Ausfall ABS ESP Stoßdämpfer Klimabedienteil
#1
Hallo zusammen,

ich habe schon länger Ärger mit meiner C5. Bisher trat das Problem sporatisch auf, jetzt allerdings dauerhaft.

Habe schon überlegt mein Auto zu Molle raufzuschaffen (da es bei uns keine Corvette-Experten gibt), allerdings habe ich feststellen müssen dass es 530km einfache Stecke ist.

Mein Auto meldet folgende Fehler nach dem Start:

Stoßdämpfer außer Funktion, Federungregelung warten, Inspektion fällig, Höchstgeschwindigkeit 128 km/h.
ABS leuchtet, Active Handling leuchtet, weiterhin ist das Bedienteil für die Klimaanlage komplett tot...

Manchmal gibt sich er Spuk nach ein paar Minuten, manchmal dauert es schon länger, in letzter Zeit verschwindet es leider garnicht mehr.

Im Forum habe ich bereits rumgesucht und hier eine Menge Ursachen gefunden, weiß aber nicht wo ich ansetzen soll.
(Zündschlosskontakte, Masseverbindungen Motorraum, Masseverbindungen Türholme, Türkabelbäume, ABS-Relais, Batterie)

Folgendes habe ich probiert:

- Die Batterie habe ich mal getauscht - hat nichts gebracht
- Die Masseverbindungen im Motorraum habe ich gesäubert, die Pins mal durchgeprüft soweit ich hingekommen bin (Stecker habe ich aber nicht zerlegt da ich nicht wusste wie das geht und wollte nichts kaputtmachen)
- Die Masseverbindugen in den Türholen sehen sauber aus
- Türkabelbäume scheinen OK zu sein, sämtliche Tasten und Funktionen in den Türen sind Ok.
- ABS Relais weiß ich nicht wie ich das prüfen kann
- ans Zündschloss habe ich mich auch noch nicht rangetraut

Folgende Fehlercodes wirft sie aus:

10 PCM: P1571 HC, P1652 HC, P1689 HC - heute neu dazugekommen: P0135 HC, P0141 HC, P0155-HC, P0161-HC
28 TCS: no comm.
38 RTD: no comm.
40 BCM: B0432 HC
58 SDM: U1040 HC
60 IPC: no codes
80 Radio: no codes
99 HVAC: no comm.
A0-LDCM: no codes
A1-RDCM: B2283 H, B2285 H
A6 SCM: no codes
B0RFA: no codes

Über Tipps würde ich mich freuen.

Danke & Gruß

Michael
  Zitieren
#2
Hallo,

soweit ich gehört habe kann es ein gebrochener Kabelbaum auf der Beifahrertür sein.
Das Auto geht dann in den Notbetrieb.

Abhilfe: Beifahrertür öffnen, Kabeldurchführung durchkneten.

Klingt blöd - soll aber helfen.

Gruß Jens
animierte C4
  Zitieren
#3
Michael, da ist der Class2 Bus gestört.
Möglicherweise ist ein Steuergerät defekt dass alles andere blockiert.

Hatten wir vor ein paar Wochen bei einer C5 - gleiche Fehlerbild wie bei Dir.
Da war das Sitzmodul defekt!
Stecker abgezogen und die Vette funktionierte wieder....
Was war?
Das Sitzmodul hatte einen internen Kurzschluss der den Class2 Bus mit 12V verbunden hat.
Damit waren alle Teilnehmer am Bus gestört.

Ich würde folgendermaßen vorgehen:
alle erreichbaren Steuergeräte nacheinander abtrennen (also Stecker ab!! - Sicherung ziehen reicht nicht)
Jedes mal schauen ob es Veränderungen gibt.
Sitzmodul, Klimabedienteil, Türmodule, wenn original auch das Radio nicht vergessen
Damit beginnen....


Alternativ, aber nur wenn Du Unterlagen hast, im Beifahrerfußraum den Class2 Star-Connector lokalisieren
und dort die einzelnen Class2 Leitungen auf Kurzschluss nach Masse oder 12V prüfen.
Wäre eigentlich sogar das einfachste.... erspart das Zerlegen und Abmontieren von Türverkleidungen und Radiokonsole
Gruß
Thomas
  Zitieren
#4
(17.09.2018, 20:21)Jensseine schrieb: Hallo,

soweit ich gehört habe kann es ein gebrochener Kabelbaum auf der Beifahrertür sein.
Das Auto geht dann in den Notbetrieb.  

Abhilfe: Beifahrertür öffnen, Kabeldurchführung durchkneten.

Klingt blöd - soll aber helfen.

Gruß Jens

Notbetrieb?
Nö, da ist dann nur die Tür tot....

Notbetrieb kennt nur das Motorsteuergerät
Gruß
Thomas
  Zitieren
#5
Hallo Michael,

ich hatte ähnliche Probleme bis vor Kurzem, lauter Fehlermeldungen (ABS, ESP, Motorkontrollleuchte usw.), sporadischer Ausfall des Klimabedienteils und die ganzen "no comm"-Fehlercodes.

Ich habe dann das Zündschloss ausgebaut und die Kontakte im Zündschalter gesäubert, seitdem keinerlei Probleme mehr.

Ist echt kein Hexenwerk, Verkleidungen ab angefangen von der Mittelkonsole, dann fahrerseitige Fußraumverkleidung, danach kommt man schon an das Zündschloss dran. Alles sehr vorsichtig abbauen, die Kabel-Steckverbindungen sind teilweise sehr filigran dumdidum

Ich habe alle Verkleidungen noch ab und teste erst mal eine Zeit lang, bis jetzt sieht es aber gut aus. Werde trotzdem noch einen neuen Zündschlossschalter einbauen, der kostet nicht die Welt..

Grüße aus Hessen
Martin
Give me fuel, give me fire
Give me that which I desire

Yeeah! Yeeah!
  Zitieren
#6
Hallo !

Vielen Dank für die Tipps.

Ich werde als erstes dann mal am Samstag das Zündschloss angreifen.

Sollte das nichts helfen würde ich gerne auf Tom´s Vorschlag mit dem Star-Connector zurückgreifen.

--> leider habe ich keine Unterlagen und nur ein Baumarktmultimeter

1.) wo finde ich den Star Connector ?
2.) wie prüfe ich das ? Auf was muss ich das Multimeter einstellen um den Kurzschluss festzustellen ?
Ich kenne nur Spannung und Durchgang prüfen (bin leider kein Elektroniker)

Danke & Gruß

Michael
  Zitieren
#7
Michael,

hier mal ein interessanter Thread aus dem US Schwester-Forum:

https://www.corvetteforum.com/forums/c5-...re-is.html

Das Zündschloss ist ebenfalls ein Thema dort...

Star Connector:
Du musst Dir das so vorstellen, alles Steuergeräte inkl. Radio, Instrument usw. sind vernetzt.
Sternförmig!
Spinnt einer der Teilnehmer und blockiert den Bus durch einen internen Kurzschluss, geht nichts mehr.
Daher hat GM eine Stelle im Beifahrerfußraum geschaffen wo alle Teilnehmer sternförmig zusammenkommen.
Der Star Connector!
Öffnet man den, kann man jeden einzelnen Busteilnehmer separat testen.
Das bedarf Messtechnik und Unterlagen um rauszufinden welches Kabel zu welchem Steuergerät gehört.

Im Beitrag #6 wird der von mir erwähnte Star-Connector gezeigt.

[Bild: 47696358d1336572575-my-c5-dash-has-gone-..._pic_2.jpg]
Gruß
Thomas
  Zitieren
#8
Ach, das ist ja gar nicht schlecht gemacht mit dem Star-Connector.
Bussignale kann man ja wohl mit einem Kopfhörer als "Tackern und Krächzen" hören, zumindest um zu sehen, ob ein Steuergerät gar nicht oder vielleicht komisch anders oder zu viel sendet.
Ich mußte bisher noch nicht an den Bus, aber so vielleicht eine Möglichkeit um da weiter zu kommen.

Grüße
Ralph
[Bild: vetten-signatur.gif]

[Bild: signatur_5xs.jpg]

In bleibender Erinnerung an unseren lieben Freund Ritzelralle †12.11.2012.
  Zitieren
#9
Vorsicht!

Class2 arbeitet mit 8V!
Und 10k4 bd...  da hört man nicht viel.

wird von der Logik her aber nicht funktionieren.
Wenn der Star Connector offen ist, rühren sich die untergeordneten Steuergeräte nicht da der Class2 Befehl "Zündung an" nicht
am Steuergerät ankommt.
Besser ist es auf Kurzschluss nach 12V oder Masse zu prüfen
Gruß
Thomas
  Zitieren
#10
Hi Michael,

nochmal zum Zündschloss:
Tipps zum Ausbau der Verkleidungen findet man hier: http://www.corvetteforum.de/showthread.php?tid=22073

Ich habe die hintere Mittelkonsole (das Teil mit dem Klappdeckel) nicht ausgebaut sondern nur etwas nach hinten gezogen, dann ging der vordere Teil trotzdem raus und man spart sich die Fummelei mit dem Stecker des Tankdeckelöffners.

Im Ami-Forum wird auch empfohlen die "Kontaktzungen" (die Teile die man aus dem Schalter ausbaut) etwas zurechtzubiegen also quasi wieder auf Spannung zu den Kontakten. Ich habe es gemacht, ob es geholfen hat weiß ich nicht.

Viel Erfolg Prost!

Grüße Martin
Give me fuel, give me fire
Give me that which I desire

Yeeah! Yeeah!
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  28-TCS NoComm / Inspektion fällig / reduzierte Motorleistung / ABS und TC leuchten Strudur 31 2.925 04.11.2021, 08:43
Letzter Beitrag: fsahm
  Klimabedienteil macht Probleme Isinet 4 708 23.09.2021, 08:24
Letzter Beitrag: fsahm
Thumbs Up Probleme mit der Servolenkung / ESP / ABS Matze 93 13 9.133 16.08.2021, 09:26
Letzter Beitrag: Strudur
  ABS probleme 28-TCS no comm. 38-RTD no comm. Fino1503 25 10.876 01.05.2021, 17:06
Letzter Beitrag: Strudur
  Klimabedienteil manuell: Aufdruck löst sich hollandhauke 25 9.587 31.08.2020, 03:33
Letzter Beitrag: hai38

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com