Kühlwasser-Temperatur
#1
Ich musste beim meiner 60er C1 feststellen, dass bei längerer stop and go Fahrt, und Außentemperaturen über 22 Grad, die Kühlwassertemperatur allmählich bis 220 Grad steigt. Instrument Anschlag.

Bis jetzt ging alles gut. Sobald man wieder in Fahrt kommt, geht die Temperatur auch wieder runter.

Irgendwie ist das jedoch kein Zustand!

Am Kühlsystem könnte ich keine Unregelmäßigkeit feststellen. Der Kühler ist bereits erneuert.

Wie ist das bei Euch? Ist das normal? Ein Problem?

Gruß aus Berlin
Uwe
[Bild: 28721645nd.jpg]
  Zitieren
#2
Hallo,Uwe,

habe ich auch bei höheren Außentemperaturen.
Mach mir aber keinen Kopf mehr, ist schon ein Alukühler drin.

Gruß
Hans-Georg
  Zitieren
#3
Habe ich zur Zeit weder an der C1 noch an der C3.

An der C3 hatte ich mal deutlich über 200°F im Stop and Go Verkehr bei 30°C Außentemperatur. Kurz danach hat die Wasserpumpe den Geist aufgegeben. Die hatte vermutlich schon vorher ein Problem, mit der neuen Wasserpumpe ist das Problem jedenfalls weg.

Ein ungutes Gefühl habe ich jedes mal, wenn ich mit einem von den alten Eisen in einen Stau gerate...
1958 Black/Silver convertible
1969 Lemans Blue L46 350ci/350HP convertible

Chilled Cat gepixelte Fotografie
  Zitieren
#4
Hi Hans-Georg,

das habe ich auch. Bei mir ist inzwischen auch ein ALU-Kühler im C1 Design drin.

Wahrscheinlich bringt der feste Ventilator bei Leerlaufdrehzahl einfach nicht genug Luft.

Abhilfe würde ein zusätzlicher E-Lüfter schaffen.... wenn dass nicht so merkwürdig aussehen würde .... in einer C1 Waaas?

Oder fördert die alte Wasserpumpe bei Leerlauf zu wenig?

Gruss Uwe
[Bild: 28721645nd.jpg]
  Zitieren
#5
Bei meiner C3 sind an der 69er-Pumpe, auf der Autobahn, ohne jede Vorwarnung die Lager "geplatzt". Rückweg dann auf dem "großen Gelben".

Wie bekommt man raus ob die Pumpe genug fördert ? Vielleicht setzen sich auch die Schaufeln zu?

Unter Umständen sollte man vorsorglich tauschen. Die C1 hat noch die erste Pumpe dumdidum

Gruss Uwe
[Bild: 28721645nd.jpg]
  Zitieren
#6
Hallo Uwe,

ich habe auch schon viel experimentiert. Meine Lösung : Edelbrock Wapu und Kunststofflüfterblatt von Flex-a-Lite. Dieses Lüfterblatt schaufelt mehr.

Gruß
Matthias
[Bild: 29645495eq.jpg]
  Zitieren
#7
Hallo

Elektroluefter wuerde das auf jeden Fall verhindern, weil der immer ne grosse Menge Kuehlluft foerdert. Eine high flow Pumpe wuerde sicherlch auch etwas beitragen .

Meine C3 hatte son Flexalite Plastikluefterrad, sogar fest verschraubt, also ohne schlufpenden Thermodingens dazwischen und ueberhitze trotzdem.

Ich habe 2 kleine Elektroluefter als pusher verbaut und normalwerweise laeuft nur einer im Stau, selten kommt der 2te daz, der einge Grade spaeter erst einschaltet.

Wuered man einen Elektroluefetr, der vor den Kuehler gebaut wird, denn so sehen an der C1 ?

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#8
Hi Mathias,
Neue Wapu steht schon auf der Liste.
Was hältst Du denn von kleinerer Riemenscheibe an der Wapu?

Gruß Uwe
[Bild: 28721645nd.jpg]
  Zitieren
#9
Hi Günther,

E-Lüfter sind allemal besser als ein dampfender Kühler. Wäre interessant ob jemand sowas drin hat. Die C1 hat ja vor dem Kühler das Rahmen-Kreutz, was im Weg ist.

Ich war heute nochmal unterwegs. Bei 220 Grad F (wieder im Stau) habe ich dann mal gemessen. Am Motor 108 Grad C. Am Kühlereingang 100. Auf der anderen Kühlerseite 85. Unten am Kühler 70. Das macht den Eindruck das der Durchfluss zu gering ist. Also erst mal mehr Pumpleistung.

Gruß Uwe
[Bild: 28721645nd.jpg]
  Zitieren
#10
Hallo

Meine C3 hat auch ein Rahmenkreuz vor dem Kühler. Habe die Ventilatoren daran befestigt .
Der Spalt von 2 oder 3 cm zum Kühler scheint kein Problem zu machen. Die Dinger funzen.
Kann ich gut sehen, da ich die auch ausschalten kann, zwecks Motorstarten bei heissem Motor.
( dachte mal, dass wenn die Ventilatoren laufen, das der Einfluss auf das zögernde Starten wäre, war aber was anderes ). Wenn die 200er Marke erreicht wird, schalte ich eine an und man sieht die Nadel fallen.

Wie gesagt, habe 2 kleine Ventilatoren über die Diagonale dran hängen. Sind von nem alten Schrottrenault oder sowas gewesen. Waren da schon als Pusher verbaut.

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Heat Riser Valve C1 - Temperatur Auspuff rechts fl 6 1.816 29.10.2013, 18:41
Letzter Beitrag: fl

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik