C3/1981/Armaturenbrett muss raus
#1
Hallo,

ich möchte die Mäuse an ihrem Arbeitsplatz besuchen..in meinem Armaturenbrett ungefähr hinter der dem Tacho und dem Drehzahlmesser.

Dazu muss das Armaturenbrett ab..wie war das noch: einfach die Schrauben rechts und links Höhe A-Holm ab und aus den Klemmen ziehen, die sich vorne in Höhe der Windschutzscheibe/Firewall befinden? Vorher das Handschuhfach ausbauen, die Schalter für den Scheibenwischer und Fahrlicht gehen dann von hinten raus, wenn das Armaturenbrett lose ist?

Hinweis: die Windschutzscheibe ist bei mir raus. Vereinfacht das den Ausbau?

Bis bald, für jeden Tipp dankbar

Peter
Peter 01
  Zitieren
#2
Hallo Peter,

als erstes muss die Tacho- und Drehzalmessereinheit raus. Dazu empfiehlt es sich, dass Lenkrad abzubauen. Du musst von unten die Welle vom Tacho abhängen. Danach entfernst Du die Schrauben der Armatureneinheit. ...und natürlich den Stecker am Tacho, der an der Flexplatine hängt. Hier schadet etwas "Vorsicht" nicht!
Dann Stecker vom Lichtschalter und Scheibenwischerschalter entfernen.

Danach schraubst Du die Mittelkonsole raus. Die Anschlüsse des Gebläses, die am Dashboard hängen müssen auch weg.

Wenn Du die seitlichen Schraubenam Dashboard ab hast, kannst Du das Armaturenbrett nach vorne rausziehen.
Oben ist das Dashborad nur mit Federblechen eingehängt.

Viel Erfolg beim Schrauben...... Das Dashboard entfernen ist kein schwerer Gegner King

Viele Grüße aus dem Schwabenland
Martin
Ihr seid ja nur neidisch, weil diese leisen seltsamen Stimmen nur zu mir sprechen huahua
  Zitieren
#3
Hallo Martin,

danke für die Tipps!

die Mittelkonsole habe ich schon raus, mal sehen, am nächsten Samstag geht das Basteln weiter. Bin mal gespannt, was de Mäuse da angerichtget haben.


Bis bald

Peter
Peter 01
  Zitieren
#4
Hallo Peter,
Ich habe das gleiche Problem wie du mit Mäusen. Allerdings stinkt es erst nach Mäuseurin, wenn ich das Gebläse einschalte. Ich habe das Handschuhfach und den rechten Luftkanal ausgebaut. Danach mit einem Draht mal im Kasten gestochert. Habe aber nichts entdecken können.
Wie war das bei Dir damals? Wo hatten sich die Mäuse versteckt?

Gruß Frank
  Zitieren
#5
Hallo Frank,
Frohe Ostern!
Die saßen damals an drei Stellen im Auto: Armaturenbrett bei den Lautsprechern re und li, hinten ebenfalls bei den Lautsprechern (waren wohl Musikfans) und unter dem Luftfilter rechts des Vergasers. Dort wurden auch die Unterdruckschläuche angeknabbert. Lange Standzeiten damals luden wohl zum Verweilen ein. Über einen eingeführten Draht lachen moderne Mäuse wohl nur.
Beste Grüße
Peter
  Zitieren
#6
Hi,

wenn Du die Frontscheibe ohnehin raus hast dann muss das Lenkrad und die Tacho- Drehzahl,- Einheit evt gar nicht raus.
Die Stecker kann man doch sicher von vorne, also durch die Fensteröffnung, abziehen? Vorher die Tachowelle am Tempomat lösen.
Dann die Welle am Tacho lösen.(Nachdem das Board etwas nach vorne gezogen wurde)
Ich würde noch die zwei Kunststoff,- Seitenverkleidungen die an den Fensterrahmen sitzen, ausbauen. Die Dinger kosten ein Schweinegeld.....
Wenn das Armaturenbrett raus ist dann bietet sich eine Überprüfung aller Cockpit Lämpchen an incl. der "Spezialbirne" für die Klimapanelbeleuchtung.
Falls Deine Courtasy Lamps bzw. die Dimmfunktion (Ambiente Beleuchtung Fußraum mit Abschaltverzögerung) nicht funktioniert hast Du jetzt auch die Möglichkeit die defekte Platine die in der orangefarbenen Dose sitzt zu wechseln. Da kann man zwar drauf verzichten, ist aber doch schön wenn´s funktioniert......so bequem kommt´s Du da nie wieder ran.... Kopfschütteln

beste Grüße

Claus
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Muss ein Typenschild vorhanden sein?? Stinger 73 8 1.082 11.02.2021, 08:05
Letzter Beitrag: Wesch
  Armaturenbrett wieder einbauen peterR 32 3.329 10.02.2021, 01:59
Letzter Beitrag: peterR
  1981 C3 Tansducer mit Solenoid canus 10 5.932 11.11.2020, 14:10
Letzter Beitrag: Daedalus
  1981 er Unterdruckmebram Motorraum canus 3 1.928 17.08.2020, 21:14
Letzter Beitrag: Vette1981er
Tongue Corvette muss leiser werden !!! DavesVette 10 6.704 27.05.2020, 09:04
Letzter Beitrag: ExcaliburMannheim

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com