Extrem starker Benzingeruch im Innenraum und Absaufen im Stand
#1
Hallo,

meine Vette ist endlich wieder zurück.
Die fragwürdige Werkstatt hat wie erwartet nicht alle Mängel abgestellt...

Noch immer existiert das Problem mit dem extrem starken Benzingeruch im Innenraum.
Nach einer kurzen Fahrt war ich völlig benebelt und meine ganze Kleidung riecht stark nach Benzin.
Woher kommt das?

Im Standgas säuft mir die Vette ab. Wie kann ich die Drehzal höher stellen?
Hat das Hochstellen noch andere Auswirkungen auf den Motor?


LG

Andreas
  Zitieren
#2
Zitat:Original von Convertible1970
Noch immer existiert das Problem mit dem extrem starken Benzingeruch im Innenraum.
Im Standgas säuft mir die Vette ab. Wie kann ich die Drehzal höher stellen?
Hat das Hochstellen noch andere Auswirkungen auf den Motor?


Waaas?ÄÄÄÄÄHHHHH, wie wäre es, wenn Du mal zu ner "ordentlichen" Werkstatt Kontakt aufnimmst, nichts mehr selbst an Deiner Vette verstellst und am Besten auch nicht mehr damit fährst??? Waaas?

Ich denke Du hast ein ernsthaftes Vergaser- oder zumindest Leitungsproblem, welches auch mal in einem Feuer enden kann....
[Bild: CTCK.JPG]


"Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.
Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern" [Walter Röhrl]
  Zitieren
#3
Hy, Yeeah!

hatte an meiner C3 auch mal so einen Benzingeruch, war die Benzinleitung zum Vergaser hin. Ist aus Metall gewesen und durchvibriert, wurde ausgetauscht mit einer Stahlflexleitung und gut war, danach wieder volle Leistung auf den Hinterrädern driver

Mein Rat, bloß keinen Meter mehr fahren, Feuergefahr !!!!!

Gruß Olli Patriot
 Patriot
  Zitieren
#4
ach ja, ganz vergessen, zum Absaufen im Stand.

Bei meiner wars die mechanische Benzinpumpe, die gehen bei dem vielen Rumstehen auch sehr gerne kaputt. Benzingeruch incl.

Patriot
 Patriot
  Zitieren
#5
Hallo Andreas,

sehe ich ähnlich wie mein Vorredner.
Es ist äußerst ungewöhnlich das es im Wagen nach Benzin stinkt!
Hast du von der Benzinpumpe zum Vergaser eine Verrohrung oder einen Gummischlauch mit Ölfilter?
Wenn es das Letztere ist könnte der Schlauch porös sein, Benzin kommt auf den Block und bei richtige Hitze führt dieses zur Selbstentzündung Waaas?
Oder dich Dichtung zwischen Vergaser und Motor ist porös.
Beide Fälle sollte aber jeder halbwegs gute Mechaniker finden.

Gruß Andreas
  Zitieren
#6
Aus der Ferne ist das schwierig zu diagnostizieren. Da eine undichte Leitung in der Tat nicht ungefährlich ist, solltest du mal die Haube öffnen und nachsehen. Die Benzinleitung kommt als zwei Stahlröhrchen auf der Beifahrerseite auf der Oberseite des Rahmens an, geht dann mit Gummischläuchen hinüber zur Benzinpumpe (am Motor ganz vorne unten) und von dort nach oben zum Vergaser. Alles, was aus der Leitung herauskommt und nach Benzin riecht, ist böse. Prüfe auch nach, ob die Leitungen fest verlegt sind und nirgends antreffen wo sie durchgescheuert werden können oder vom Auspuff verschmort werden können.
1958 Black/Silver convertible
1969 Lemans Blue L46 350ci/350HP convertible

Chilled Cat gepixelte Fotografie
  Zitieren
#7
Ihr kennt meine Leidensgeschichte mit Peters Gar. nicht...
Hoffentlich kann ich es bald aus meinem Kopf verbannen. Heulen

Habe nun AS Garage in Berlin eine Maill zwecks Inspektion geschickt.
Schlimmer als die vorige Werkstatt kann es nicht werden.
Es kann also nur besser werden, juhu! huldigen

Die flexible Benzin Zuleitung zum Vergaser wurde schon einmal gewechselt und überprüft.
Angeblich hat die Werkstatt auch die Benzinpumpe kontrolliert,
Hmm! Ich gehe morgen noch einmal auf die Suche. Ggf. kann ich selbst etwas sehen.


LG

Andreas
  Zitieren
#8
Ich würde das ganze mal beobachten bei abgenommenen Luftfilter . Evtl. hängt ja der Schwimmer und der Vergasr läuft über, oder die Chokeklappen bleiben geschlossen.

Könnt ja auch die Rücklaufleitung undicht sein.

Am besten jemand hält den Motor am Laufen, während ein anderer die in Frage kommenden Stellen in Augenschein nimmt.

Aber wenn Du dir auf diesem Gebiet unsicher bist, suche lieber eine Werkstatt auf. Richter
stefan
  Zitieren
#9
Es könnte auch die Tankentlüftung sein, die den Geruch veranstaltet. Das passt jedoch mit dem Absaufen nicht zusammen. Vielleicht sind es auch zwei Probleme...

Klar ist es vernünftig, eine Werkstatt aufzusuchen, wenn du dir unsicher bist. Wenn dir das Auto abbrennt auf dem Weg dorthin wegen einer undichten Leitung die jeder Laie sofort entdeckt weil im Motorraum ein Springbrunnen ist, dann beißt du dich schon wohin wenn du nicht geschaut hast.
1958 Black/Silver convertible
1969 Lemans Blue L46 350ci/350HP convertible

Chilled Cat gepixelte Fotografie
  Zitieren
#10
Hallo Andreas,

sowas ähnliches hatte ich mal bei der 84er. Zuerst hat es unglaublich nach Benzin gestunken und ab 2000U/min. war die Leistung weg. Gesehen hat man den Grund erst bei näherem Hinsehen: Ich weiß nicht wie es bei der C3 realisiert ist, aber bei der C4 gibt es zur mechanischen Entkopplung der motor- und chassisseitigen Vorlauf-Metallleitung vorne rechts genau zwischen Rahmen und Krümmer ein kleines Zwischenstück in Form eines Gummischlauches. Und der hatte ein kleines Loch.

Fahren würde ich an Deiner Stelle unter keinen Umständen mehr, bis der Schaden behoben ist. Wäre wirklich schade um das Auto.

LG und viel Glück

Christian
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  ...beim bremsen zieht mein Baby extrem nach rechts WideGlide 25 11.457 05.04.2021, 16:50
Letzter Beitrag: The Reaper
  Innenraum - Alu Auskleidung? juergele96 9 921 17.02.2021, 06:36
Letzter Beitrag: Daedalus
  Vibrationen im Stand zw. 1500 - 2000 U/min René K. 23 9.209 10.09.2020, 18:06
Letzter Beitrag: René K.
  Innenraum kalle1 11 17.026 14.07.2020, 07:59
Letzter Beitrag: Stechrochen
  geht bei vollgas geben im stand aus sheepy 9 6.350 26.06.2020, 08:25
Letzter Beitrag: xlh59

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com