Import aus EU
#11
Ja. Wenn Du in der Schweiz bei einem Händler kaufst und das Auto exportierst können 7.7% MWST abgezogen werden.
Da die Schweiz nicht in der EU ist werden Zoll und EUST fällig.
Das Zollabkommen (zollfreie Einfuhr nach DE) gilt fast nur für Waren die in der Schweiz oder der EU hergestellt worden sind.

Lg
Dieter
  Zitieren
#12
danke euch allen für die antworten. das hilft sehr. Leider ist das Auto, das ich wollte, ein Privatverkauf. Ich bin mir also nicht sicher, ob ein Nettokauf funktionieren würde. Ich werde mit dem Verkäufer sprechen. Vielleicht kann er etwas beruhigen, da er vor rund 10 Jahren die 10% Einfuhr und 8% Mehrwertsteuer bezahlt hat. Das Auto ist vollständig nach EU-Spezifikationen homologiert.
  Zitieren
#13
Da gibt es keine Ausnahme.
Was er bezahlt hat spielt keine Rolle beim Reexport.
MWSt Refundierung gibt es für Private nicht.
Ich arbeite in der Schweiz und habe viel mit Zoll und Steuern zu tun.

Gruß
Dieter
  Zitieren
#14
https://europa.eu/youreurope/citizens/ve...son-used-1

Hier die offizielle Website der EU zu dem Thema.
  Zitieren
#15
(17.03.2023, 16:41)Bird of Prey schrieb: Wenn Du ein COC hast dann lass das Fahrzeug in die Datenbank eintragen…
Dein Auto wird da keiner begutachten…
Zumindest ist es bei uns so…
Da geht man mit dem COC zur zuständigen Stelle und lässt das Auto eintragen…
Es schaut niemand das Auto an…

Für die Zulassung hier musst Du beim Amt eine gültige HU/AU vorlegen. Auch mit COC.
Da würde dann ggf. der nicht genehmigte Schalldämpfer auffallen.





  Zitieren
#16
Achso…
Ja das stimmt…
Gleiches hier…
Ich hab mal ein Auto reingeholt das noch nicht 3 Jahre alt war…
Deshalb war da nichts zu machen
  Zitieren
#17
hallo zusammen, danke euch allen nochmal, und deiter für die infos wie ihr dort arbeitet. So schade, dass das Auto ein vernünftiger Preis ist, aber nicht, wenn ~31% hinzugefügt werden, um es nach Deutschland zu bringen. Ich werde mit dem Verkäufer sprechen, aber ich bezweifle, dass er den Preis senken kann, um meine Steuerverluste auszugleichen.

Die zusätzliche Komplikation ist, dass dieses Auto auch USA-Spezifikation ist, obwohl es die Homologation in der Schweiz hat, muss ich wohl das Datenblatt bestellen und auch den stvzo 21 machen. So wie ich es vor ein paar Jahren für meinen US C7 getan habe.
  Zitieren
#18
Das ist halt generell das Problem mit Schweizer Autos.

Einerseits sind sie vom Zustand her meistens sehr gut und preislich attraktiv, andererseits fressen die Kosten für die Einfuhr diese Vorteile wieder auf.

Ich könnte mir vorstellen das ein US-Import bei einer Z06 aufgrund des grösseren Angebots die einfachere Möglichkeit ist.
Gruß,
Jörg
  Zitieren
#19
Das Problem bei einem US-Import ist, dass der Euro gegenüber dem Dollar nicht mehr stark ist. Wobei ich mir das Auto auch gerne mal anschauen möchte, bevor ich Zehntausende Euro ausgebe. Ja, ich könnte fliegen und es sehen, aber natürlich sind das alles zusätzliche Kosten und Zeit. Die Schweiz ist für mich nur ein paar Autostunden entfernt.
  Zitieren
#20
Wenn Du das Auto unbedingt haben möchtest und es ein Gleichwertiges im EU Raum nicht gibt.
Dann fahre hin und sehe es Dir zumindest an…

Dann entscheidest Du ob Du das Geld ausgeben möchtest oder nicht…
Vielleicht ist noch die originale Anlage vorhanden und Du kannst es zum tüv umbauen
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  US Import Z06 - 2007 superbird 2 3.152 18.11.2012, 23:32
Letzter Beitrag: OlDirty
  US-Import Z06 - Nötige Umbauten/Bescheinigungen für die Schweiz Sp000 5 4.628 03.12.2010, 16:36
Letzter Beitrag: seveneleven
  Frage zu Z06 USA Import Harleytheo 17 5.845 13.07.2010, 18:17
Letzter Beitrag: Harleytheo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de