Kühlwasser-Ausgleichsbehälter ausbauen/reinigen
#11
hab mir die sache mal wieder genau angeschaut mit dem ausbau: da meine klima eh nicht geht und kein kühlmittel mehr drin ist, würde man den behälter evtl. rausbekommen, wenn man die leitungen am klimakompressor und am klimakondensator löst. dann würde es evtl. gehen, fall ich mal ein neues ausgleichsgefäß bräuchte.
ansonsten hab ich heute mit bürste und wasserstrahl das innere des behälters recht gut sauber bekommen. hab noch zwei risse oben am einfüll-deckel mit kleber repariert. das wars dann erst mal.

gruß
einstein
Altern ist nichts für Feiglinge!
  Zitieren
#12
Ist '78 da anders als '79? Bei mir ging der relativ problemlos raus...
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren
#13
Zitat:Original von daabm
Ist '78 da anders als '79? Bei mir ging der relativ problemlos raus...

bei mir stört der aluleitung der klimaanlage; die ist direkt davor verlegt. ohne demontage krieg ich den behälter nicht raus. ist so wie auf dem bild in meinem "luftfilterbeitrag" siehe unten.

gruß
einstein


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Altern ist nichts für Feiglinge!
  Zitieren
#14
Hi,

schau mal ob du unten das splash shield rausbekommst, dann kannst du den Behälter nach unten ggf. rausziehen, nur eine Überlegung - anschauen kostet nichts.

Gruß Andreas
  Zitieren
#15
Schöne Idee Andi, aber...
...der Behälter ist recht (viel zu) groß, die störende Klimaleitung geht auch da lang und der Lufttrockner der Klima sitzt da auch noch in der Ecke Zwinkern

PS: Anschauen kostet auch was...mindestens Zeit huahua
Grüßle
Jens

The difference between men and boys are the price of the toys... Engel
  Zitieren
#16
Bei mir sieht das ganz genauso aus und ging eigentlich recht einfach ?!? Müßte jetzt aber davor stehen, um mich zu erinnern, wie genau...

Edit sagt: Es war einfach genug, um nicht nach Lösungen suchen zu müssen, das weiß ich auf jeden Fall noch Knutsch
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren
#17
Schon ein Weilchen her das Thema, bzw. hab ich kein besser passendes dazu gefunden.
Mein Kühlmittelbehälter ist stark mit Ablagerungen verdreckt.
Leider muss ich gestehen das ich mich etwas stiefmütterlich um den Behälter bisher gekümmert habe.
Nun habe ich mal, was man regelmäßig tun sollte, die üblichen Überprüfungen am Fahrzeug erledigt und da viel auch der Kühlmittelbehälter auf.
Den Inhalt seht ihr auf dem folgenden Bild.
Ablagerungen Kühlmittelbehälter
Die Wände sind völlig zugesetzt mit ich nehme mal Alu-Schlamm aus dem Kühler.
Überhitzungsprobleme gab es auf Grund des niedrigen Kühlmittelstands zum Glück noch nicht.
Sollte ich den kompletten Kühlkreislauf spülen (sicher immer eine gute Idee, aber sehr aufwändig) oder reicht eine Reinigung des Behälters?

Grüße
Toni
Grüße
Toni

Für einen Traum
ist es nie zu früh.
C3_Coup_lblu_60.png
  Zitieren
#18
Hier noch ein paar Bilder:
20200909-144349
20200909-144503
20200909-144341
Hab heute erstmal Dest. Wasser aufgefüllt und werde wohl komplett spülen müssen.
Ist das ein Leck in Bild 2?
Kann es sein das das Kühlwasser über einen kleinen Riss im Kühlmittelausgleichsbehälterdeckel (schönes Wort) verdunstet über so kurze Zeit?

Grüße
Toni

Edit (Ergänzung)
Steht der Füllstand des Kühlkreislaufs in irgendeinem Zusammenhang mit dem Öldruck?
Mein Öldruckinstrument viel vor kurzem wieder auf einen altbekannten wert von ca. 5PSI.
Dachte schon ich muss die Konsole wieder ausbauen um die Kontakte zu prüfen.
Nach dem ich heute das Wasser aufgefüllt habe und tanken war steht der Zeiger wieder wie eine 1 auf kurz vor 40PSI.
Frage
Grüße
Toni

Für einen Traum
ist es nie zu früh.
C3_Coup_lblu_60.png
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Lenkgetriebe ausbauen peterR 51 2.070 07.01.2022, 08:16
Letzter Beitrag: Wesch
  Mittelkonsole ausbauen StingJay 4 369 30.12.2021, 18:17
Letzter Beitrag: StingJay
  Türschloss reinigen und schmieren Dranner74 8 879 05.12.2021, 11:43
Letzter Beitrag: Dranner74
  Kühlwasser Temperatur-Anzeige ohne Funktion Stinger 73 11 1.652 26.02.2021, 08:05
Letzter Beitrag: Stinger 73
  Roof center support ausbauen peterR 1 900 15.01.2021, 16:43
Letzter Beitrag: peterR

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com