Kühlwasser - wieviel Liter?
#1
Hi an alle,

da ich - leider - mit leeren Einwegcolaflaschen die Kühlflüssigkeit wechseln muß, muß ich auch wissen, wieiviel von der altenSoße mir denn da entgegenkommen wird - weiß jemand, wieviel Liter Kühlwasser in der C3 sind?

Danke!

Daniel
Strictly C3
  Zitieren
#2
Moin, moin mein nördlicher Freund!!!

Da Du bei Deiner 78er Anniversary den serienmäßigen Kühler drin hast, werden das nicht mehr als 8 Liter sein.
Also Daniel, noch schnell eine PET Buddel Cola Kiste gekauft - gut schluck - und dann fröhlich die Kühlflüssigkeit gewechselt.......

Denk dran Du alter Akademiker das Du auch Glyzantin brauchst! Wird im Verhältnis 50 / 50 gemischt!!!

Taunus - Grüße!

Franky


PS: Weißt Du was ich eben gemacht habe????

(Tip: es ist schwarz und röhrt und geht wie Hölle...) Feixen Großes Grinsen Großes Grinsen Großes Grinsen Jumping
Gruss,
Frank
  Zitieren
#3
Ich glaube mich an 12 Liter erinnern zu können. Warum eigentlich Colaflaschen? Gibt's in NRW keine Eimer??? haarsträubend
Noch ein Tip: Demi-Wasser gibt es meist in 5 Liter Kanistern....
1958 Black/Silver convertible
1969 Lemans Blue L46 350ci/350HP convertible

Chilled Cat gepixelte Fotografie
  Zitieren
#4
Mark, Daniel hat einen SB standard kleinen Kühler, da sind m.E. nur 8 literchen drin.....
Gruss,
Frank
  Zitieren
#5
Also ich würde mal lieber mehr Behälter mitnehmen. Sonst ist der Mann aus Düsseldorf in der Garage gefangen weil er den Kühler mit dem Daumen zuhalten muss und er keine Colaflaschen mehr hat.
Jumping
Willst Du DA dran schuld sein????
Anderseits, wenn er jetzt noch 4 Liter Cola leertrinken muß, hält er es dann überhaupt durch wenn nebendran der Kühler leerplätschert?
Gefährliche Sache.......
1958 Black/Silver convertible
1969 Lemans Blue L46 350ci/350HP convertible

Chilled Cat gepixelte Fotografie
  Zitieren
#6
Also - ein paar der Flaschen habe ich nun schon und renne seither ständig auf Toilette. Aber davon abgesehen: Ich wollte neben dem Glykol-Zeut "eigentlich" normales Wasser nehmen - also nicht so Bügeleisenmitdampf-Wasser - ist doch ok, oder?

Danke,

Daniel
Strictly C3
  Zitieren
#7
Hallo,Daniel
Die Sache mit dem Desti.-Wasser habe ich vor ein paar
Wochen auch in meinem Fall abgeklärt.
Mein Schrauber sagte,ich solle Desti.-Wasser nehmen.
Renz sagte,es wäre nicht von Vorteil,allerdings auch nichts Nachteiliges.Wenn in Deiner Region das Wasser zu kalkhaltig sein sollte,kannst Du das Bügeleisenwasser nehmen.
Ostergrüße,Mike
  Zitieren
#8
Ha joh, Magic91 hat da schon recht.
Bei uns gibts halt nicht so viel Kalk (wir haben eine hauseigene Entkalkungsanlage), deshalb nehme ich es immer aus der Leitung.

Aber ich stelle mir das sehr amüsant vor, wenn Daniel mit voller Blase und leerem Kühler nach mehr Naß lechzt....... Feixen

Sorry Doctor Dan, aber die Vorstellung ist einfach zu köstlich...... Feixen Feixen Feixen
Gruss,
Frank
  Zitieren
#9
Erledigt. Das giftige Zeug ist mir brav über Hände und Arme gelaufen und der, der da was von 8 Litern sagte, der hat recht. Habe übrigens doch Leitungswasser genommen - das ging die letzten 5 Jahre auch gut.

Und siehe da - Auto läuft besser als vorher (was man sich alles einbilden kann...)

Big, Du hattest recht mit dem Laufenlassen des Motors. Steht bei Haynes nur was den Wiederauffüllvorgang betrifft drin. Habe einfach mal den Motor laufenlassen mit offener Kühlerschraube und von oben immer nachgefüllt. Danach nochmal mit geschlossener Schraube - und dann bei laufendem Motor wieder aufgemacht. So wird das erst richtig durchgespült!

Daniel
Strictly C3
  Zitieren
#10
Ja, da hast Du recht getan mein Freund!
Ich habe auch schon mal Motor gespült und habe diese Erfahrungen selbst gemacht.
Beim Big Block Ausbau im Januar war nach leeren des Kühlers übrigens noch immer ein Literchen im Block versteckt - das hat sich dann beim bewegen des Blocks gezeigt - bäh!!! Mit Kühlflüssigkeit benetzte Kleidung trocknet nämlich nicht mehr in diesem Leben.....
Gruss,
Frank
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wieviel mm Spiel dürfen die Sideyokes am Diff haben? Günther-C3 29 7.279 04.05.2021, 20:27
Letzter Beitrag: zuendler
  Kühlwasser Temperatur-Anzeige ohne Funktion Stinger 73 11 1.488 26.02.2021, 08:05
Letzter Beitrag: Stinger 73
  Kühlwasser-Ausgleichsbehälter ausbauen/reinigen einstein66606 17 5.385 10.09.2020, 09:01
Letzter Beitrag: DieFox
  Kühlwasser Temperatur Anzeige testen Kelkheimer 13 9.235 23.04.2019, 21:40
Letzter Beitrag: daabm
  Th700: wieviel Öl nach Getriebeölwechsel ohne Wandler? Daedalus 3 2.785 07.09.2018, 10:07
Letzter Beitrag: Daedalus

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com