C6: Anzeige der Geschwindigkeit im Head-up-Display korrigieren
#1
Ich habe mir gerade eine 2008er Euro-C6 mit Automatikgetriebe zugelegt, nachdem ich mit der alten (dieselbe Ausführung) leider verunfallt bin. Jetzt stehe ich wieder vor der Aufgabe, das Auto meinen Vorstellungen anzupassen. Ein Punkt auf der Liste ist die Eichung/Korrektur der Geschwindigkeitsanzeige. Bekanntlich zeigen die Instrumente in den US-Versionen von C5 und C6 die Geschwindigkeit sehr genau an, bei den Euro-Versionen gibt es jedoch eine Voreilung von ca. 7 %.

Da manche Fahrer gegen diese Voreilung nichts einzuwenden haben, zunächst einige philosophische Überlegungen zu diesem Thema. Bekanntlich gibt es in Deutschland, wie auch in anderen zivilisierten Staaten, im Straßenverkehr Beschränkungen in der zu fahrenden Geschwindigkeit. Gäbe es diese nicht - wie es z.B. in der Frühzeit der Automobile der Fall war - dann gäbe es für den Fahrer auch nicht das Bedürfnis, die gerade gefahrene Geschwindigkeit genau zu wissen.

Hierzulande sind häufige Geschwindigkeitsbeschränkungen: 30, 50, 60, 70, 80, 100, 120 und 130 km/h. Befährt man ein Streckenstück mit einer solchen Beschränkung und hat man freie Fahrt, so muss man sich überlegen, wie schnell man fahren soll. Das Geschwindigkeitslimit genau einzuhalten, ist nicht üblich und meist fährt man etwas schneller als erlaubt, aber nicht so schnell, dass man im Falle einer Kontrolle mit erheblichen Nachteilen (d.h. Bußgeld, Punkte, Fahrverbot) rechnen muss.

Die von mir favorisierte Möglichkeit ist, 10 km/h schneller als erlaubt zu fahren. Bei einer genauen Anzeige der Geschwindigkeit ist es ein leichtes, 10 km/h zum Tempolimit zu addieren und so schnell zu fahren, dass das Ergebnis der Addition im Head-up-Display angezeigt wird. Bei den Euro-Versionen von C5 und C6 wird es kompliziert, denn die zeigen (wie erwähnt) etwa 7 % zu viel an. Wenn man z.B. 100 km/h fahren darf und 110 km/h fahren möchte, dann muss man einrichten, dass die Anzeige im HUD 118 km/h anzeigt. Für die obige Folge von häufigen Geschwindigkeitsbeschränkungen ergibt sich dann: 43, 64, 75, 86, 96, 118, 139, 150. Wer nicht während der Fahrt andauernd (x + 10) * 1.07 für entsprechende Tempolimits x berechnen will, der kann z.B. für das Tempolimit 30 km/h die Anzeige von 40 km/h im HUD einstellen, für 50 bis 80 km/h, 15 km/h und ab 100 km/h, 20 km/h hinzuzählen.

Nun aber zur Technik. Bei meiner alten C6 hat mir Heinz/CoolChevy mit HP-Tuners das Geschwindigkeitssignal, das zum DIC führt, entsprechend skaliert. Das Signal, das von der Steuerung des Automatikgetriebes verwendet wird, wurde dabei nicht beeinflusst. Diese Modifikation hat auch gut funktioniert, sie hat nur zwei Nachteile: 1. zeigt dann der Wegstreckenzähler 7 % zu wenig an; 2. wird eventuell die Anzeige der Motoröl-Lebensdauer beeinflusst, sofern sie aus der Geschwindigkeit oder der gefahrenen Strecke berechnet wird. Gehen in die Rechnung nur die Motordrehzahl und die Zeit ein, so gibt es hier natürlich kein Problem. Sicherheitshalber habe ich aber das Motoröl etwa 7 % früher als angezeigt gewechselt.

Ich habe mir überlegt, dass eine elegante Möglichkeit, die genaue gefahrene Geschwindigkeit anzuzeigen und dabei diese beiden Probleme zu vermeiden, darin besteht, lediglich die Anzeige im HUD zu skalieren. Es gibt z.B. für Motorräder elektronische Geräte, die das digitale Geschwindigkeitssignal so verändern, dass die korrespondierende Geschwindigkeit mit einem beliebigen Faktor multipliziert wird. Wäre es möglich, das Signal zum HUD derart zu filtern, oder könnte man die gewünschte Skalierung durch eine Veränderung der Schaltung, bzw. deren Programmierung erreichen?

Was meinen die Experten? Grübeln
Gruß, Robert Hallo-gruen

Zweierlei will der echte Mann: Gefahr und Spiel. Deshalb will er die Corvette, als das gefährlichste Spielzeug.
(frei nach Friedrich Nietzsche in: "Also sprach Zarathustra")
  Zitieren
#2
Hallo Robb,

nur zu meinem Verständnis:
Ich habe eine Z06 US. Bedeutet das tatsächlich, dass mein Tacho/HUD präzise die Geschwindigkeit anzeigt??
Das war mir noch nicht bekannt!
  Zitieren
#3
Ja, Ollo, wenn dein Auto bezüglich Reifengrößen und Übersetzung original ist, dann sollte die Geschwindigkeit sehr genau angezeigt werden. Meine erste Vette war eine US-C5, und seitdem möchte ich dieses Feature nicht mehr missen.
Gruß, Robert Hallo-gruen

Zweierlei will der echte Mann: Gefahr und Spiel. Deshalb will er die Corvette, als das gefährlichste Spielzeug.
(frei nach Friedrich Nietzsche in: "Also sprach Zarathustra")
  Zitieren
#4
Hättest dir lieber eine US kaufen sollen ....da haste das Problem nicht Großes Grinsen
  Zitieren
#5
Ja, Tommy, ein Problem weniger, dafür dann zusätzlich andere. Ist deine eine US-Vette?
Gruß, Robert Hallo-gruen

Zweierlei will der echte Mann: Gefahr und Spiel. Deshalb will er die Corvette, als das gefährlichste Spielzeug.
(frei nach Friedrich Nietzsche in: "Also sprach Zarathustra")
  Zitieren
#6
Jo Großes Grinsen
  Zitieren
#7
Zitat:Original von tommirs4
Hättest dir lieber eine US kaufen sollen ....da haste das Problem nicht Großes Grinsen

Wenn es nur darum geht, reicht es, den Tacho von der US-Version einzubauen, die 7%-Anpassung wird nämlich in der Elektronik des Speedometer-Clusters vorgenommen.
  Zitieren
#8
Das dachte ich bisher auch, Ralf. Aber laut dem Schaltplan, den Tom V kürzlich in diesem Thread eingestellt hat, sollten DIC und HUD bezüglich des VSS parallel geschaltet sein.
Gruß, Robert Hallo-gruen

Zweierlei will der echte Mann: Gefahr und Spiel. Deshalb will er die Corvette, als das gefährlichste Spielzeug.
(frei nach Friedrich Nietzsche in: "Also sprach Zarathustra")
  Zitieren
#9
Ich ahne schon deinen nächsten Thread.
Werkstatt verweigert Kostenübernahme, die aufgrund deiner gewünschten geschwindigkeits Skalierung entstanden sind.
  Zitieren
#10
Du bist manchmal echt fies Thomas. huahua
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Analoginstrumente keine Anzeige Onkel 17 6.190 17.03.2022, 14:27
Letzter Beitrag: Tom V
  Instrumenten Anzeige C6 Manni1961 1 2.270 13.03.2022, 13:25
Letzter Beitrag: Rockhount
  HUD UP Display Ganganzeige missliberty 3 1.787 25.10.2021, 12:50
Letzter Beitrag: missliberty
  Projekt C6 Navigation - Tausch der Head Unit und Einbau Front- & Rückfahrkamera Eisbär Lars 149 85.273 28.08.2021, 16:12
Letzter Beitrag: missliberty
  Was kostet der Austausch der Windschutzscheibe bei der C6 mit HUD? UncleRobb 75 36.809 13.09.2020, 21:58
Letzter Beitrag: keineAhnung

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com