Fahrersitz C 4
#1
Moin!
Kennt jemand von Euch eine Möglichkeit, die Lehne des Fahrersitzes einer 92er C4 ohne Beschädigungen oder Gewaltanwendungen zu zerlegen?
Problem: Die elektr. Seitenwangenverstellung hat ihren Dienst quittiert, Motor klackt nur noch. Ich vermute, die Mechanik hat sich verklemmt.

Danke im voraus!!!

Gruss
Andreas
Viele Grüße
Andreas
[Bild: Logo.jpg] [Bild: polarbear.jpg] [Bild: treffen.gif] [Bild: 3dshark.gif]
  Zitieren
#2
Hallo Andreas,

ich hab es selbst zwar noch nicht gemacht,aber so schwierig kann es nicht sein,denn alle amerikanischen Zubehörhändler bieten auch Replace-Kits für die Sitze an.Bei meiner Vette sind z.Bsp. die "Einrutschhöcker" sowohl auf dem Fahrer-als auch auf dem Beifahrersitz durchgewetzt und jetzt wollte ich sie mal mit solch einem Kit erneuern.Also-bist Du denn an irgend einem Montagepunkt gescheitert oder wolltest Du auf Verdacht nichts zerstören und hast noch nichts unternommen?

Viele Grüße Eckaat
  Zitieren
#3
Hallo Eckaat!

Ich wollte eher auf Verdacht nichts zerstören, da äusserlich keine Schrauben o.ä. zu sehen sind.
Bevor das Leder oder Schaumstoff aufgrund wütender Gewaltanwendung reisst...

Motor und Mechanik sind zwar von aussen sichtbar, jedoch sind irgendwie meine Finger zu dick und die hintere Kunststoffschale lässt sich wohl nicht so einfach entfernen.

Gruss
Andreas
Viele Grüße
Andreas
[Bild: Logo.jpg] [Bild: polarbear.jpg] [Bild: treffen.gif] [Bild: 3dshark.gif]
  Zitieren
#4
Hallo Andreas,
wenig Ahnung hab' ich viel....
Verstehe ich richtig, an der Rückenlehne funktioniert die seitliche Verstellung (Nierengegend) nicht mehr?
Hast Du die Sportsitze? Und vielleicht so kleine runde Knöpfe zum Verstellen der Sitze?
Oder sind es die Standardsitze, nur mit dem 6-Richtungsschalter in der Mittelkonsole?

Gruß, Klaus
  Zitieren
#5
Hi Klaus,

ich habe die "alten" Sportsitze mit dem Richtungsschalter auf der Konsole, der pneumatischen Rückenstütze (mehrere Schalter Sitzwulst rechts) und der elektrischen Seitenwangenverstellung Rückenlehne in Rippenhöhe(kleiner Schalter am Sitzrahmen).
Das Problem ist, das die Wangen auf der äussersten Position festhängen. Da ich von recht schlanker Statur bin rutsche ich in schneller Kurvenfahrt recht heftig hin und her.
Im Beifahrersitz ist man dagegen gut festgeklemmt, nur mag ich dort nicht sitzen :-)))

Ich habe auch bereits die Sitze (Fahrer - Beifahrer) getauscht (oh ja, es passt physikalisch), jedoch sind die Einrutschhöcker auf der Aussenseite nicht ganz so passend. Effekt: Es drückt am Oberschenkel.
Von daher bleibt mir nichts anderes übrig, als den Fahrersitz instánd zu setzten.

Gruss
Andreas
Viele Grüße
Andreas
[Bild: Logo.jpg] [Bild: polarbear.jpg] [Bild: treffen.gif] [Bild: 3dshark.gif]
  Zitieren
#6
tja, dann muß ich passen...
so wie es ausssieht gibt es die Verstellung bei den 94iger nicht mehr - Handbuch gibt jedenfalls keinen Hinweis..
Wenn auch die Werkstätten keine Auskunft geben können (die müssten eigentlich die Handbücher haben) hilft wohl nur noch viel essen....
  Zitieren
#7
Tja, das mit den Essen versuche ich bereits, aber meine Freundin probt schon den Aufstand.
Viele Grüße
Andreas
[Bild: Logo.jpg] [Bild: polarbear.jpg] [Bild: treffen.gif] [Bild: 3dshark.gif]
  Zitieren
#8
hallo hubsi! hast du das mit der lehne hinbekommen?wenn nicht dann sags mir.hab ich schon oft auseinandergebaut.
_______________________________
offen für alles
ich habe nun endlich das paradies gesehen
  Zitieren
#9
Moin Hubsi.die rücklehne ist unten von innen verschraubt.dazu muss die rückpolsterung raus.du fängst oben an der kopfstütze an.drück die gesamte kopfstütze zur mitte zusammen damit die stäbe aus der halterung rutschen.es sind links und rechts von innen zwei kleine haken wo die kopfstütze einhakt.dann lässt sich das rückpolster nach vorn klappen und du siehst unten auf ca seitenwangenhöhe die nächste halterung genau wie oben links und rechts die zwei metallstäbe aus der klammer drücken und das polster ist ab.nun die kabelstecker trennen und du siehst das die seitenwangen vernietet sind am drehpunkt wackelt dadurch mit der zeit.hab ich durch schrauben ersetzt.die rücklehne kannst du nun problemlos mit den 2 mal 3 schrauben links und rechts abbauen.wenn du noch mehr fragen hast darüber ,helf ich weiter .Ciao Andy
_______________________________
offen für alles
ich habe nun endlich das paradies gesehen
  Zitieren
#10
Hi Hubsi.

war es so gut beschrieben das dir die worte fehlen oder hast du noch keine zeit gehabt es auszuprobieren ob es so klappt?

würde mich mal interessieren ob es jemand nach der anleitung schafft sonst muss ich mir das nächste mal mehr mühe geben.

PS.dem leder passiert nichts keine angst.

Andy
_______________________________
offen für alles!
was du brauchst musst du haben ,hast du es nicht musst du es kaufen.
ich habe nun endlich das paradies gesehen
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Elektr. Fahrersitz Verstellung Yellow_Blackstripes 6 1.958 08.07.2018, 06:31
Letzter Beitrag: Yellow_Blackstripes
  Fahrersitz und rechter Lautsprecher Eike 2 2.838 28.02.2002, 19:28
Letzter Beitrag: Eike

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com