C 3 sagt das Herz, C 6 der Verstand??
#1
Moin an alle,

um anderen Membern nicht ihre Threads zu zerstören, daher hier mal meine eigenen Gedanken.
Da ich aus gesundheitlichen Gründen das Motorradfahren aufgeben will, suche ich nach motorisiertem Ersatz.
Die Corvette C 3 ist ein Ziel der Begierde, T-Bar Roof, Chromstossstangenmodell, Motorisierung um 300 PS sollte schon sein. Da ich nicht so im und ums Auto herumkrabbeln kann, wäre guter Zustand Pflicht, kleinere Schraubereien würdeich evtl. selbst hinbekommen.
Wenn man vieles machen lassen muss, ist das mit normalen Einkünften zu realisieren?
Wie ist es mit der Alltagstauglichkeit? Was zieht sich der Vergasermotor an Sprit rein?
Ich möchte die Vette als Saisonfahrzeug nutzen über den Sommer, da kommt esmir natürlich darauf an, dass sie zuverlässig ist. Häufig fiel mir bisher auf, wenn ich Autos besichtigte, dass die Innenräuume überdurchschnittlich vergammelt waren. Die Autos sahen von aussen supergepflegt aus, aber Sitze, Teppiche, Lenkrad, Pedale waren absolut verschlissen, dass machte mich ziemlich misstrauisch.
Ich bin auch schon einmal beim Motorradoldie abgelinkt worden, daher eher übervorsichtig.
Im September werde ich am Stammtisch in Kamen teilnehmen, werde aber die Zeit bis dahin versuchen effektiv zu nutzen, mich schlauer zu machen.
Alternativ käme für mich die C 6, wie mein Nick schon verrät, in Frage.Ich denke, dass sie die pflegeleichtere Vette ist,oder irre ich da?

Gruß aus Bergkamen
Achim
[Bild: 20923888iw.jpg]
For sale:69er, 350/350, 4 speed Muncie
  Zitieren
#2
Hi Achim,

bei einer C3 kannste immer Pech haben und mehr in der Werkstatt sitzen als Dir lieb ist.
Da ich mit meiner ersten C3 den Sommer über gut 5000 Kilometer als Daily-Driver
runtergeschrubbt habe ist jedoch ichts unmöglich

Die C6 ist dagegen natürlich kein Vergleich. Meiner Ansicht nach das zuverlässigste Alltagsauto
das man sich anschaffen kann. Insgesamt habe ich ca. 120000 km auf c6en runter. Bis auf
einen Schalter ist mir nie etwas kaputt gegangen.

... und eine LS3 ist der HAMMER!
Gruß Chris

Stammtisch/Corvette-Club-Karlsruhe.de - Sa., 16.09.2017 ab 17:30 Uhr
Restaurant Badnerland, Rubensstrasse 21, 76149 Karlsruhe-Neureut.
  Zitieren
#3
Hi Armin,

Hör auf das Herz Yeeah!

Wenn du eine gemachte C3 findest ist die eigentlich sehr zuverlässig - so sieht es jedenfalls bei meiner Frame Off restaurierten aus.
Klar kann bei einem Oldie immer was sein, die kosten halten sich in der Regel aber in Grenzen, eine gute Werkstatt vorausgesetzt. Ich habe mit meinen neuen Firmenwagen mehr Probleme als mit der C3.
Verbrauch kann man nicht pauschal beantworten, ich liege zwischen 12 und 15 Litern, bei gemachtem SB, breiten Reifen und Karosse aber mit 5 Gang Getriebe. Mit dem Serien 4-Gang Getriebe lag ich bei 15 bis 16 Litern. Andere fahren in der Serienkonfiguration mit 17 Litern oder mehr. Hängt halt vom Baujahr, Motor, Getriebe und Fahrweise ab.

Alltagstauglich ist eine C3 auch, man muss es nur entsprechend definieren und sicherlich andere Maßstäbe anlegen als bei der C6.

Fahr doch einfach zum Stammtisch nach Kamen, da findest du beide Fahrzeuge. Setz dich rein und Fahr mal eine Ründe mit, evtl. Fällt dann eh schon die Entscheidung.
Wenn du über die C3 Haube und Kotflügel schaust willst du gar nicht mehr aussteigen.
Frank


Wir haben schon mehrere Touren bis 3000 km im Urlaub ohne Probleme zurückgelegt.
  Zitieren
#4
Ich hatte erst die C6 gekauft, weil ich sorglos einsteigen und losfahren wollte.
Aber das Herz verlangte dann doch nach der C2. Die würde ich aber nicht als Sommer-Alltags-Fahrzeug hernehmen.

Also: beide!!
Gruß
StefanGroßes Grinsen

[Bild: m0i3-1-5e1c.png]
  Zitieren
#5
Als Daily Driver hab ich ja noch den X5, also nur als reiner Motorradersatz. Zwinkern


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
[Bild: 20923888iw.jpg]
For sale:69er, 350/350, 4 speed Muncie
  Zitieren
#6
Und für diese.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
[Bild: 20923888iw.jpg]
For sale:69er, 350/350, 4 speed Muncie
  Zitieren
#7
Dann C3, ist doch klar OK!

Die Innenräume sind deswegen so vergammelt, weil es ein Haufen Arbeit ist die wieder schön zu machen - und ordentlich Kohle kostet es auch.
Ich habe wohl 7000€ nur in den Innenraum gesteckt PLUS einen Winter Arbeit.

Nen verchromten Luftfilter- und Ventildeckel bekommst du für 150€ und die sind in 15min drauf geschraubt.

Aber tausch mal die ganzen Teppiche aus dumdidum
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren
#8
Wenn ich mir Deine Harleys so anschaue, gehörst Du zu denen, die mit 80-100Km/h über die Landstrasse juckeln.
Wenn Du das mit einem Auto weiterhin so betreiben und auch das leichte Schütteln im Standgas nicht vermissen willst, wirst Du Dir wohl eher eine C3 kaufen müssen.

Die C3 ist die Harley. die C6 ist die Ducati Panigale, um mal bei den V-Motoren zu bleiben.

Gruss Armin
Der Klügere gibt nach?
Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen.
  Zitieren
#9
Hatte bis vor nicht allzu langer Zeit auch noch ne R1, also ich kann auch böse und 4Zylinder!! Großes Grinsen
Und der X5 ist auch nicht sooo langsam!!


Gruß
Achim
[Bild: 20923888iw.jpg]
For sale:69er, 350/350, 4 speed Muncie
  Zitieren
#10
Ich kann Dir sagen, die C 6 ist ohne Frage ein geiles Fahrzeug, aber...
Seit ich die C 3 habe geht das Pendel immer mehr in Richtung C 3 Nutzung.
Die ist lange nicht so schnell, macht aber dafür einen Riesenspaß.

Grüße

Udo
[Bild: 24470845ai.jpg]
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C3 mit Motor ohne Nummer. Was heißt das? JoeInC3 5 1.108 19.06.2017, 14:46
Letzter Beitrag: JoeInC3
  Birdcage / Schweller Rost - Ist das noch ok? FM2508 26 3.909 11.06.2017, 22:26
Letzter Beitrag: GWC371
  Risse in der Karosserie - ist das tolerabel? FM2508 5 1.250 26.03.2017, 04:01
Letzter Beitrag: René K.
  Günstige C5 mit vielen km was sagt ihr dazu, soll ich oder nicht? DonMartino 9 1.757 12.11.2016, 21:09
Letzter Beitrag: Futurich
  Was sagt ihr zu dem Angebot? DonMartino 11 1.132 09.10.2016, 23:47
Letzter Beitrag: DonMartino

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik