Bremsscheibe, Radlageraufnahme
#1
Hi all,

Habe die Vorderachse total zerlegt.

Nun liegt vor mir die Bremsscheibe und darin festgebacken die Aufnahme für die Radlager.

Kann ich nun darauf einen Holzklotz legen und das Teil rausschlagen, damit ich die Bremsscheibe freibekomme? Oder geht das so nicht?

Gruss BBS
[Bild: 4.gif] [Bild: osc_logo_klein.gif][Bild: auto035.gif]
Harte Männer wurden als Kinder zu lange gekocht
  Zitieren
#2
Ab Werk war die Bremsscheibe mit der Nabe vernietet - dies jedoch nur für leichtere Montage am Fließband. Wenn die Scheibe gewechselt wird, bohrt man die Nieten aus. Sie müssen auch nicht ersetzt werden, die Radschrauben halten die Scheibe.

Wenn die Nieten noch da sind, mußt Du sie entfernen. Falls nicht, dann dürfte die Holzklotzmethode funzen.

Gruß,
Thomas
  Zitieren
#3
Es gibt bei "Long Island Corvette Supply" Schrauben für den Ersatz der Nieten. Diese Schrauben sind kegelig versenkt, haben die richtige Länge und ausreichende Güte. Da "LICS" nur für die Baujahre 63 bis 67 liefert, die Bremsanlage aber von 65 bis 82 gleich war, müßte es diesen Ersatz auch von anderen Anbietern geben. Ich kann mir gut "Vette Brakes and Products" vorstellen.
Ich persönlich möchte nicht mit dem Geswissen rumfahren, dass die Radbolzen die Bremsscheibe schon im Platz halten.
Wenn Du die Nieten ersetzen möchtest, würde ich empfehlen, es mal bei einer Firma zu versuchen, die Bremsbeläge an Trommelbremsen neu belegen (LKW-Werkstatt) oder Kupplungsbeläge erneuern. Dieses Material dürfte ziemlich hitzeresistent sein.
Viele Grüße
  Zitieren
#4
Hallo zusammen,

ein weiterer Grund für das werkseitige Vernieten der Bremsscheibe
mit der Radnabe ist, daß der Seitenschlag der Bremsscheibe möglichst
gering gehalten wird. Ich glaube daß im Werk nach dem Vernieten der
Scheibe mit der Nabe, die Bremsscheibe nochmals abgedreht wird,
um den Seitenschlag möglichst gering zu halten.

Wichtig ist deshalb nach dem Ausbauen der Bremsscheibe, daß man
Sie wieder in die selbe Position setzt.
Ferner sollte man die Aufflageflächen der Nabe und der Scheibe
sorgfältigst reinigen und den Rost restlos entfernen.
Auch kann es nicht schaden nach dem Zusammenbau den Seitenschlag
der Bremsscheibe mit einer Meßuhr zu prüfen.
Bei einem Abstand von 1cm vom äußersten Durchmesser der Scheibe
darf der Seitenschlag nicht größer als 0,12mm sein.

viele Grüße Frankie76
  Zitieren
#5
Zitat:Ab Werk war die Bremsscheibe mit der Nabe vernietet


Thanks V8Yunkie,

die Teile sind tatsächlich vernietet - ich staune immer wieder.
Ebenso sind auch noch alle Traggelenke vernietet.
Sollte meine Vette tatsächlich erst 41000 Miles gesamt gelaufen sein?
Oder wurde nachträglich auch noch vernietet?
Mit welcher Bohrergrösse gehe ich denn jetzt daran um die Nieten rauszukriegen?
Die Bremsscheiben sind noch Top, will nur alles reinigen und neu lackieren.
Gruss BBS
[Bild: 4.gif] [Bild: osc_logo_klein.gif][Bild: auto035.gif]
Harte Männer wurden als Kinder zu lange gekocht
  Zitieren
#6
Als Bohrergrš§e reicht ein Millimeter grš§er als das Loch in der Nietenmitte. Beim vorsichtigen Anbohren fŠllt der Nietenkopf ab und man kann den Rest mit einem Durchstšsser rausklopfen.
Gr٤e
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bremsscheibe wechseln DirkCO30 10 2.606 13.05.2022, 14:12
Letzter Beitrag: silverZ28
  suche gebrauchte Bremsscheibe vorne Tom21220 9 3.236 12.05.2022, 11:40
Letzter Beitrag: Tom21220
  Bremsscheibe hinten demontieren Oeli 46 17.416 06.05.2021, 07:02
Letzter Beitrag: Wesch
  Spannstift in der Bremsscheibe ?? Dranner74 33 15.247 05.10.2020, 08:15
Letzter Beitrag: Dranner74
  Hilfe bekomme meine Bremsscheibe nicht ab cobra-corvette 19 8.635 14.06.2020, 08:11
Letzter Beitrag: Wesch

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de