Aktives Handling reparieren?????
#1
Hallo,

vor ca. 1 Stunde fing meine C6 bei ca. 90 Km/h etwas an zu driften. Gleichzeitig ging die Meldung an: ASR und Aktives Handling reparieren. Ich hatte kurz darauf meinen Motor ausgeschaltet um zu schauen ob beim Neustart dieser Fehler behoben ist, leider Fehlanzeige. Weiß jemand ob dies ein größeres Problem ist, und ob das Fahrzeug so noch sicher zu bewegen ist.

Gruß Blacky animierte C4 animierte C4
Der Weg ist das Ziel
  Zitieren
#2
Hallo Blacky,

hatte ich bei meiner C6 2005 auch mehrfach. Nach Auskunft (und Reparatur) der Werkstatt war lediglich ein Schalter (o.ä) lose und bewegte sich daher.

Dieses Teil wurde offensichtlich fixiert und ab dann keine Fehlermeldung mehr Yeeah!

Gruß
Peter Hallo-gruen
[Bild: 46394602861_494f186e60_z.jpg]
ehemalige und aktuelle Corvetten 
  Zitieren
#3
Hallo Peter,

wäre super, wenn dies das ganze Problem wäre. Es ist nervig, wenn man ständig den Signalton wegen der Fehlermeldung hört. Ich werde mich morgen mit meiner Werkstatt in Verbindung setzen.

Gruß Blacky animierte C4 animierte C4
Der Weg ist das Ziel
  Zitieren
#4
Hallo Blacky,

gleiches Problem trat gestern nach dem langsamen Überfahren von Bahnschienen bei mir auf. Bin gleich in die Werkstatt, die aber nichts fand. Nach 1 Stunde wars dann wieder ok. Kopfschütteln Kopfschütteln KopfschüttelnGruß
Olaf
Gruß
Olaf


_________________________________________
Olaf grüßt und meint: " Dorkümmerdimannichum!!! "
  Zitieren
#5
... man nehme:

Kontaktierung Lenkwinkelsensor prüfen/instandsetzen. Dafür hat die autorisierte Werkstatt ein TSB. Wenn nicht, Lenksäulenverkleidung runter, Längsverstellung betätigen, und man sieht den Salat.
1YY87
211.076
  Zitieren
#6
Hallo,

also bei mir ist eine kleine Steckverbindung zum Lenkrad defekt, welches der Auslöser für die nervige Fehlermeldung hervorruft. Ist also keine große Sache, aber das Problem ist, dass dieses kleine unscheinbare Teil vor ca. 10 Wochen in Amerika bestellt wurde - GM Europa ist ja Pleite - und bisher noch nicht mitgeliefert worden ist.

Ich mache mir nartürlich Gedanken, wass passiert wenn man ein größeres Problem mit dem Motor hat und dann ein entsprechendes Ersatzteil braucht, welches dann eine sehr lange Lieferzeit hat oder vieleicht garnicht wegen der Insolvenz geliefert werden kann, wenn es bei einem kleinen Steckverbinder schon so lange dauert. Nicht sehr rosige Aussichten......

VG Uwe animierte C4 animierte C4
Der Weg ist das Ziel
  Zitieren
#7
Genau um diese Geschichte geht es. Das Teil muss in der Regel nicht erneuert werden, sonder "nur" anständig verlegt/befestigt werden. Wenn man die horizontale Lenradverstellung betätigt, sieht man, um was es geht.

Du solltest nicht mit einer wackeligen Kontaktierung rumfahren, schlimmstenfalls einfach sorgfältig verlöten...

Have fun!


Im US Forum tummeln sich eine Reihe Händler (Gene Culley ist einer der Poster), die meist zu vernünftigen Konditionen und schnell liefern können. Die EU Schnarchsäcke kann man vergessen.
1YY87
211.076
  Zitieren
#8
Hierzu gerade aktuell...

Klick


Da der Thread jetzt ja schon älter ist (05.04.09) würde mich interessieren
ob das Problem definitiv behoben wurde und was genau getauscht wurde
bzw. ob es sich um das angesprochene Problem handelte?!


-Noc-
† Immortal Member †

---------------------------------------
Cheers Mathias Hallo-gruen
  Zitieren
#9
Hallo, also der Schaden an meiner Vette ist bisher noch nicht behoben worden, da das Teil bisher noch nicht da ist. Der Fehler zeigt sich wie beschrieben eben genau dann, wenn ich mein Lenkrad nach vorn oder nach hinten betätige. Schöner Mist. Aber was hilft es, ich muß halt warten bis das Teil da ist und hoffen, dass es bis dahin gut geht.

Denn Vette solange stehen lassen ist die Höchststrafe!!!! Ich melde mich wieder.

VG Uwe animierte C4 animierte C4
Der Weg ist das Ziel
  Zitieren
#10
Es gibt neue Erkenntnisse: Idee

Nachdem ich wegen der nervigen Fehlermeldung bei google und in allen möglichen Foren recherchiert hatte, bin ich ins Auto gestiegen und habe folgendes gemacht:

1. Fahrzeug gestartet - Fehlermeldung war vorhanden.
2. Lenkrad vor- und zurück gefahren mittels elektrischer Verstellung.
3. Lenkrad im Stand jeweils einmal nach links und rechts bis zum Anschlag gedreht.
4. Fahrzeug ausgestellt.
5: Fahrzeug neu gestartet.

Ergebnis:

Fehlermeldung weg - ABS und ASR funktionieren wieder.

Erklären kann ich das leider nicht, aber derzeit funktioniert alles. Kopfschütteln Kopfschütteln Kopfschütteln

Gruss
Olaf
Gruß
Olaf


_________________________________________
Olaf grüßt und meint: " Dorkümmerdimannichum!!! "
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ladesystem reparieren Phoenix73 14 6.041 23.10.2021, 13:50
Letzter Beitrag: missliberty
  C6 Cabrio - Bj. 2008 - LS 3 - "Ladesystem reparieren" JUDOWM 6 1.669 23.06.2021, 16:53
Letzter Beitrag: Martini
  ASR - Active Handling Lemmi 3 1.245 07.06.2021, 15:20
Letzter Beitrag: Bert_33
  ABS / ASR Reparieren Stollix 1 1.021 05.05.2021, 19:50
Letzter Beitrag: CORONER
  Active handling mingolino 4 1.246 25.03.2021, 15:39
Letzter Beitrag: mingolino

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com