Wassertemperatursensor
#11
Hallo liebe Gemeinde,

ich hatte mit Thomas diesbezüglich auch schon telefoniert. Meine C1 zeigt bei Fahrt ca. 185-200°F an, im Stand geht das auch mal bis 210°F laut Anzeige. Die höheren Werte erreiche ich aber auch nur bei über 30°C Außentemperatur. Infrarotmessungen ergaben bei mir nie mehr als 93-95°C am Thermostat. Von daher bin ich noch nicht beunruhigt und denke eher an ein ungenaues Instrument. Dadurch die Frage:

Was zeigen eure Instrumente an??

Die Frage geht auch an die C2-Gemeinde.

Besten Dank!!

Grüße aus dem heute sonnigen Saarland.

Uli
Have a nice day
  Zitieren
#12
Hallo Uli,

Habe heute mal mit der Ohmdekate 25 Ohm zum Temperaturgeber dazu gegeben und dann habe ich 180 F. Werde mir jetzt mal ein 25 Ohm Widerstand kaufen und in die Leitung dazuschalten. Wenn Gott will sollte ich dadurch den Temperaturunterschied ausgleichen können. Werde wenn es soweit ist berichten.

Vlg an dich und an den Rest der Welt :-))

Thomas
Phantomas
  Zitieren
#13
Zitat:Original von Phantomas
Werde mir jetzt mal ein 25 Ohm Widerstand kaufen und in die Leitung dazuschalten. Wenn Gott will sollte ich dadurch den Temperaturunterschied ausgleichen können.

Damit erreichst Du aber nur, dass die Anzeige BEI EINER BESTIMMTEN TEMPERATUR korrek anzeigt. Bei welcher kannst Du durch die Wahl des Widerstandswertes sogar "einstellen". Darüber und darunter ist die Anzeige aber weiterhin falsch. Man kann sich jetzt, ja nicht völlig zu Unrecht, auf den Standpunkt stellen, dass das besser ist als nichts; Aber man sollte sich der Tatsache zumindest bewusst sein.
I used to be indecisive. Now I'm not so sure.

Nothing is foolproof to a sufficiently talented fool.
  Zitieren
#14
Zitat:Original von ujl
Hallo liebe Gemeinde,

ich hatte mit Thomas diesbezüglich auch schon telefoniert. Meine C1 zeigt bei Fahrt ca. 185-200°F an, im Stand geht das auch mal bis 210°F laut Anzeige. Die höheren Werte erreiche ich aber auch nur bei über 30°C Außentemperatur. Infrarotmessungen ergaben bei mir nie mehr als 93-95°C am Thermostat. Von daher bin ich noch nicht beunruhigt und denke eher an ein ungenaues Instrument. Dadurch die Frage:

Was zeigen eure Instrumente an??

Uli


Bei meiner C1 (1960) steht der Zeiger geringfügig vor der 180°F, selten aber auch genau drauf wenn es draußen recht heiß ist.

Gruß, Frank
  Zitieren
#15
Bei mir auch 180 F.

Bei Bergfahrt und großer Hitze im Stand auch schon mal bis 200 F.

Gruss
HGW
  Zitieren
#16
Bei mir so immer um die 170F - 180F

Bei Hitze und Stau, ALpenfahrt usw. auch mal 200
Hab nen manuell zusätzlichen einschaltbaren Lüfter eingebaut, der aber jetzt bald per Thermostat geregelt wird.

Dieter
  Zitieren
#17
Seit ich letztes Jahr meinen Originalkühler revidieren liess (neues Netz), zeigt die Anzeige bei warmem Motor bei meiner 58er je nach Aussentemperatur zwischen etwas unter 180 und ein wenig über der 180er Marke an. Höhere Werte hatte ich auch bei längerem Betrieb im Stand und heisser Witterung im Gegensatz zu vorher nicht. Ob die Anzeige am Instrument nun korrekt ist oder nicht, habe ich noch nie getestet. Der Geber ist neu und sollte daher wohl stimmen. Jedenfalls hatte ich seit der Kühlerrevision auch unter Extrembedingungen nie mehr einen "brodelnden" Kühler, was vorher leider ein- zweimal vorgekommen ist. Ich fahre in der Originalkonfiguration, ohne zusätzliche Lüfter oder andere Bauteile.
V8-Grüsse aus der Schweiz
Marcel

[Bild: CF.jpg]
Zur Vorstellung
  Zitieren
#18
So Leute hat mir doch keine Ruhe gelassen, habe einen 25 Ohm Widerstand in die Leitung eingelöstet und danach den Motor warm laufen lassen. Kontrolliert habe ich das ganze bzw. Die Temperatur über Infarotpistole.

Ergebnis ist genau das was ich mir erwünscht habe, Temperaturverlauf passt bis auf ein paar Grad Abweichung, ich bin zufrieden.

Jetzt habe ich im Betriebswarmen Zustand auch 180F. Danke noch an alle die mir hierzu Tips gegeben haben.

Viele Grüße

Thomas
Phantomas
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com