WICHTIG! Fragen vor dem Kauf zu einer 68iger C3 Convertible...
#1
Smile 
Hallo,
habe über meine Suche Anzeige in den gängigen Zeitschriften verschiedene C3 angeboten bekommen, wobei sich jedoch nur eine als für mich relevant zeigte.

Allgemeine Info´s zur Vette:
> C3 Convertible Bj. 68...

> Farbe: Blau Metallic (1998 neu lackiert)...

> Vorbesitzer: 2 in Deutschland, wurde Mitte der Neunziger importiert / Der aktuelle Besitzer besitzt Sie seit 1998...

> Innenaussatttung: Schwarz / Gebrauchszustand / Sitze wurden 1998 neu bezogen / Holzlenkrad original / kein Radio vorhanden / Teppich zwar o.k. aber nicht mehr sonderlich schön...

> Tachometer funktioniert nicht, laut Aussage des Verkäufers...

> Verdeck: Schwarz / Wurde ca. 1998 erneuert. Aktuell o.k. & die Heckscheibe ohne nennenswerte Beschädigungen/ Kratzer...

> Motor: Original 327 / Klima nicht in Ordnung...

> Getriebe: 4 Gang Schalter...

> Bekannte Options: Elektr. Fensterheber / 4-Gang Schalter / Klima (nicht i.O.!) // weiteres ist mir momentan nicht bekannt...!!!

> Bereifung: Original Ralley Wheels mit Weißwandreifen (4-5 mm), jedoch auf der mittleren Narbe mit Flügelmuttern versehen (hab ich persönlich noch nie gesehen, Option? odfer nachträgliche "Fummelei" (Flügelmutter sieht in etwa so aus, wie bei den 65iger Vetten mit Speichenfelgen)...?

> Auspuff: Original, sprich keine Fächerkrümmer, andere Endtöpfe wie Flowmaster etc...

> Chrom: Heckträger o.k. / eine der Heckstoßstangen zeigt geringfügigen Rostansatz...

> Unterdrucksystem: Klappscheinwerfer öffnen sich recht zeitgleich & bleiben auch nach ausschalten des Motors im offenen Zustand...
> Sonstiges: Keine Verspoilerungen / Sidepipes etc, sprich wie vom Band gelaufen... #;-)

> Weiteres: Classic Data Gutachten aus 1998 über 36tausend DM mit Bewertung Zustand 2-3 liegt vor (ist jedoch nach 4 Jahren sicherlich nicht mehr wirklich Aussagekräftig, da sich neben des Zeitwertes der Vetten sicherlich auch der Zustand verändert hat #;-)...
Seit dem hat die Corvette eine normale Wartung erfahren´, sprich bis auf eine Neuverchromung einer der zwo Heckstoßstangen wurden keine wesentlichen Veränderungen durchgeführt. Einzig die Motorhaube (1998 neu lackiert) zeigt aktuell Risse, so das sie neu lackiert werden sollte...

Nun zu meinen Fragen:
> Da es sich nicht um eine 427er handelt, ist es sicherlich nicht das gesuchteste Modell...
Sowie ich jedoch die bekannten Medien & Internetanbieter anschaue, ist eine Vette in dem Zustand nicht unter 17 bis open End t€´s #;-) zu erwerben...
Nach der vielleicht nicht wirklich Aussagekräftigen Beschreibung nun die Frage an Euch "Profis"... Wenn Ihr momentan einer derartige Vette im nahezu originalen Zustand suchen würdet, was wäre Euch der Neuerwerb denn so Wert???

> Nächste Woche steht die Besichtigung an & Euren C3 Kaufberater mit wirklich nützlichen Tipps habe ich mir mit Vergnügen angeschaut & heruntergeladen (lob an diser Stelle!!!), wobei sollte ich Anhand der Beschreibung zudem speziell achten...?

> Habe so im Hinterköpfchen, das die 68iger Vetten noch mit Kinderkrankheiten zu kämpfen hatten? Liege ich da richtig & wenn ja, welche waren es?

P.S:
Vielleicht kennt ja jemand die beschriebene Corvette...? Sie kommt aus dem Bereich Hannover / Braunschweig & war auch letztes Jahr auf den Street Nats in Hannover zu Gast... (Es ist jedoch nicht Die, Die bei Car Connection angeboten wurde...!)

Tausend Dank im vorraus für möglichst viele Meinungen zwecks Preisgestalltung & weiteren Tipps...!!!

Greets,
TIMO

[Bild: 68iger_1a.jpg]
[Bild: 68iger_2a.jpg]

***NACHTRAG***
08.03.03 / 02.54 = Pics angefügt...
  Zitieren
#2
Wat nu? 68 oder 69? Gibts Bilder???

Das die Klima n.i.O. ist sollte nicht weiter stören - ich glaube von den C 2 / C 3 Vetten die ich kenne geht nur bei zweien die Klima... (und ich kenne schon eine Menge...)

Ansonsten ist wichtig das sich das Fahrzeug im originalen Zustand befindet.
Eine 327er ist zwar kein BB aber immerhin ein Chrom Shark und auch nicht untermotorisiert!

Du solltest darauf achten, daß alle Teile an dem Wagen verbaut / vorhanden sind - denn die 68er Teile sind teils sehr schwer zu beschaffen.
Die Knock off Spinner auf den Felgen sind wohl nachträglich draufgemacht.
Eine 68er sollte 7" Ralley Wheels haben (Stahlfelgen) - die 7" Felgen sind NUR in 1968 verbaut worden - davor 6", danach 8" - 7" sind also SELTEN!!! (wenn es Dich stört und die Felgen nicht oginoool sein sollten - ich hab noch einen Satz in oginoool 7")

Hast Du das "Vette Vues Fact Book for the 1968 - 1972 Stingray"? Darin stehen einige wirklich gute Tips für den Originalzustand einer 68er Vette.

Probleme: Die 68er war das erste Modelljahr mit der Shark Karosse - man hatte damals Probleme mit dem Fiberglasfluß, manche Stellen haben zuviele Fasern und zuwenig Harz.
Gerne reißt auch die Karosserie vorne um die Motorhaubenscharniere. Mittlerweile dürften aber alle 68er soweit restauriert oder wenigstens repariert sein, daß man bedenkenlos damit auf die Straße kann.
Achte besonders auf Rahmenrost!!! Kritische Stellen: Trailingarme, Trailingarmtaschen, hinterer Aufwärtsbogen des Rahmens, Rahmenendspitzen.
Weiterer kritischer und teurer Punkt ist die Bremsanlage - kontrolliere die Zangen und den HBZ.

Auf ein Wertgutachten gebe ich Nullkommanix - da kann alles drin stehen....... sich vor Lachen auf dem Boden wälzen
Aber ein Preis in der Region 15 - 21 KEURO sind zumindest nicht ganz unrealistisch - ein guter Gesamtzustand vorausgesetzt!!!
Gruss,
Frank
  Zitieren
#3
Sorry, Fehlerdurchsicht hatte ich noch nicht abgeschlossen...

Ist ne 68iger...
69 gab es glaube ich keine 327iger Motoren, da Sie soweit ich weiss durch 350iger ersetzt wurden...
Nachtrag:
Bilder liegen mir nur in Form von Ausdrucken aus dem Jahre 1998 vor, somit nicht wirklich glücklich & vorzeigewürdig... #;-)

Bei Bedarf scanne ich se ein & stelle se dann online...!!!
  Zitieren
#4
Lenkrad nachmessen!
Ist original 16" = 40,64 cm im Durchmesser wenn original - die 69er hatten nur 15" Lenkräder.
Mittelkonsole um Armaturen muss glatt sein, die Narbung wurde erst für 69 ins Werkzeug eingebracht.
Die Mittelkonsolenplatte trägt das Flaggensymbol, keine längliche Aussparung für ein Spec Plate!
Gruss,
Frank
  Zitieren
#5
Thanks @ 454 Big Block...
Dazu habe ich dann auch noch ne Pic... Werde die Ausdrucke gleich mal einscannen & einstellen (5 Minuten! #;-)...
  Zitieren
#6
Die fünf Minuten sind um......

*mitdenfingernaufdemtischrumtrommelnd.....* Großes Grinsen
Gruss,
Frank
  Zitieren
#7
Da sindse nu, die Pics...
Leider wie beschrieben nicht besonders hochauflösend... *SORRY dafür!*
  Zitieren
#8
Wenn Du mich fragst: Da ist gor nix.....

Wenn Du Bilder einfügst mußt Du diese auf den Server hochladen, wenn Du Bilder anhängst, dürfen diese nicht größer als 100 kb sein.....
Gruss,
Frank
  Zitieren
#9
???
Liegen auf meiner Page & sind 77 & 87KB groß...
Sind also da & ich konnte se separat im Web ebenfalls öffnen...!!!
Somit eigentlich no Problem...!!!
  Zitieren
#10
Du wirst ja wohl ein paar Bilder einbinden können,Timo! [SCHILD=3]Ich seh nix!![/SCHILD]
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Jemand aus Hannover hier, für eine Unterstützung beim C6 Z06 Kauf? atomicfan 38 5.364 10.02.2024, 08:38
Letzter Beitrag: Wesch
  C5 - Fragen Vermilion 153 24.653 20.10.2023, 17:01
Letzter Beitrag: Vermilion
Question C4 München - Unterstützung beim Kauf / Wer kennt sie? Valin 32 5.448 05.07.2023, 09:00
Letzter Beitrag: Valin
Exclamation Vorsicht vor C6 Z06 bei Autoscout/Kleinanzeigen! (63937 Weilbach) Traumtänzer 45 22.143 28.02.2023, 07:48
Letzter Beitrag: popeye
  Jemand aus Raum München? Der bei C6 Kauf helfen kann? Christian 2801 16 14.491 20.10.2020, 15:30
Letzter Beitrag: Bert_33

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com
-- corvetteparts.de