K&N Sportluftfilter
#1
Hi all,

mich würde mal interresieren wie so ein Luftfilter zu reinigen ist????? Mit Luftdruck oder wie. Idee

Bzw. wie bekomme ich das neue Öl wieder auf den Filter.
Muß man(n) den einlegen oder Zum K....n besprühen???


Mit öligen Grüßen bow Tie
[Bild: fastvette.jpg]
  Zitieren
#2
Alles klar Thx a lot

Cu OK!
[Bild: fastvette.jpg]
  Zitieren
#3
Ich will ja nichts behaupten, aber K&N Filter sollte man nicht mit Luftdruck reinigen.
Meines Wissens gibt es ein extra Reinigungsset
Großes Grinsen Kein Mensch ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Vorbild dienen Großes Grinsen
  Zitieren
#4
HI @ all
Hatte K&N in meinem alten Wagen drin...Das Reinigungsset kann amn schon empfehlen,reicht auch nur für 2x und das mit den 80000km...reine Theorie meiner war nach 40000 so zu,dass er nur noch schwarz war.Und noch was : Reinigung unter fliessend Wasser!!! geht ganz gut mit dem Reinigungsset:bestehend aus Reiniger UND Filteröl

so denn C U
Marco
  Zitieren
#5
Was kostet ein Reinigungsset !
Oder gehts auch mit Benzin oder Bremsenreiniger ?

Gruß, Jürgen
Grüße,Jürgen Geist [Bild: image.jpg] Geist
  Zitieren
#6
Wieviel kostet der in Deutschland eigentlich?

Bei Ecklers kostet er 80 Dollar.
  Zitieren
#7
OK, also erst mal zum Thema Luftdruckreiningung: Auf keinen Fall !!! Das würde den Filter zerstören.
Hier die Übersetzung vom Originalen K&N Infoblatt:

1. Filter durch leichtes Klopfen von losem Schmutz entfernen, Evtl weiche Bürste benutzen (Wattestäbchen tuns auch)

2. K&N Cleaner aufsprühen und ca. 10 min. wirken lassen.

3. Filter mit viel Wasser von der sauberen zur schmutzigen Seite ausspühlen. KEIN Hochdruck verwenden !

4. An der Luft (am besten über Nacht) trocknen lassen. Keine Wärme benutzen (Fön o.ä.)

5. Filter jetzt ölen. Hierzu EINEN Strahl des Öles in eine Fuge des Filters spritzen. Nach 20 min. Filter nach trockenen Stellen kontrollieren und evtl nachölen.

- Nur Original K&N Öl verwenden
- Zum reinigen und ölen NIE ATF Öle, Motorenöle, Diesel Kraftsoff, WD 40 . . . Verwenden. Nur die von K&N gelieferten Produkte verwenden.

Ein Reinigungspack kosten ca. 11 US$ (In D sicherlich so um die 15 €)

Ich reinige einmal im Jahr (Sowohl meine Corvette als auch der BMW laufen mit K&N Filtern). Wenn die Anwendung wie o.g. durchgeführt wird hält ein Pack sicherlich 3-4 Jahre.


Jochen
  Zitieren
#8
Thx all OK!

ich denke mal bei der Beschreibung kann man nix mehr falsch machen.


Cu bow Tie
[Bild: fastvette.jpg]
  Zitieren
#9
Hallo Jochen,

Dir auch Danke für die Übersetzung. Ich habe mir das komplette Set aus USA schicken lassen. Ist jetzt ungefähr 3.500 Kilometer drin.

Nun aber noch zwei ganz doofe Fragen:
1.
Woran merke ich eigentlich, wann der Filter gereinigt werden muß?
2.
Nachdem der Filter unter Wasser gereinigt wurde und von allein wieder getrocknet ist, muß das Öl aufgetragen werden. Wieviel Öl muß denn drauf? Und wird das Öl von innen oder außen aufgetragen?

Herzlichen Dank für Deine Hilfe

Dein Namensvetter aus Göttingen

[Bild: cch-logo.jpg][Bild: logovette.gif] Wieviel PS? [Bild: jochen.gif] AUSREICHEND! [Bild: osc-1111.jpg][Bild: gtc26.gif]
  Zitieren
#10
Hallo Namensvetter,

merken im eigentlichen Sinne könntest Du es nur bei spürbaren Leistungseinbußen. Diese sind aber kaum wahrzunehmen, es sei denn der Filter wurde schon seit 5 Jahren nicht mehr gerreinigt. Laut Aussage K&N soll ja etwas Schmutz im Filter beim dem Luftreinigungsprozess helfen . . . Aber wenn zu viel dann ist es halt zuviel. Würde einfach einmal im Jahr reinigen, dann bist wohl immer auf der sicheren Seite.

Das Öl trage ich immer auf die Seite auf die von der die Luft einfließt. Glaube aber nicht das dies einen Einfluss hat, da das Öl so oder so den Filter leicht durchnässt, also füher oder später eh auf beiden Seiten anliegt. Allerdings macht es natürlich mehr Sinn auf die Luftdurchflussrichtung zu achten.

Lese übrigens gerade mit erstaunen das Du Dir nun doch Teile aus USA bestellt hast, die in den Luftdurchsatz Deiner Corvette eingreifen. Laut TÜV sind alle Teile die dieses tun nur mit ABE, Anbaugutachten oder Ausnahmegenehmigung in D zugelasssen. Dies schließt sämtliche Luftfilterveränderungen, Fächerkrümmer, X-Pipes, Endtöpfe oder ähnliches ein. Möchte Dir jetzt keine Angst machen, aber im Topic "Outfit" sagtest Du das Du Dir nie etwas ohne TÜV einbauen würdest.

Glaube im übrigen nicht das dies der TÜV jemals sehen würde.

Jochen, Dein Namensvetter aus MUC
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH