Klappscheinwerfer machen Probleme...
#1
Guten Tag liebe Corvette Enthusiasten!

So hoffentlich könnt ihr mir weiterhelfen...
Die klappscheinwerfer meiner 1973 c3 funktionieren nicht so wie sie es sollten. Sie gehen beim Start des Motors von alleine hoch, ohne dass ich den Licht Hebel herausziehe (ist das normal?). Und danach gehen sie nicht mehr zu. Man muss sie nachdem der Motor aus ist mit der Hand von unten schließen. Ich habe also entweder den schließmechanismus nicht ganz verstanden oder etwas ist defekt.


Das Auto wurde vor kurzem frame-off restauriert und da wurde das Vakuum system nicht ganz korrekt wieder angeschlossen.
Nach einigem hin und her haben wir die Schläuche alle wieder an den richtigen Stellen montiert und auf ihrer Dichtigkeit überprüft.
Könnten die Relays vorne bei den Scheinwerfern vielleicht undicht/defekten sein? Wenn man klappscheinwerfer mit der Hand öffnet hört man dass direkt am Motor die Luft aus dem Vakuum system hinaus strömt.
Wenn man sie per Hand schließt hört man zischen bei den Relays.

Vielen Dank für eure Hilfe Hilfe!!

Liebe grüße
Mike
*Corvette-Neuling*
Ohne corvetteforum => keine Chance als Do-it-yourself Bastler. Danke an euch alle!
Cheers
Mike Hallo-gruen
  Zitieren
#2
Hi,

ich versuch es:


1) bitte nicht mit Hand bewegen. Du kämpfst die Mechanik in gegenrichtung zu normale Kraftverteilung und ich denke kannst du es beschädigen

2) es ist nicht wirklich so kompliziert wie es sieht, Versucht Alle Teile überprüfen:

Wenn da da ist kein Unterdruck lichte gehen hoch.
Das kann folgendes sein:

Du hast kein Unterdruck in die Dose (Anschluss und Ventil am Vergaser Überprüfen)
oder Du hast kein Unterdruck auf dem Vakuumrelaisschalter (Verteiler, Ventil usw) überprüfen.

Es ist noch einfacher wie Elektrik, kein Angst davon.

Also falls Du an die Dose kannst fühlen wie sich von dem Schlauch Druck saugt, und beim dem Relais auch, dann überprüfen die Funktionalität von die beiden.
Falls nicht, dann gucke auf die Lichtschalter, Bypasssvakuumschalter und Alle die Leitungen.

Da reicht wirklich kleine Undichtheit, es sind dünne Schlauchs.
Fred

Six smiles per imperial pterodactyl

Proud owner of the 20,7l of combined Chevy Power + 6,9l German/British/Italian Power
  Zitieren
#3
Als weitere Hilfe findest du die Vacuum Pläne für die Scheinwerfer in dieser pdf Datei.

Gruß, Sigi
  Zitieren
#4
Schau mal unterhalb der Lenksäule nach.
Da ist ein kleine Ventil zum manuellen Ein-und Ausfahren der Scheinwerfer, ohne den Lichtschalter zu betätigen.
Wahrscheinlich ist dieses Ventil "gezogen". Zwinkern
Gruss Uli Hallo-gruen

[Bild: 8699006ycp.jpg][Bild: 8699007oys.jpg][Bild: 8699006ycp.jpg]
  Zitieren
#5
Danke Fred, für die antwort! Ich werd da gleich mal nachschauen... Aber eigentlich haben wir das System überprüft und es war alles dicht, so wie es hätte sein sollen.

@Sigi: Vielen Dank für die PDF! Ich hab mir davon schon einige Versionen aus dem internet geholt, sonst hätte ich keine Chance gehabt die klappscheinwerfer überhaupt zu richten. Kopfschütteln

@stingray :
Kannst du mir genauer erklären wo dieses Ventil ist und we es aussieht? Ist das das kleine silberne Rädchen links im Fußraum der Fahrerseite? Hatte bisher keine Ahnung was das Rädchen macht... Engel
*Corvette-Neuling*
Ohne corvetteforum => keine Chance als Do-it-yourself Bastler. Danke an euch alle!
Cheers
Mike Hallo-gruen
  Zitieren
#6
Ich glaub das Linke ist für die Scheinwerfer (von den 3 sichtbaren vor dem Bremspedal auf dem Bild)

[Bild: 9262564fhe.jpg]
Gruß

Frank

Eigentlich fahr ich lieber driver als zu schrauben Grübeln
  Zitieren
#7
Zitat:Original von Mr.Tracy
Kannst du mir genauer erklären wo dieses Ventil ist und we es aussieht? Ist das das kleine silberne Rädchen links im Fußraum der Fahrerseite? Hatte bisher keine Ahnung was das Rädchen macht... Engel

So sieht es aus, sitzt direkt unter der Lenksäule.
Gruss, Sigi
  Zitieren
#8
Ich würde mal meinen das die dünne Steuerleitung die über den Lichtschalter den Schalter unter der Lenksäule zum Vaccumrelais geht irgendwo ein Leck hat oder abgerutscht ist. Die Lampen gehen ja hoch demnach hast du auf den dicken Leitungen genug Vaccum um sie zu öffnen.


gruss reto
  Zitieren
#9
Zitat:Original von Roma
Ich glaub das Linke ist für die Scheinwerfer (von den 3 sichtbaren vor dem Bremspedal auf dem Bild)

Die 73er hat nur 1 Ventil, da sie ja keine Wischerklappe hat, Frank . Zwinkern
Gruss Uli Hallo-gruen

[Bild: 8699006ycp.jpg][Bild: 8699007oys.jpg][Bild: 8699006ycp.jpg]
  Zitieren
#10
Wow ihr seid die besten OK!
Ich habe garnicht gewusst dass es so einen Hebel gibt... Der war bei mir nämlich abgebrochen... In angezogenem Zustand. Demnach macht es also Sinn, dass die klappscheinwerfer automatisch hoch fuhren und nicht wieder runter.
Hab jetzt mit dem Dings gespielt und es geschafft den Hebel wieder rein zuschieben. Und jetzt gehen die lichter garnicht mehr hoch, egal was ich mach King

Ich gehe stark davon aus, dass diese ganze Hebel Geschichte einfach kaputt und undicht ist. Kann mir jemand vorschlagen wo ich denn einen neuen herbekomme hier in Deutschland? Werd morgen mal mit Jürgen telefonieren...

Danke nochmal! Feixen
*Corvette-Neuling*
Ohne corvetteforum => keine Chance als Do-it-yourself Bastler. Danke an euch alle!
Cheers
Mike Hallo-gruen
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Probleme bei Montage Zierringe auf Rally Wheels Jan R. 8 13.486 07.03.2021, 14:05
Letzter Beitrag: Jan R.
  Neuer Besitzer einer C3 - Licht Probleme Warrior90 17 6.320 02.09.2020, 06:45
Letzter Beitrag: Warrior90
  Starter/Anlasser Probleme spassanvettec5 13 3.233 22.06.2020, 10:20
Letzter Beitrag: chillycheeese
  82er C3 Kurvensicher machen achsbruch 37 13.447 26.09.2019, 07:35
Letzter Beitrag: Wesch
  'White Letters' selber machen Daedalus 4 7.274 31.03.2019, 08:47
Letzter Beitrag: Daedalus

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria