Ausbau Klimakasten
#1
Hallo,

ich bin gerade dabei den Wiedereinbau der Klimaanlage vorzubereiten. Dabei hab ich festgestellt, dass der Kasten im Motarraum nur mit so einem Schwarzen Dreck abgedichtet ist. (Ist natürlich Undicht wie Sau) was gehört da für eine Dichtung rein, in den katalogen konnte ich nix finden.

Herbert
  Zitieren
#2
Hallo Herbert,

so weit ich weiß gibt es keine spezielle Dichtung für den Klimakasten an der Spritzwand.

Da die Spritzwand eh nicht so 100%ig gerade ist, würde ich Karosseriedichtmasse (was Du wohl als Dreck bezeichnest) auf die Dichtfläche des Klimakastens aufbringen und dann die Befestigungsschrauben gleichmäßig wieder anziehen, so daß sich die Dichtmasse an die Spritzwand anpassen kann.

Gruß Bernd
:C3spin: Prost! Geist
  Zitieren
#3
Hallo Herbert,

bitte nicht die von Bernd erwähnte Karosseriedichtmasse verwenden, diese klebt wie sau und läßt sich nicht so einfach Rückstandsfrei entfernen.

Im Seal Kit ist ein Dichtband hierfür dabei, siehe link:
https://www.paragoncorvette.com/p-351057...l-kit.aspx

Wenn du dieses nicht benötigst, kannst du auch das hier nehmen:
https://www.paragoncorvette.com/p-357482...caulk.aspx

Es muß für diesen Bedarf nur etwas dünner gerollt werden.

Dieses Dichtband findet an sehr vielen Stellen an der Corvette Verwendung und ist sehr zu empfehlen!!!

Gruß Andreas
  Zitieren
#4
vielen Dank,

wie genau passt den der Kasten in sein Gegenstück. Bei mir steht das abmontierbare teil zu weit nach vorne, weil zuviel von dem Dr.... an der Spritzwand hingeschmiert ist. Dadurch gibt es einen Spalt zwischen dem festen Teil - wo auch der blowermotor dran ist -und dem dem demontierbaren.

Herbert
  Zitieren
#5
Hallo Herbert,

normal gibt es hier überhaupt keinen "Abstand".
Könnte mir gut vorstellen das ein Vorgänger hier den Kasten mal demontiert hatte und nicht auf einen korrekten Sitz des Innenkastens zum Außenkasten inkl. der Gewindebolzen geachtet hat, ist aber reine Spekulation.

Aus meiner Erfahrung heraus kann ich dir nur raten beide Kästen zu demontieren und die Dichtungen zu ersetzen. Vielleicht stellt sich hierbei ja auch heraus das du das Register auch gleich wechseln muß und nicht ein halbes Jahr später wieder von vor anfangen mußt.
Der Dichsatz ist übrigens top dafür, wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg!

Gruß Andreas
  Zitieren
#6
Danke Andreas.

Noch eine Frage wo ist der Wasserablauf für das Kondeswasser?



herbert
  Zitieren
#7
Hallo Herbert,

die Frage kann ich dir bei deinem Modell leider nicht beantworten, da ich ein 71er Modell habe.

Ich denke es solle an deinem Entfeuchter einen Abgang geben von dem ein Schlauch/Rohr einfach offen endet.

Gruß Andreas

Gruß Andreas
  Zitieren
#8
so nach abgeknickten Unterarmen und verbogenen Fingern. Ausbau war gar nicht so wild, sind nur 5 Schrauben. Passung der Teile ist eher bescheiden, beim endgüligen wiedereinbau wirds wohl ordentliche Dichtmetial brauchen. Wasserablauf ist an dem abmontierbaren Teil.


Herbert
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ausbau Klimaanlage Remington1 61 5.081 01.09.2021, 07:55
Letzter Beitrag: Ingolf996
  Kat Ausbau C3 von 1979 Gattling 12 787 22.08.2021, 20:04
Letzter Beitrag: C3-Fritz
  Ausbau Mittelkonsole ,Armaturenträger Ralfvieh61 15 1.030 11.07.2021, 22:52
Letzter Beitrag: daabm
  Ausbau Tacho-Fenster ohne Tachoausbau möglich Daedalus 8 3.588 26.08.2018, 20:58
Letzter Beitrag: C5-Fanatiker
  Kat Ausbau Murphy0515 17 5.310 20.03.2016, 17:19
Letzter Beitrag: jeepfürst

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com