Neue Kaufberatung C 1 Baujahr 61 und 62
#1
Diverse Forumsmitglieder und Leute, die sich für die C 1 interessieren, haben mich immer wieder gebeten, etwas über die Corvetten der Baujahre 1961 und 1962 zu schreiben.


Es ist mir nicht leicht gefallen, diese Kaufberatung zu schreiben, weil ich das Auto nicht in der Garage habe, wie die C1 58 bis 60 und daher auch nicht annähernd so viele Unterlagen besitze.

Hinzu kommt, dass Chevy zu den Zeiten weit weg war von einer konsequenten Modellpolitik, Änderungen, die in die Montage einfließen sollten, wurden erst 1700 oder 2000 Autos später umgesetzt, weil man die alten "Vorräte" noch verbrauchte. So weit es ging habe ich in der Kaufberatung darauf hingewiesen, welche VIN montiert wurde, als die Änderungen einflossen!

Für diese Kaufberatung müssen wir alle zusammenarbeiten, ich habe keinesfalls den Anspruch, alles zu wissen und richtig aufgezeichnet zu haben.
Wer immer zu dieser Kaufberatung qualifiziert beisteuern kann, ist herzlich willkommen.

Wir müssen irgendwo anfangen, der Anfang ist jetzt gemacht und nun geht es an das Fine - Tuning!

JR hat gestern Abend die erste Version von mir bekommen, damit er sie demnächst im Portal einstellt.
Dann können die Verbesserungen anfangen.

Ich habe im Moment noch kein alphabetisches Register am Ende eingebaut, wenn das gewünscht wird, kann das jederzeit gemacht werden.

Edit wegen bemängelter Bezeichnung C 1,5, jetzt korrigiert.
Corvette, THE HEARTBEAT OF AMERICA
  Zitieren
#2
Eigentlich ist es ja nicht das Heck der C2 sondern das des ´59er Stingray Racer.
Mit Kofferdeckel und seitlichem Tankstutzen !







Hallo-gruen , ...........
Hallo-gruen , .......  vette Grüße, Gerd

                 °°  °°  

  Zitieren
#3
Problem gelöst, die Baujahrbezeichnung eingebracht.
Corvette, THE HEARTBEAT OF AMERICA
  Zitieren
#4
Gerd, ich muss jetzt aber nicht die Unmenge an Designelementen aufzählen, die der Stingray Racer von der C2 vorweg genommen hat.

Unabhängig davon verstehe ich nicht ganz die Aufregung und Unentspanntheit um den Begriff C 1,5.

Vom ************** über die Tittenradkappen (die Bezeichnung finde ich auch beschissen, rege mich aber nicht darüber auf) etc. wird doch eine Reihe von Begriffen benutzt, bei denen jedem klar ist, was sie bedeuten, auch wenn die Bezeichnung selbst vielleicht etwas grenzwertig ist.

Also schön locker bleiben!

Das Wichtigste an der ganzen Angelegenheit ist, dass sich Cord hier wieder eine Riesenarbeit gemacht hat, um Besitern und Interessenten der Autos eine Hilfestellung für die Beurteilung der Originalität zu geben.

Dafür schon jetzt wieder ein ganz ganz fettes Dankeschön!

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_2009.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#5
Zitat:Original von JR
Das Wichtigste an der ganzen Angelegenheit ist, dass sich Cord hier wieder eine Riesenarbeit gemacht hat, um Besitern und Interessenten der Autos eine Hilfestellung für die Beurteilung der Originalität zu geben.

Dafür schon jetzt wieder ein ganz ganz fettes Dankeschön!

Dem kann ich mich nur voll zustimmend anschließen.
Die bisher vorhandene C1 Kaufberatung von Cord, war mir eine Riesenhilfe! Respekt
Gruß vom Ingo
  Zitieren
#6
Natürlich Respekt an Cord, keine Frage.

Mir ging es nur darum, dass die 61/62er Hecks nur so aussehen als .... sind sie aber nicht.
Kofferdeckel und Tankstutzen sind noch vom alten Package und eben anders als C2.
Könnte der noch nicht so im Thema befindliche mit "Heck der C2" misverstehen.
Sieht man auf Abbildungen oft auch nicht so deutlich insbesondere wenn man noch nicht
weiss was man sieht.






Hallo-gruen , ............
Hallo-gruen , .......  vette Grüße, Gerd

                 °°  °°  

  Zitieren
#7
Zitat:Original von JR
die Aufregung
Wo? Wie? Alles total easy hier. Völlig tiefenentspannt mit Blick aufs Meer.

Es geht doch ausschließlich um Leute, die eine Kaufberatung lesen und denken, es gäbe tatsächlich eine anderthalb C1.

Wenn dann später deswegen der Cord mit seiner bewundernswerten Arbeiten für deppert gehalten wird, hilft das keinem. Am wenigsten ihm.


Porters völlig korrekten Aussagen muß eigentlich nichts zugefügt werden.
  Zitieren
#8
Dann ist ja alles gut!

Die Version, die Cord mir geschickt hat, hänge ich jetzt hier an.

Aufgerufen sind alle die, die so ein Fahrzeug haben bzw. Detailkenntnisse darüber besitzen, sich die Kaufberatung genau anzuschauen und Änderungswünsche /-vorschläge am besten direkt an Cord per PN zu übermitteln.

Die Endfassung werden wir dann zu den anderen Kaufberatungen hinzufügen.

Kaufberatung C1 1961+1962

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_2009.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#9
Respekt, Cord !

Was für eine fabelhafte Arbeit. Yeeah!

Beeindruckten Gruß

Edgar
[Bild: sig_edgar.jpg]
  Zitieren
#10
Danke Dir, Edgar, auch wenn ich noch lange nicht zufrieden bin!
Die 58-60er ist besser, aber ich komme so nicht auf das Niveau...
Corvette, THE HEARTBEAT OF AMERICA
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kaufberatung - Kommentare erwünscht Didi-C1 12 2.116 09.03.2021, 11:05
Letzter Beitrag: Didi-C1
  „neue“ C1 BGCobra 12 8.027 23.04.2020, 20:53
Letzter Beitrag: daabm
  neue Sitzbezüge C1 zu verkaufen facelvega 3 8.454 02.07.2019, 17:08
Letzter Beitrag: facelvega
  Kaufberatung C1 1957 okno 2 6.500 29.01.2019, 21:41
Letzter Beitrag: C1-Matthias
  Kauf einer Corvette C1 Baujahr 1959 Callianese 22 13.223 23.08.2018, 02:01
Letzter Beitrag: Glan1944

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com