Automatiköl
#1
Wie sieht es bei der C5 mit einem Automatikölwechsel aus?Ist dieser überhaupt notwendig?
Meine C5 ist zwar 9 Jahre alt und ich glaube es ist noch immer das erste öl drinnen,ist aber erst 42000 km gelaufen.weiß jemand mehr von euch?danke schon mal im voraus.
  Zitieren
#2
Meine C5 hat dieses Jahr ihren 10jährigen Geburtstag und ca. 29t Km auf dem Tacho.
Bei der letzten Insp. im Sommer 2011 war die Auskunft meiner Werkstatt, dass ein Wechsel bei normaler Fahrweise und dieser Laufleistung noch nicht notwendig wäre und hat mir abgeraten, es schon wechseln zu lassen. Fand ich eine sehr faire Aussage.
Gruß
Martin
  Zitieren
#3
http://www.fuchs-europe.de/uploads/media...ceidee.pdf
  Zitieren
#4
Ausgewiesene Corvette-Kenner empfehlen im USA-Corvette-Forum, das Automatenöl bei einer C5 alle ca. 50000 Meilen bzw ca. 80000 km inkl. dem Filter zu wechseln. Bezüglich Alterung wird verwiesen, dass das Automatenöl Dexron III eine sehr hohe Altersbeständigkeit aufweise und bis 20 Jahre einwandfrei funktionieren sollte. Die Eigenschaften verliere Automatenöl primär durch Abnutzung/Hitze im Betrieb und nicht durch Lagerung. Ob ein Automatenöl noch einwandfrei sei oder nicht, könne man recht gut selbst prüfen. Wenn es farblich schön rot ist und nicht verbrannt riecht, ist das Oel in Ordnung. Wenn es eine bräunliche Farbe aufweist und/oder etwas verbrannt riecht, sollte es möglichst rasch ersetzt werden. Daher speziell bei älteren Corvettes mit wenig km auf dem Buckel: Automatiköl auf Farbe und Geruch prüfen: Sauber-rot und geschmacksneutral, drinlassen, bräunlich mit Geruch, dann wechseln. Nach diesem Prinzip verfährt auch der auf Amis spezialisierte Mechaniker der offiz. GM-Vertretung, der meine Ami-Fahrzeuge wartet.

Meine Ehefrau besitzt einen Pontiac-Firebird 1993, den sie damals neu gekauft hat und dieser Wagen hat nach 19 Jahren noch nicht einmal 60000 km auf dem Buckel. Das Automatenöl wurde noch nie gewechselt und war bisher immer tadellos rotklar gefärbt und geruchlos (Peilstab) weshalb es auch nach Empfehlung des Werkstatt-Mech. bisher noch nie gewechselt wurde. Es funktioniert auch immer noch problemlos.

Nach Beurteilungen diverser Automaten-Spezialisten (Google-Abfragen) ist der mit Abstand grösste Feind von Automatikgetrieben zu hohe Oeltemperaturen (Ueberhitzung) Als Richtwert gelten: Bei Oeltemperaturen bis 100 Grad C halten Automaten idR äusserst lange und können etliche 100000 km hinter sich bringen. Regelmässige Temperaturen über 100 Grad oder sogar 120 Grad können die Lebensdauer eines Automaten massiv reduzieren. Gerade Corvette C5/A4 Automaten sind diesbezüglich anfällig und wer die Kiste rattern lassen will, tut gut daran, einen Getriebeölkühler montieren zu lassen.
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Automatiköl Wechsel stingray913 2 1.942 19.03.2016, 10:43
Letzter Beitrag: Molle
  Temperatur Automatiköl supaman 18 3.183 30.07.2012, 04:48
Letzter Beitrag: beauceron
  Automatiköl? supaman 21 4.471 09.07.2012, 20:14
Letzter Beitrag: supaman

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com