Flashs Frame Off C3 Resto
#1
Hi Folks,

vielleicht erinnern sich einige von Euch noch an meinen Thread von Mitte Dezember "Liebe auf den zweiten Blick - wie ich zu meiner C3 kam".
Die Euphorie der ersten Tage ist inzwischen der Ernüchterung gewichen. Ich habe mir damals die Frage gestellt - "wollte dieses Auto unbedingt zu mir" - heute kann ich sagen, wenn das so ist, dann nur weil die Vette sonst spätestens in zwei Jahren tot gewesen wäre. Meine neue Frage lautet daher - "haben Vetten einen Selbsterhaltungstrieb"?
Eigentlich wollte ich letzte Woche nur meinen Rahmen mit Mike Sanders versiegeln und die Servolenkung für meine Gattin nachrüsten lassen. Ich habe über Jose (vielen Dank dafür) Kontakt zu Rudi gefunden. Rudi hat eine Oldtimerwerkstatt gleich bei mir ums Eck (ca. 15km). Ich also mit meiner Vette hin und auf die Bühne. Zu diesem Zeitpunkt sah ich das erste Mal selbst mein Auto von unten und war schockiert (Bilder folgen). Der Rahmen ist ungefähr ab der Mitte des Fahrzeugs nach hinten am Ende. Dicke Rostplatten ließen sich einfach mit dem Schraubenzieher abheben. Die Aufhängungen sind alle morsch, Stoßdämpfer tot, die Blattfeder mit Draht (!) zusammengebunden. Ein Bild des absoluten Grauens...
So kann das nicht bleiben. Keine Ahnung wieviele Kilometer alleine der Draht noch hält bis sich die Blattfeder auflöst, oder wieviel Fleisch der Rahmen noch hat, bevor er einfach auseinander bricht. Zusammen mit Rudi habe ich daher einen Rettungsplan für die Süße geschmiedet.
Dass wir uns nicht falsch verstehen - mir war klar, dass ich bei einem 40 Jahre alten Auto "irgendwann" um eine Frame Off Resto nicht herumkommen werde, aber dass es sobald nach dem Kauf sein MUSS, trifft mich sehr hart. Da mein Budget vom Kauf der Vette bereits mehr als nur stark strapaziert ist und ich keine Zeit mehr habe, um erneut Kohle auf die Seite zu legen, muss ich bei der Resto auf dem schmalen Grad von "nötig/unnötig" wandeln und erst einmal einige Dinge auf später verschieben. Das Erste was gestrichen wurde war daher das Interieur, auch die Lackierung passt bis auf ein paar kleine Spider-Cracks und kann (fast) bleiben, Motor- und Getriebe wurden regelmäßig gewartet und können, bis auf ein paar Schönheitskorrekturen, wenn schon mal alles heraußen ist, auch erst einmal bleiben. Gemacht wird dagegen alles, was für den Erhalt des Fahrzeugs notwendig ist und wo man bei einer nachgelagerten, vollständigen "Frame On" nicht mehr gescheit hinkommen würde.
Momentan warte ich darauf, dass bei Rudi eine Bühne frei wird. Ich werde diesen Thread dann fortsetzen und natürlich alles in Wort und Bild festhalten...

Haltet mir bitte die Daumen!

Euer, vom Schicksal gebeutelter, Thomas Heulen
 [Bild: 31309181bd.jpg]
  Zitieren
#2
Oh je Thomas,

dass zum Thema gute Vetten aus der Schweiz Heulen Heulen schäääähhhm...
wie Du ja aus meinem Resto Thread entnehmen konntest, gieng es meinem Rahmen nicht viel besser...eigentlich erstaunlich, dass die Autos nicht zerbrösseln....Deine hat wohl auch Salz gesehen Heulen Heulen
Bin gespannt auf die Bilder haarsträubend dumdidum

Bemitleidende Grüsse aus der Schweiz

Wolfi
Great Big Block 427 power, was gibts schöneres... :))
[Bild: Wolfsvette4.jpg]
  Zitieren
#3
Danke Wolfi,

das mit den Bilder verzögert sich noch ein bisschen - ich war so geschockt, als die Süße auf der Bühne stand, dass ich glatt das fotografieren vergessen habe. Jetzt muss ich auf die nächste Gelegenheit warten...
Ich weiß nicht ob sie Salz gesehen hat. Der Scheibenrahmen hat absolut nichts abbekommen, auch gehen die Türen perfekt auf und zu, wenn sie auf der Bühne steht. Es scheint eher als wäre sie mit der hinteren Hälfte in einem Feuchtbiotop gelagert worden und vorne immer trocken gewesen - sehr seltsam das Ganze. Gemacht wurde am Rahmen aber bisher weder vorne noch hinten etwas...
Das Gute ist - die Vette ist tatsächlich absolut UNVERBASTELT. Noch nie hat sich ein Hobbyschrauber an ihr vergangen.
Anmerkung: Mit "Hobbyschrauber" meine ich nicht Hobby-Profis wie Dich - das ist natürlich ganz klar!

Gruß, Thomas
 [Bild: 31309181bd.jpg]
  Zitieren
#4
Zitat:Sony rief mich an und sagte er wäre jetzt bei dem Auto und es sei einfach genial.

Zitat:Zu diesem Zeitpunkt sah ich das erste Mal selbst mein Auto von unten und war schockiert

haarsträubend haarsträubend haarsträubend

Viel Erfolg bei den anstehenden Arbeiten!

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_1512.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#5
Hallo Thomas,

hört sich nach viel Arbeit an, ich drück dir die Daumen.
Aber tröste dich, sowas oder ähnlich, ist vielen hier im Forum auch schon passiert.

OLI
blackvette68

_______________________________________________________________
Leute, die langsam fahren sind hässlich und haben ansteckende Krankheiten
Ayrton Senna
  Zitieren
#6
Moin Thomas !

mensch das find ich echt schade Heulen

dachte Du hättest Sie auch auf der Bühne gehabt. Grübeln

Auch wenn Sie unverbastelt ist , muss ja jemand dran rumgedoktort haben ( Draht) . Kopfschütteln

denke der Wolfi kann Dir aber gute Tips geben.

ich drück Dir auf jedenfall die Daumen , Kopf hoch oder wie wir Hessen ( Preussen sagt Ihr ja ) sagen "LEBBE GEDD WEIDDER "

TOI TOI TOI OK!
Grüsse , Ingo





es beginnt mit Nichts ... denn alles hat einen Anfang.
  Zitieren
#7
Zitat:Original von JR
Zitat:Sony rief mich an und sagte er wäre jetzt bei dem Auto und es sei einfach genial.

Zitat:Zu diesem Zeitpunkt sah ich das erste Mal selbst mein Auto von unten und war schockiert

.....

Mehr fällt mir dazu auch nicht ein haarsträubend haarsträubend haarsträubend




Good Lack zur Resto ! Wenn Dein Schrauber kontinuierlich Zeit hat und alle Teile vorliegen .....
........ na ja, muß nicht soooo lange dauern OK!

Hallo-gruen , ....................
... vette Grüße, Gerd

[Bild: porters-vette_Signatur.jpg] °° °° [Bild: PORTERS_ART_Signatur.jpg]
  Zitieren
#8
@ JR, Oli, Ingo, Gerd
ich danke Euch für die netten Zeilen. huldigen

Mit dem Kauf der Vette habe ich "A" gesagt und jetzt werde ich auch "B" sagen. Ich werde diesem Auto, in das ich mich tatsächlich verliebt habe, wieder zu dem verhelfen was sie einmal war und was sie immer noch ausstrahlt - "a state of mind". Auch wenn es - vielleicht ein bisschen wie bei Wolfi - bis zur "vollständigen Genesung" viele Jahre dauern kann.

Gruß, Thomas
 [Bild: 31309181bd.jpg]
  Zitieren
#9
Hallo

Wenn du dich auf das noetigste konzentrierst und wirklich nur den Rahmen und noetigste Beilagen erneuerst, ohne alles NEU zu machen, wirst du schon hinkommen, ohne bankrott zu gehen.

Wuensche viel Glueck und dass du bei der Resto auf dem Boden bleibst.

MfG. Günther

Zitat:dass zum Thema gute Vetten aus der Schweiz

Mann, das ist ein Schlag. Ich haette bis jetzt fast blind ein Auto von dort gekauft. Motzen
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#10
Zitat:Original von xx.flash
Der Scheibenrahmen hat absolut nichts abbekommen, auch gehen die Türen perfekt auf und zu, wenn sie auf der Bühne steht. Es scheint eher als wäre sie mit der hinteren Hälfte in einem Feuchtbiotop gelagert worden und vorne immer trocken gewesen - sehr seltsam das Ganze.
Gruß, Thomas


Das der Scheibenrahmen in Ordnung ist wage ich zu bezweifeln. Hast Du die Frontscheibe ausgebaut ? Meißt sieht man das erst richtig wenn die draussen ist. Ich spreche da aus Erfahrung.

Der Rahmen meiner 72er war im vorderen Bereich auch nicht so stark vom Rost befallen. Ich denke das der Ölnebel vom Motor eine konservierende Rolle gespielt hat.

In meiner Galerie findest Du ein paar nette Bilder zum Rahmen.

Gruß
Harald
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Resto 69er BB zuendler 1.705 392.314 18.05.2018, 21:25
Letzter Beitrag: Split
Lightbulb Resto meiner 72er C3 Maseratimerlin 332 44.868 01.05.2018, 17:21
Letzter Beitrag: Maseratimerlin
Sad Teil - Resto meiner 75er Vette mit Motorumbau auf 383 Stroker! jensl76 412 54.066 01.02.2018, 16:56
Letzter Beitrag: Bodo Schuler
  Position der lower control arm frame brackets Jürgen72 6 795 28.09.2017, 20:22
Letzter Beitrag: Jürgen72
  lackieren frame blauwmarc 8 1.354 23.03.2017, 00:01
Letzter Beitrag: C3Berlin

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik