Besichtigung einer C5 in Erfurt
#11
(24.01.2020, 19:46)K1111d schrieb: Wenn du wirklich Interesse hast, kann ich sie mir ansehen

Ich selbst bin versorgt.
Eine Bekannte aus Thüringen hat Interesse.
Wenn Du das machen könntest wäre das klasse!
Ich möchte eine unwissende aber interessierte C5-Liebhaberin nicht ins offene Messer laufen lassen.

Vielen Dank vorab!  Prost!

Gruß  Hallo-gruen
Markus
  Zitieren
#12
Moin Markus, 

Werner hat folgende C5 Cabrio im Angebot: 
https://home.mobile.de/AUTOMOLLEK#des_290438278

Ist ja ein Sahnestück..... davon gibt es nicht mehr viele. Lass dich nicht vom Preis abschrecken..... kannst ihr sagen.... lieber jetzt richtig investieren anstatt hinterher reinzubuttern.  Yeeah! Allein die Schmidt Felgen kosten normalerweise schon einige tausend Euro.
Peter/Hamburg Nr.12 [Bild: chevyanim.gif]
[Bild: 14854976do.jpg]
  Zitieren
#13
(25.01.2020, 01:24)Reckwem schrieb:
(24.01.2020, 08:51)Christian C5 schrieb: Also wenn ich mir den verrosteten Scheibenwischer ( letztes Bild ) und den verschmutzen Motoraum anschaue, würde ich darauf schließen, das es kein "Schönwetterauto" war...
Mein Tip: wenn möglich ein paar Euros draufpacken und bei Molle kaufen. Wenn ich mich recht erinnere, hatte er vor kurzen, nur mal so als Beispiel für 17.900 oder so eine rote angeboten. Und die sah aus wie eine Perle aus dem Laden!
VG
Christian

@Molle
Hast Du C5-mässig was im Angebot? 
Ich würde der Dame eher raten sich an Dich zu wenden.

Gruß  Hallo-gruen
Markus

Nur meine C5 Cabrio mit EZ.2005 und den Schmidt Felgen.

http://www.corvetteforum.de/showthread.php?tid=100025

[Bild: 37466407ec.jpg]
Corvetteproject
Soforthilfe bei Unfallschäden C5 C6 und C7
Alle Rahmenrichtsätze am Lager.
Vermessung auf neuestem Snap On 3-D Achsmessprüfstand.
Tel. +49 2406 9247240
[Bild: 34285268eo.jpg]



  Zitieren
#14
Wenn ich das alles lese würde ich von der C5 die Finger lassen und lieber zu Molle Fahren.
Wie schon gesagt, lieber ein bisschen mehr ausgeben als danach in die Reparatur zu investieren.

Gruß  Karl-Heinz
  Zitieren
#15
Wenn's nicht am Budget scheitert sollte die Entscheidung relativ einfach sein.

Gruss Rainer
Gruss Rainer

C7_Coup_red_60.png  
Nur wer eine Corvette sein Eigen nennt,
erkennt den wahren Sinn des Lebens.
(unbekannter Philosoph)
   
  Zitieren
#16
(25.01.2020, 09:55)marlboroman schrieb: Wenn's nicht am Budget scheitert sollte die Entscheidung relativ einfach sein.

Gruss Rainer

@ Markus :sehe ich auch so
Hier mal ne einfache Rechnung:
meine C5 vor 2 Jahren gekauft mit neuem Tüv und 119.000 km
19.000
2.000 Inspektion und neue Bremsschläuche
1.400 Getriebereparatur vor einem Jahr
2500 ca kommt noch für Kleinigkeiten ( Lichtanlage nicht OK Tagardach folieren usw )

so dann ist man bei 25.000 für eine die technisch sehr gut ist aber auch die eine oder andere Abnutzung hat.
Vergleicht man die jetzt mal mit dem Cabrio von Molle bekommt man für ca 5000 € mehr einen perfekten technischen und optischen Zustand UND was ich am wichtigsten finde ein Fahrzeug mit nur 20.000 auf der Nadel !
Natürlich unter der Voraussetzung das einem das Auto gefällt und man im Budget etwas flexibel ist sollte man immer statt billig lieber vernünftig einkaufen.
Viele Grüße
Christian
  Zitieren
#17
Ich finde, eine C5 für 15.5 k mit knapp über 100 tkm kann man sich durchaus ansehen, auch eine 1998er. Anständige Farbe. Wenn da klare Wartungsnachweise vorhanden sind und Bremsen und Reifen passen, warum nicht? Ggf. lässt sich der Preis auch noch etwas drücken, wenn Wartung fällig.
Ich finde entgegen der meisten hier das Angebot interessant. Man muss natürlich vor Ort sein und auch eine Probefahrt machen...
  Zitieren
#18
na uninteressant ist die sicher nicht. ich finde aber sie birgt durch "Japanimport" und " im "Kundenauftrag" usw ein gewisses Risiko.
Wichtig ist natürlich auch was man haben möchte. Will ich eine Corvette im bestmöglichen Zustand, die ich nur bei schönem Wetter fahre ? Oder suche ich was zu rumkrachen wo es nicht so genau darauf ankommt. Dann kann das auch eine Option sein....
  Zitieren
#19
Als ich vor ca. 6 Jahren nach einer C5 Cabrio gesucht habe, hatte ich mir auch die eine oder andere für ca. 15000,- € angeschaut. Es war keine dabei wo ich gesagt hätte die kaufe ich. Von den versteckten Mängeln die der Verkäufer verschwiegen hat mal ganz zu schweigen.

Es soll ausnahmen geben !!! Aber die sind sicher schwer zu bekommen und gehen wohl eher unter der Hand weg.

Sind meine Erfahrungen also bitte nicht verallgemeinern.

Gruß 
Karl-Heinz
  Zitieren
#20
Ich kenne das Fahrzeug nicht aus meinem Bekanntenkreis, grundsätzlich kann man nach Mängel schauen. Wenn es für euch interessant ist.
Ich persönlich hatte mir eine US aus erster Hand mit nachweisbaren 22500 km geholt. Ja kostet aber man hat was ohne später Sorgen
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Unterstützung Besichtigung C4 im Harz Valin 0 1.229 28.08.2019, 21:45
Letzter Beitrag: Valin
  Budget für Kauf einer C3 mevely 31 5.138 11.04.2017, 18:16
Letzter Beitrag: Donau Corvette
  Besichtigung Schweiz eistee 0 1.236 25.03.2017, 18:12
Letzter Beitrag: eistee
  Technische Unterstützung vor Kauf/bei Besichtigung stefanc1 15 2.617 12.08.2016, 11:38
Letzter Beitrag: Oeli
  Vorstellung und Fragen zu einer C6 Novipec 3 1.011 21.03.2015, 13:41
Letzter Beitrag: peterC6LS3

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH