GM Recall N130146 Scheinwerfer gehen aus
#1
Hallo zusammen,
in den Staaten wird beim N130146 Recall der Sicherungskasten getauscht bei den C6 Modellen von 2005-2007.
In Europa ist dafür eine Kabelbrücke zum zusätzlichen eincrimpen in 2 Steckern unter dem Sicherungskasten vorgesehen.
Diese sind in den letzten Wochen nicht lieferbar gewesen.
Kosten ca. 10,-

Was kann man machen wenn der Weg zum nächsten Vertragspartner zu weit ist oder keine Kabelbrücke verfügbar ist???

Es handelt sich hierbei um den Recall bei dem die Hauptscheinwerfer sich nach kurzer Fahrzeit ausschalten.

Das ist eine Do It Yourself Anleitung für Selbstschrauber.
Dauer der Operation ca. 35-40 Minuten.

Auf den ersten Fotos ist die Belegung des Sicherungskastens abfotografiert damit man nachher weiß wo welches Relais und welche Sicherung gesteckt war.
Ganz wichtig sind die 3 Dioden.
Die sehen aus wie Sicherungen und sind mit 1,0 beschriftet.
Bei denen ist es wichtig das sie genau in die selbe Richtung gesteckt werden wie vor dem Zerlegen des Sicherungskastens.
Sonst drohen Schäden am Motorsteuergerät!

Als erstes folgt das abklemmen der Batteriepole.
Dann die Demontage des Sicherungskastens.

[Bild: 7085_7605.jpg]

[Bild: 7085_7606.jpg]

[Bild: 7085_7607.jpg]

[Bild: 7085_7608.jpg]

[Bild: 7085_7609.jpg]

[Bild: 7085_7610.jpg]

Als nächstes müssen die Nietköpfe der Steckerschrauben umgebogen werden mit einer Spitzzange.
Die sind nicht sehr stabil da sie aus Alu sind.
Dann müssen die Steckerschrauben mit einem leichten Hammerschlag nach unten ausgeklopft werden.

[Bild: 7085_7614.jpg]

[Bild: 7085_7612.jpg]

[Bild: 7085_7613.jpg]

[Bild: 7085_7611.jpg]

Wenn alle 4 Steckerschrauben raus sind,läst sich der Sicherungskasten in 3 Teile auseinanderziehen.
Dann wird der Blick auf die interne Verdrahtung frei.

Bild der Oberseite(Sicherungen/Relais)

[Bild: 7085_7615.jpg]

Bild der Unterseite(Anschlußstecker)

[Bild: 7085_7616.jpg]

Auf der Unterseite(Steckerseite) muß nun eine zusätzliche Kabelbrücke gelegt werden vom äussersten Pin rechts zum äussersten Pin links.
Das eincrimpen kann mit einem Schlitzschraubendreher erfolgen.
Hier ist es am silbernen Draht ganz unten zu erkennen.
[Bild: 7085_7617.jpg]

[Bild: 7085_7618.jpg]

[Bild: 7085_7619.jpg]

Hier ist am oberen Rand das äusserste Kupferkabel zu erkennen das den Defekt verursacht und bei Wärme nachgibt durch eine kleine Unterbrechung.
[Bild: 7085_7620.jpg]

[Bild: 7085_7621.jpg]

Hier nochmal die Unterseite mit dem nun sauber verlegten Draht.

[Bild: 7085_7622.jpg]

Nun folgt der Zusammenbau.

[Bild: 7085_7623.jpg]

Ich hatte nur diesen Blumendraht zur Verfügung.
Die Dicke ist wichtig.Da sieht man wo für ein grüner Daumen wichtig sein kann!!!

[Bild: 7085_7624.jpg]

Und hier ist der fertig bestückte Sicherungskasten wieder zu sehen.

[Bild: 7085_7625.jpg]

[Bild: 7085_7626.jpg]

Vielleicht hilft dem Einen oder Anderen diese Anleitung.
Gruß Molle
  Zitieren
#2
klasse Werner Prost!

Vielleicht noch ein nützlicher Hinweis:
man sollte beim Löten sehr vorsichtig sein und nicht zu lange an den Kontakten rumbraten und vor allem diese nicht beim Löten mechanisch belasten, sonst kann es passieren dass sich die Teile im Kunststoff reinarbeiten - dies wäre fatal!


sorry Werner.... stimmt ja. kein Löten vonnöten.... dumdidum
Gruß
Thomas
  Zitieren
#3
Da ist kein Löten vonnöten!!!! Prost!
Das reimt sich!!!
Einfach nur eincrimpen!

Gruß molle
  Zitieren
#4
Advent, Advent, der Sicherungskasten brennt … sich vor Lachen auf dem Boden wälzen

Danke Werner dass du extra dafür die C6 zerlegt hast und
uns den Sicherungskasten so bildlich dargelegt hast! Yeeah!
Gruß vom
Mike03 [Bild: s.gif]
Love it, leave it, or change it!

Click here - You will come back!
  Zitieren
#5
Äh,war Deine!!! sich vor Lachen auf dem Boden wälzen Yeeah!
  Zitieren
#6
haarsträubend haarsträubend haarsträubend haarsträubend haarsträubend haarsträubend haarsträubend haarsträubend haarsträubend haarsträubend haarsträubend haarsträubend

EDIT sagt mir gerade dass es Weihnachten ist und ich lieb sein soll … Heulen
Gruß vom
Mike03 [Bild: s.gif]
Love it, leave it, or change it!

Click here - You will come back!
  Zitieren
#7
Hallo Werner,
dann ist das das Thema hier? Klick

Wenn der Rückruf auch hier in D erfolgt wird das wohl über das KBA erfolgen, oder? Dann möchten die doch eigentlich auch eine Bestätigung, dass das durchgeführt wurde (von einem Vertragshändler ), oder?

War jedenfalls so, als dieser Steckerclips an der Lenksäule nachgerüstet werden musse bei mir so ( wobei das der Vorbesitzer wohl nicht gemacht hatte und ich von der Zulassungsstelle einen netten Brief erhalten habe...der Titel war Zwangsstillegung des Fahrzeugs... ).

Und ob da jeder das jetzt selber machen sollte... Grübeln Kann ja doch was bei kaputt gehen...und dann...

Wären für mich auch wieder 167km einfache Strecke zum Vette-Vertragshändler, aber ich scheue so ein Risiko ( obwohl ich eine abgeschlossene Ausbildung im E-Bereich habe Zwinkern )

Aber falls es jemand machen will, wie bekommt man die Schrauben da wieder rein und die Nietköpfe in Ausgangsposition?
Und als Draht würde ich Silberdraht nutzen ( für Platinenbrücken usw. gibt es z.B. bei Conrad ) und kein Blumenbindedraht.

Trotzdem Danke für die Anleitung, falls da seitens KBA/ZUlassungsstelle nix kommt und der Vertragshändler sich auch nicht meldet, muss ich das ja evtl. auch selber erledigen. Dachte immer, schrauben muss ich nur an der C3...

Frohes Fest

EDIT: Dasselbe von Werner: Link
Grüßle
Jens

The difference between men and boys are the price of the toys... Engel
  Zitieren
#8
Ob die genullten Schlüsselnummern vom KBA angeschrieben werden kann ich mir schwer vorstellen.
Das sollte man abwarten.
Silberdraht hätte ich auch lieber verwendet.
Die Not hats gerichtet.
Gruß Molle
  Zitieren
#9
Zitat:Original von Molle
Ich hatte nur diesen Blumendraht zur Verfügung.
Die Dicke ist wichtig.Da sieht man wo für ein grüner Daumen wichtig sein kann!!!

[Bild: 7085_7624.jpg]
Mit einem (verzinkten) Blumendraht als Ersatz für einen Kupferdraht wäre ich vorsichtig, denn Eisen hat einen 6-mal (!) so großen spezifischen Widerstand wie Kupfer. haarsträubend

Meine 2008er C6 ist übrigens auch von diesem Rückruf betroffen. Nach über 110.000 km gab es bislang aber noch keine Probleme.
Gruß, Robert Hallo-gruen

Zweierlei will der echte Mann: Gefahr und Spiel. Deshalb will er die Corvette, als das gefährlichste Spielzeug.
(frei nach Friedrich Nietzsche in: "Also sprach Zarathustra")
  Zitieren
#10
Bei meinem genullten, Selbstimport Escalade wurde ich damals angeschrieben. Aber nicht vom KBA sondern von "Klint und irgendwas" aus Swedden... Zwinkern
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C6 2005 EU Scheinwerfer geschmolzen DominikH87 43 4.349 07.06.2018, 08:01
Letzter Beitrag: Franklt
  Scheinwerfer Lackieren C6 Coupé 12 3.196 22.04.2018, 21:46
Letzter Beitrag: HankTheTank
  C6 Scheinwerfer: Ersatzteilproduktion von GM eingestellt galaxy7 33 6.451 23.01.2018, 11:11
Letzter Beitrag: KHH
  Seitenscheiben nach Türen zu gehen nicht mehr ganz nach oben Glarus 6 1.419 25.05.2017, 08:59
Letzter Beitrag: BAD BOY 2015
  C6 Scheinwerfer Gummiumrahmung luvette 1 1.031 20.03.2017, 08:36
Letzter Beitrag: Molle

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik