Ja wie Blinkt sie denn?
#1
Hallo,

habe gestern erfolgreich meine H4 Scheinwerfer ohne sägen eingebaut. Alles fein. Dabei habe ich dann auch die vorderen seitlichen Begrenzungsleuchten an den Blinker angeschlossen.
Dann hab ich noch die Standlichtleitung des vorderen Orgienaalblinkers durchtrennt.
Nun habe ich auf beiden Seiten exakt die gleichen Leitungen durchtrennt und neu angeschlossen. Doch leider reagieren beide anders. Die rechte Seite blinkt recht schwach während die linke Seite bei eingeschalteten Abblendlicht permanent leuchtet.
Kann mir einer die Kabelbelegung der vorderen Blinker nennen, welches Kabel für Welche Funktion gedacht war? besoffen
Das wäre glaub ich das einzige (abgesehen von den Bremsen) was mich vom TÜV trennen würde. Großes Grinsen
Noch was, wie kann man die Birnchen der hinteren Begrenzungslampen am einfachsten ausbauen?

Dankende und falschblinkende Grüße,
Don
OK!
All this has happened before and will happen again...

Ex: 69er Coupé L36 427ci/390hp mit 623 Nm -> [URL= http://www.youtube.com/watch?v=-oEt3p87Z7k]BigBlock presentation ...[/URL]

[Bild: Signatur1.jpg]
  Zitieren
#2
Zu der Verkabelung kann ich Dir leider auch nichts sagen, aber da kann und wird Dir Mark69 sicherlich weiterhelfen Yeeah!

Was die hinteren Sidemarker angeht, würde ich zunächst mal gar nichts unternehmen, sondern vorher mal beim TÜV fragen, wie man sich da einigen kann.

Bei mir haben die gleich Kooperation signalisiert und mir - wie vorher besprochen - nur "geringe Mängel" wg. der Sidemarker und der fehlenden Kilometer-Kalibrierung auf dem Tacho eingetragen. Das hat weiter keine Konsequenzen und bedingt keine erneute Vorfahrt.

Deshalb nochmal mein Tip: Fahr vorher schon mal zu einem TÜV (oder noch besser DEKRA oder so ein freier Dienst), sag ihnen, wo die "Probleme" bei Deinem Auto liegen und was sie bei der Vorführung verlangen. So sparst Du Dir unangenehme Überraschungen.

Gruß
Tripower
[Bild: osc13.gif]
* * Freunde sind wie Sterne: Du kannst sie nicht immer sehen, aber Du weißt, sie sind immer da! * *

[Bild: YellowJacketsSign.jpg]
  Zitieren
#3
zum "lahmblinken"
ich tippe auf nen massefehler.....
[Bild: ycv.gif] [Bild: gh.gif]
*Stoppt Tierversuche! Nehmt G**f-Fahrer*
  Zitieren
#4
Von der Fehlerbeschreibung tippe ich, du hast links das Kabel für das Standlicht noch am Blinker angeschlossen.

Ging der Blinker denn vor deinem Eingriff? Also ich meine amerikanisch zwar, aber mit schönem Blinken?

Falls ja, dann würde ich mal den Originalzustand wieder herstellen und dann die Spannung auf allen Kabel mit dem Multimeter gegen Masse messen. Daraus sollte zu sehen sein welche Leitung für den Blinker und welche für das Standlicht zuständig ist.

Wenn ich das richtig im Kopf habe, dann verhält sich der Blinker original bei ausgeschaltetem Licht wie ein deutscher Blinker auch.
Das heißt, die Standlichtleitung muss vom Blinker weg und an das neue deutsche Standlicht dran.

Ich werde mal heute abend in den Schaltplänen schauen wie das genau gedacht ist...
1958 Black/Silver convertible
1969 Lemans Blue L46 350ci/350HP convertible

Chilled Cat gepixelte Fotografie
  Zitieren
#5
Ja vorher gingen die Blinker einwandfrei. Ich denke auch dass es ein Masseproblem ist. Leider ist es ja nicht so leicht das rauszumessen. Ich glaube ich muss mal alle Birnchen rausnehmen, dann wird es leichter.
Komisch ist nur, das ich jeweils an den gleichen Farben angeschlossen, bzw. abgeklemmt habe. Schaltplan wäre super. Großes Grinsen

Gruß,
Don
All this has happened before and will happen again...

Ex: 69er Coupé L36 427ci/390hp mit 623 Nm -> [URL= http://www.youtube.com/watch?v=-oEt3p87Z7k]BigBlock presentation ...[/URL]

[Bild: Signatur1.jpg]
  Zitieren
#6
Hallo Don !
Ich bin auch gerade dabei den Umbau der Blinker zu planen. Ich werde vermutlich die Blinker von vorne einfach zurückleiten und die Rückfahrscheinwerfer mit einer gelben Birne als Blinker verwenden (bei uns sind Rote Blinker generell verboten). Dann werde ich noch direkt vom Bremsschalter über ein Relay eine neue Lichtung zu den Bremslichtern nach hinten verlegen.
[Bild: osc_logo_klein.gif]
1974 C3/350 Verbrauch lt spritmonitor.de [Bild: 345523.png]
  Zitieren
#7
Hallo dieter,

wie mir bekannt ist dürfen Fahrzeuge die vor dem 1.1.1970 zugelassen worden hinten rot blinken (siehe § 54 StVZO). Danach muss es hinten gelb blinken.
Viel Glück bei Deinen Anpassungen.

Gruß,
Don

P.S. Braucht man eigentlich einen Rückfahrscheinwerfer oder nicht (für den TÜV)?
All this has happened before and will happen again...

Ex: 69er Coupé L36 427ci/390hp mit 623 Nm -> [URL= http://www.youtube.com/watch?v=-oEt3p87Z7k]BigBlock presentation ...[/URL]

[Bild: Signatur1.jpg]
  Zitieren
#8
Hallo Don !
Meine Vette ist leider eine 74er.
Da ich ja die Rückfahrscheinwerfer als Blinker verwende, baue ich hinten versteckt ein paar Breitstrahler(durchmesser ca. 4cm und fast nicht zu sehen) ein.

Grüße aus den Alpen
[Bild: osc_logo_klein.gif]
1974 C3/350 Verbrauch lt spritmonitor.de [Bild: 345523.png]
  Zitieren
#9
Jetzt aber......
Jumping
Aus "How to Restore and Modify Your Corvette":
Es gibt bei GM ein logisches System für die Farben bei der Verdrahtung. bow Tie

Rot is +12V
Schwarz ist Masse
Braun ist eine geschaltete Leitung
Blau ist für Beleuchtung und als Signalleitung
Violett für kurzzeitige Kontakte wie Anlasser
Gelb für Türkontakte o.ä

bow Tie bow Tie bow Tie bow Tie

Nur zu den Schaltplänen. Ich habe mal die aus dem Hanes und dem GM Chassis Service Manual zusammengedeutet. Aus einem Plan alleine wird man nicht so ganz schlau, besoffen weil der Haynes für alle Baujahre zusammengefasst ist und das GM Manual dafür nicht die Schalter zeigt.

Es gehen jeweils 3 Leitungen an die vordere Blinker/Standlicht-Leuchte hell/dunkellbau, braun und schwarz. Die Leitung ist hellblau für den Blinker links, dunkelblau für den Blinker rechts, und braun für das Standlicht. Masse geht zwar überall schwarz hin, läuft aber nach dem Stecker zur Birne in Weiss weiter.

An das Sidemarkerlight geht braun und schwarz.

Also eigentlich sollte durch abklemmen von Braun am vorderen Blinker/Standlicht dort das Standlicht ausgehen. Der Draht wird dann verlängert auf das neue Standlicht im Scheinwerfer.

Jetzt musst du nur noch die Drähte putzen, damit die Farben wieder zu erkennen sind. Viel Spass noch beim Verdrahten!
1958 Black/Silver convertible
1969 Lemans Blue L46 350ci/350HP convertible

Chilled Cat gepixelte Fotografie
  Zitieren
#10
Hallo mark,

danke für die Infos. Werde die nächsten Tage noch mal Hand an die Kabel legen. Yeeah!

Wenn zu den Sidemarkerlight zwei Leitungen gehen, ist es doch eigentlich egal, welcher Masse ist und welcher nicht, oder? Ich meine von der Lampe kann es ja keine elektrische Verbindung mit der Karosserie geben.
Ich bin nämlich etwas Farbenblind (kein Scheiß) und mir fällt es etwas schwer die beiden Kabel auseinander zu halten. besoffen

Viele Grüße,
Don
All this has happened before and will happen again...

Ex: 69er Coupé L36 427ci/390hp mit 623 Nm -> [URL= http://www.youtube.com/watch?v=-oEt3p87Z7k]BigBlock presentation ...[/URL]

[Bild: Signatur1.jpg]
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sidepipes: wie bekomme ich festgegammelte Dämpfer raus? weltzer 4 255 30.01.2023, 16:46
Letzter Beitrag: Wesch
  Wie findet ihr diese C3 Andifxx 0 869 04.11.2022, 19:35
Letzter Beitrag: Andifxx
  Wie nennt sich dieses Teil? Chevyvette90 6 1.275 14.10.2022, 11:32
Letzter Beitrag: Chevyvette90
  Wie nennen sich diese Teile unter dem Sill Plate / Teilenummer? TheDriver79 9 1.208 13.09.2022, 05:29
Letzter Beitrag: Piti
  Weiße Standlichter vorne - wie?? longhitter2000 7 1.269 20.06.2022, 16:33
Letzter Beitrag: daabm

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com