Bin ratlos..Motor läuft obenrum unrund,Zündaussetzer
#1
Hallo.....
Kaum habe ich eine OP mit der Corvette hinter mir, kommt schon die Nächste.

Motor lief von Anfang unrund, hatte Zündaussetzer und knallte richtig doll aus dem Auspuff.
Kerzen neu, kompletter Verteiler neu, Kabel neu, Zündzeitpunkt richtig gut.....

Lief dann auch super gut. Alles klasse.

Habe dann noch den Kaltstart verfeinern wollen, und habe an dem E-Choke die Klappe etwas mehr geschlossen.
Sprang gut an.

Dann, über Nacht, sprang sie super schlecht an. Später sogar gar nicht mehr.
Sie ist so abgesoffen, dass mir der Sprit aus den Sidepipes lief.

Also: Schwimmerstand neu eingestellt, Kerzen noch mal alle neu, Choke wieder zurück gedreht.

Nun springt sie zwar an, läuft im Stand auch relativ gut, jedoch knallt sie wieder bei höheren Drehzahlen. Nimmt schlecht Gas an, und unter Last hüpft und bockt die alte Ziege !!! Nicht zu vergessen, das knallen aus den Sidepipes.

Habe noch mal Zündzeitpunkt kontrolliert, ist aber alles noch so wie beim ersten mal.

Ich verstehe das nicht. Mir gehen nun allmählich die Ideen aus.

Habe eine 73er C3,
5,7l Austauschmotor mit angeblich 290 PS,
600er Edelbrock ( 1406 ) mit Standardbedüsung und Nadeln drin.
Verteiler ist neu
Kerzen neu
Kabel neu


Was habe ich übersehen??

Für Eure Tipps wäre ich Euch sehr dankbar.
  Zitieren
#2
Schwimmerstand und eine nicht funktionierende Beschleunigerpumpe ( Membran ) waren bei mir der Grund... Grüße
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum  Teufelfeuer 
  Zitieren
#3
wie alt ist Dein Vergaser?
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum  Teufelfeuer 
  Zitieren
#4
Hallo,

arbeitet die Fliehkraft/Unterdruckverstellung richtig?
möglich ist auch abgenutzte Nockenwelle, Stößel, Kipphebel locker,
im Falle von Ventiltriebschaden hilft nur Steuerzeiten, Ventilhub, Kompression  prüfen

Grüße

Udo
Grüße

Udo

[Bild: 37356529wu.png]



  Zitieren
#5
Also Beschnleunigerpumpe geht, da kommt gut was raus wenn man den Hebel betätigt.
Das Alter des Vergasers kann ich schwer bestimmen. Denke aber, dass er schon etwas älter ist.
Hatte ihn aber auch schon zerlegt und gereinigt. War nichts auffälliges drin zu finden
  Zitieren
#6
Hallo

Zitat:Dann, über Nacht, sprang sie super schlecht an. Später sogar gar nicht mehr.

Sie ist so abgesoffen, dass mir der Sprit aus den Sidepipes lief.

Ich würde eher an Vergaserprobleme denken, als an Zündprobleme.
Dass Sprit aus den Sidepipes läuft, muss schon ordentich zu viel davon reingehauen werden.

MfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#7
Schmimmernadelventile auf Dichtheit überprüfen.
Ebenso die Schwimmer.

Gruß
Frank
  Zitieren
#8
Udo hat recht, denk mal über ne Kompressionsmessung nach...ich hatte auch schon dran gedacht...wollte Dir aber keine Angst machen.

Kann man  aber ganz easy selber machen. Alle Kerzen raus und je Zylinder mal nuddeln lassen. Die Absolutwerte der Zylinder sind da nicht so wichtig, sollten nur alle etwa gleiche Werte bringen...

Habe auch das volle Programm an meinem Mustang durchgezogen ( nachdem die Werkstatt mein Baby völlig vermurkst hatte )...läuft wieder super
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum  Teufelfeuer 
  Zitieren
#9
Woran lag es bei Deinem Mustang?
  Zitieren
#10
Ich denke auch an Vergaser. Vermutlich bekommt sie zu wenig Benzin, was durch das Knallen und Aussetzen bei hoher Drehzahl und Last untermauert wird. Ursachen könnten sein:
- Benzinpumpe bringt zu wenig
- Verstopfter Benzinfilter
- Zu kleine oder teilweise zugesetzte Hauptdüsen (Schmutz)
- zu niedriger Schwimmerstand
- hängendes Schwimmerventil
- gequetschte Benzinleitung (unter dem Auto nachsehen)
Dass sie mit neuem Zündzeug erst einmal besser ging, kann daran liegen, dass mehr Zündenergie auch magere Gemische besser entflammt.

Grundregel die fast immer stimmt:
Patscht er in den Vergaser - Zündungsproblem
Knallt er aus dem Auspuff - Vergaserproblem


Gruß
Ralf

[Bild: osc_logo_klein.gif] [Bild: 10213880zd.jpg]
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Motor ölt Riverdog 4 469 12.04.2021, 10:44
Letzter Beitrag: Riverdog
Smile Motoröl: Ablesen Messstab/Pfütze auf Motor Mirko79 47 6.079 04.04.2021, 19:06
Letzter Beitrag: Rainmaker
  Bin gerade vom TÜV zurück und bin am feiern. Wesch 67 17.658 23.03.2021, 12:25
Letzter Beitrag: 78er_pace
  Corvette C3 1973 5.7L Motor Hilfe halikarnas07 41 2.997 13.02.2021, 19:32
Letzter Beitrag: halikarnas07
  LiMa - Batterie - GEN Lampe.. bin verwirrt DennyC3 16 15.945 20.11.2020, 23:45
Letzter Beitrag: kalle1

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria