Haarrisse im Lack, bekanntes Phänomen oder Hinweis auf Unfall?
#1
Moin :)

Ich bin immer noch auf der Suche nach einer C5 als Sonntagsmobil und bin dabei auf mobileDOTde auf eine gelbe C5 in Solingen gestossen.
Diese hat an der Front im Lack mehrere "Haarrisse", kann das schwer beschrieben, auf mobile gibts aber Nahaufnahmen.
Ist sowas ein bekanntes Problem mit der Originallackierung wenn die erst mal ins Alter kommt? 
Oder eher Hinweis auf eine (schlechte) Nachlackierarbeit?

Zu erwähnen wäre dass auch an der Front an anderer Stelle die Spuren eines Parkremplers sichtbar sind, ich weiss nicht ob bei der Gelegenheit vielleicht der gesamte Lack des Stossfängers solche Risse davontragen kann? Wegen Verbiegung oder so?

Danke für hilfreiche Hinweise :)

    Theo
  Zitieren
#2
Moin Theo,

Die Haarrisse sehen so aus, als wären sie durch eine mechanische Belastung in eben diesem Bereich entstanden also würde ich schon davon ausgehen, dass die Nase ein oder zweimal irgendwas geknutscht hat.
Das kann man durch eine neue Lackierung sicher beheben, allerdings bezweifle ich, dass man da für 250€ ein Vorzeigbares Ergebnis erhält.
Wenn du ernsthaftes Interesse hast, solltest klären ob das F45 Fahrwerk auch tatsächlich funktioniert und falls du unsicher mit dem Wagen bist, nimm dir jemanden mit, der sich mit C5en auskennt.
Meine Meinung: Das Auto sieht Streckenweise schon arg nach "gewollt und nicht gekonnt" Tuning aus.
Das sagt natürlich nichts darüber aus, wie das Fahrzeug technisch Instandgehalten wurde.

Gruß Eike
[Bild: hqtva6vm.jpg] [Bild: rjsan2v6.jpg]
  Zitieren
#3
Moin :)

Ok, das mit den Haarrissen hab ich mir auch so gedacht, in der Form hatte ich das nämlich noch bei keiner C5 gesehen die ich mir bisher so angeguckt habe. Das wird sich dann beim betrachten in "Real-Life" wohl besser einschätzen lassen (auch der "getunte" Innenraum). Die Bilder sind ja eine skurile Sammlung seltsamer Schnappschüsse, da wird man nicht so richtig schlau draus ob der Innenraum jetzt cool oder albern ist Großes Grinsen
Wenns gut gemacht ist würde mir das jedenfalls schon gefallen mit den gelben Akzenten innen.

Hat jemand eine realistische Vorstellung was so eine neu lackierte Nase in gelb kostet wenns ordentlich gemacht werden soll?

Die Frage nach dem Fahrwerk werde ich auf jeden Fall stellen, eigentlich wäre mir ja auch eine C5 ohne aktivem Fahrwerk lieber, aber SO gross ist die Auswahl nicht wenn man was gelbes sucht Großes Grinsen

Gruß Theo
  Zitieren
#4
hier mal ein Link damit nicht jeder der diesen Thread liest erst suchen muss:

*klick*

Meine persönliche Meinung:
Finger weg....  bei dem Innenraum würde ich bei jeder Ausfahrt einen Brechreiz bekommen.
Alleine schon die "Sattlerarbeiten" am Lenkrad  Kopfschütteln
Oder die Kunstvoll verkleidete Mittelkonsole.
Gruselig....

klar, der Frontbumper hat einen drauf bekommen, daher die Risse im Lack.
Kann man reparieren.
Gruß
Thomas
  Zitieren
#5
okay, Thomas hat es etwas direkter auf den Punkt gebracht als ich.
Ich wollte den Besitzer des Fahrzeuges nicht kränken, falls er hier mitlesen sollte  Feixen

Ich habe mal das Heck meiner C5 neu lackieren lassen und musste dafür 800€ löhnen.
Da die Front deutlich weniger Fläche hat würde ich tippen, dass man da irgendwo zwischen 400-500€ liegt.
Ist natürlich nur eine Schätzung. Am Ende kann dir das nur ein Lackierer sagen.

Gruß Eike
[Bild: hqtva6vm.jpg] [Bild: rjsan2v6.jpg]
  Zitieren
#6
ich hab damals für die (1A!) Lackierung meines nachgekauften US-Hecks Euro 350 bezahlt....
das ist regional sehr unterschiedlich und hängt auch davon ab wie gut man den Lacker kennt  dumdidum
Gruß
Thomas
  Zitieren
#7
Na dann könnte das mit den 250€ ja unter Umständen doch hinkommen. Jetzt ärgere ich mich, dass ich damals so viel bezahlt habe besoffen

Gruß Eike
[Bild: hqtva6vm.jpg] [Bild: rjsan2v6.jpg]
  Zitieren
#8
Fa. Wassyl in Essen.... Der dortige Lacker, mein Namensvetter, ist ein Meister seines Faches.
Gruß
Thomas
  Zitieren
#9
Das Lenkrad wirkt in der Tat sehr gewöhnunsbedürftig, scheint mir aber auch mit einem einfachen auflösen der Naht wieder in den "Originalzustand" zurückversetzbar zu sein. Die Mittelkonsole usw. würde ich glaube ich erst mal mit eigenen Augen sehen wollen bevor ich mir ein Urteil bilde, die Ausfall an schlecht aufgenommenen und seltsam beschnittenen Handyfotos ist da vielleicht verwirrend.

Wie werden diese gelben Verkleidungen eigentlich zustande gekommen sein? Ist da Kunstleder draufgebügelt?

Die Preise für die Lackierung der Front wären also hoffentlich nicht sooo schlimm das man es in Relation zum Gesamtpreis alleine daran scheitern lassen müsste.

Aber wie gesagt, wahrscheinlich werde ich mir die Sache einfach mal anschauen.

Ist das mit dem Teppich unter der Motorhaube eigentlich ungefährlich?

Theo
  Zitieren
#10
Ich würde keine Wette darauf eingehen, dass die Lenkradwurst nicht auch noch zusätzlichen verklebt wurde aber das kann man ja sicher auf Anfrage vom Besitzer erfahren.
Die Verkleidung in der Motorhaube ist ungefährlich. Da hat sich wohl jemand einfach künstlerisch an der Originalabdeckung ausgelebt.
Sieht meiner Meinung nach leider auch zum davonlaufen aus.
[Bild: hqtva6vm.jpg] [Bild: rjsan2v6.jpg]
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Seltsames Phänomen stumpjumper76 13 10.865 21.09.2020, 19:28
Letzter Beitrag: RainerR
  Unfall auf A67, Dach ab Tim11 44 15.082 11.09.2020, 00:04
Letzter Beitrag: frankynight
  Borla oder Supersprint ? syber017 4 4.979 24.08.2019, 16:03
Letzter Beitrag: schupppe
  Poltergeist oder Aliens im Bordcomputer studman 18 37.389 16.05.2019, 19:53
Letzter Beitrag: andree
  Schalter oder Automatik Bosch71 63 16.991 20.01.2019, 20:52
Letzter Beitrag: mikemn

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com