eingebaut wurde.
In Stufe L schaltet es einmal und in Stufe D zweimal.

Also: Problem gelöst.

Alfred
  Zitieren
#6
anders konnte es auch nicht sein, 3-Gang Automatik gabs erst ab C3 King
Nett ist die kleine Schwester von Scheiße
  Zitieren
#7
Kann es sein , dass das Powerglide Getriebe in Rechtskurven kurz in den Leerlauf schaltet? Passiert mir manchmal.
Viele Grüße
Santosh
Männer werden nicht älter, nur ihre Spielzeuge werden teurer.
[Bild: DSC01155-3.jpg]
Meine Garage
  Zitieren
#8
Hallo

Ehrlich, woher sollte das Getriebe wissen bzw warum nur in Rechtkurwen ist und nicht in Linkskurwen ?

Ist also nicht richtig .

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#9
eventuell durch die Fliehkraft? So ist mein Gefühl, da es nur bei starker Kurvenfahrt nach rechts und nur nach rechts passiert. Der Motor dreht dann entsprechend höher und der 2 Gang rastet wieder ein in der Geradeausfahrt. Gibt es irgendwo eine Funktionsbeschreibung?
Viele Grüße
Santosh
Männer werden nicht älter, nur ihre Spielzeuge werden teurer.
[Bild: DSC01155-3.jpg]
Meine Garage
  Zitieren
#10
Getriebeoel kontrolliert?
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  3-Gang Getriebe überholen El Corvettista 0 376 10.09.2017, 18:28
Letzter Beitrag: El Corvettista
  Cast Iron Powerglide suissi 0 488 17.03.2017, 23:53
Letzter Beitrag: suissi
  Powerglide Iron Cast suissi 0 2.294 09.11.2016, 21:13
Letzter Beitrag: suissi
  Borg warner T 10- 7 getriebe hdgue 7 1.280 26.08.2016, 09:49
Letzter Beitrag: hdgue
  vakuum Anschluß am powerglide Getriebe facelvega 2 776 09.07.2016, 10:27
Letzter Beitrag: facelvega

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik